Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

16.11.2019 John Scofield & John Cleary

fdindeamoodjlmcoIm November, genau am 16.11.19 ab 19.00h, begeht die Stadt Düren den 75. Jahrestag der nahezu vollständigen Zerstörung der Stadt durch die Luftangriffe der Alliierten. An nur einem Tag ist Düren im wahrsten Sinne in Schutt und Asche gelegt worden, was immer wieder zum Anlass genommen wird, um genau an dem Tag den Geschehnissen im zweiten Weltkrieg und explizit in Düren zu gedenken.

In den letzten Jahren wurde unter dem Titel "Memento" vor allem klassische Konzerte geboten. In diesem Jahr möchten die Veranstalter ein anderes Zeichen setzen und haben die beiden Grammy Award Preisträger John Scofield und Jon Cleary zu einem Duo-Konzert eingeladen, wobei der in Düren ansässige und national mehrfach ausgezeichnete Chor AnnaBells den Abend eröffnen wird.
Trotzdem diese Veranstaltung mit vielen Querverweisen und Leerstellen gesehen werden kann (beispielsweise ein Engländer und ein Amerikaner spielen zum Gedenken oder auch Jazz als universelles Kommunikationsmittel) wird es nicht mehr und nicht weniger als ein öffentliches Konzert in der Annakirche in Düren sein. Die Annakirche gilt als architektonisches Vorzeigewerk in Sachen sakraler Wiederaufbau und wir freuen uns, dass genau diese Kirche nun zur neuen Bühne unseres Vorhabens wird.

Scofield ist eine der prägenden Gestalten des Jazz der letzten dreißig Jahre. Schon vor seiner Zeit bei Miles Davis, die ihn weltbekannt machte, spielte er etwa mit Chet Baker oder bei Charles Mingus. Sein Quartett mit Joe Lovano, Dave Holland und Al Foster beeinflusste den Jazz der 1990er Jahre nachhaltig. Dass er als Lebende Legende immer wieder für Neues gut ist, bewies er mit eindrucksvollen Sounds rund um Medeski, Martin & Wood oder mit großorchestralen Projekten. In den letzten Jahren überraschte er neben seinem Album „Country For Old Man“ und dem Groove-Projekt „Überjam“ auch mit seiner New Orleans Revival-Band „Piety Street“, bei der er den englischen Pianisten, Gitarristen, Multiinstrumentalisten, Sänger und Komponisten John Cleary kennen lernte. Cleary lebt heute in New Orleans und hat sich der Musikkultur des New Orleans Jazz und Blues verschrieben. 2013 trafen sich die beiden in Brooklyn wieder und beschlossen, zusammen auf Tour zu gehen - reduziert ohne eine Band im Rücken. Cleary, auch bekannt für seine soulige Stimme, und Scofield schaffen es mühelos, als Duo den Sound einer ganzen Band auf die Bühne zu bringen. Ein Zusammenspiel, das man erlebt haben muss!

Quelle: http://www.memento-dueren.de/

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Schenkung: Eine Himmelskönigin für das Museum Schnütgen

rat top 2.1 foto madonnaMuseumsdirektor: "Madonna erweitert unsere Sammlung um eine weitere Facette"

Bei einem gut besuchten Themenwochenende wurden am vergangenen Samstag und Sonntag, 28. und 29. September 2019, die kostbaren Alabasterreliefs und weitere Neuerwerbungen ...


weiterlesen...

Advents-Kultur „Rudolph“ 2019

image001Für Sonntag, den 24.11.2019, lädt der Förderverein des Jugendzentrums Bauspielplatz Friedenspark im alten Fort I in der Südstadt von 12 - 18 Uhr zur Advents-Kultur ”Rudolph“ ein.

Es wird Handwerker-Stände mit Selbstgemachtem geben, und der Verein ...


weiterlesen...

Verzaubern Sie Ihr Publikum – Packend vorlesen lernen - Kurs für Eltern, Erzieher, Lehrer am 02.11.2019 am Alanus Werkhaus in Alfter/Bonn

Verzaubern Sie Ihr Publikum Kurs am Alanus Werkhaus Bildautorin Britta SchüßlingKinder wie Erwachsene hören für ihr Leben gerne spannend vorgetragene Geschichten. Doch wie liest man eine Geschichte so vor, dass das Publikum vor Spannung den Atem anhält? Wie bringt man die Zuhörer dazu, sich zu fühlen, als seien sie Teil der E...


weiterlesen...

Ausstellung "Schultze Projects #2: Avery Singer" Museum Ludwig Köln

schultzeAnlässlich der zweiten Ausgabe der Reihe Schultze Projects hat die US-amerikanische Künstlerin Avery Singer ein neues, ortsspezifisches Werk für das Treppenhaus des Museum Ludwig geschaffen. Die siebenteilige Arbeit ist über siebzehn Meter lang un...


weiterlesen...

Stadt fördert Fahrradparken auf Privatgrundstücken - Im Stadtteil Altstadt-Süd können Wohnungseigentümer Fördermittel beantragen

bilder verkehr 16 9fittosize 500 281 c8c221449ecc234a178cf1f76499d3a4 fahrrad dachgarten privates fahrradparken 768Wohnungs- und Hauseigentümer im Stadtteil Altstadt-Süd haben ab sofort die Möglichkeit, Fördermittel für die Anschaffung und Bereitstellung von privaten Fahrradabstellanlagen auf ihren Grundstücken zu beantragen. Die Stadt Köln sorgt für die Umset...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6
week 41 7 8 9 10 11 12 13
week 42 14 15 16 17 18 19 20
week 43 21 22 23 24 25 26 27
week 44 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok