Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

„Artist in Residence“ Jörg Widmann stellt sich dem Kölner Publikum als Klarinettist, Komponist und Dirigent vor

jorg widmann002 c marco borggreveErstes von drei Konzerten mit Widmann in der Saison 2019/2020

Jörg Widmann gehört zu den aufregendsten und vielseitigsten Künstlern seiner Generation: Er ist Klarinettist, Komponist und Dirigent. Für drei Spielzeiten konnte das WDR Sinfonieorchester den 1973 in München geborenen Musiker als „Artist in Residence“ gewinnen. Schon bei seinem ersten Konzert am 27. und 28. September in der Kölner Philharmonie präsentiert Widmann sich in dreifacher Funktion: In Carl Maria von Webers Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll ist Widmann als Solist zu erleben. Im Anschluss an Felix Mendelssohn Bartholdys Sinfonie Nr. 5 D-Dur, die „Reformations-Sinfonie“, leitet er seine eigene „Messe“ für großes Orchester. In dem 2005 komponierten Werk setzt Widmann den liturgischen Text in ein „instrumentales Singen“ um.

In einem Video blickt Widmann auf sein erstes Konzert als „Artist in Residence“: https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/sinfonieorchester/konzerte/artist-in-residence-112.html

Widmann erhielt im Alter von sieben Jahren den ersten Klarinettenunterricht, nur ein Jahr später wurde er Kompositionsschüler von Kay Westermann, später von Hans Werner Henze, Wilfried Hiller, Heiner Goebbels und Wolfgang Rihm. Sein Schaffen wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem renommierten, nur alle zwei Jahre verliehenen Stoeger Prize der New Yorker Chamber Music Society of Lincoln Center (2009). In der Saison 2017/18 war Jörg Widmann der erste Gewandhauskomponist in der Geschichte Leipzigs.Mehrere Klarinettenkonzerte sind ihm gewidmet und durch ihn uraufgeführt worden, unter anderem die Musik für Klarinette und Orchester von Wolfgang Rihm (1999) und „Cantus“ von Aribert Reimann (2006).

2009 wurde zum 20-jährigen Jubiläum der Pariser Opéra Bastille das Musiktheater „Am Anfang“ von Anselm Kiefer und Jörg Widmann uraufgeführt. Widmann agierte hier als Komponist und Klarinettist und gab sein Debüt als Dirigent. Seine Tätigkeiten als Dirigent erweitert Jörg Widmann seitdem stetig.

Die weiteren beiden Konzerte mit Widmann als „Artist in Residence“ beim WDR Sinfonieorchester sind im Januar (10.1.2020, Widmann dirigiert ein „Klassik heute“-Konzert) und im Mai (15. und 16.5.2020, Tianwa Yang interpretiert unter der Leitung von Christoph Eschenbach Widmanns Violinkonzert Nr.1).

WDR Sinfonieorchester, Jörg Widmann: Freitag 27. September | Samstag 28. September | Kölner Philharmonie | Konzertbeginn 20.00 Uhr | Einführung 19.00 Uhr
27. September: WDR 3 live ab 20.04 Uhr

Quelle: www.wdr.de
Foto Jörg Widmann (c) Marco Borggreve

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

Studieninfotag an der Alanus Hochschule am 16.11.2019 / Workshops – Rundgänge – Beratungsgespräche

Alanus Studieninfotag c Britta SchüßlingWelcher Studiengang ist der richtige für mich? Was gehört in die Bewerbungsmappe für ein Kunststudium? Und wie sieht eine typische Studienwoche in meinem Wunschstudiengang aus? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Abiturienten, Ho...


weiterlesen...

Ein Elektromotor in jedem Rad - Neues Antriebskonzept der TH Köln und der Alten SW GmbH

elektromotorEin Forschungsteam der TH Köln und der Alten SW GmbH hat den von Ferdinand Porsche erfundenen Radnabenmotor für PKW weiterentwickelt. Es ersetzte den zentralen Motor eines Serien-E-Fahrzeugs durch Elektromotoren, die samt ihrer Leistungselektronik...


weiterlesen...

Advents-Kultur „Rudolph“ 2019

image001Für Sonntag, den 24.11.2019, lädt der Förderverein des Jugendzentrums Bauspielplatz Friedenspark im alten Fort I in der Südstadt von 12 - 18 Uhr zur Advents-Kultur ”Rudolph“ ein.

Es wird Handwerker-Stände mit Selbstgemachtem geben, und der Verein ...


weiterlesen...

27.10.2019 Probleme und Konflikte selbst Lösen

auszeitImmer und immer wieder kommst du an denselben Punkt

• Warum ist das so? Was läuft da in deinem Unterbewusstsein ab? Kannst du das endlich verändern, aber wie?
• Läuft bei dir ein Schattenprogramm? Ahnenprogramm?
• Wer bin ich? Welche Einflüsse präge...


weiterlesen...

Jana Crämer & Batomae

batomeSonderfolge im Podcast „Schweigen ändert nichts“ zum "Europäischen Depressionstag" am 01. Oktober 2019

Jana Crämer und Batomae stellen in ihrem Podcast „Schweigen ändert nichts“ nicht nur Tabuthemen wie Essstörung, Mobbing und Selbsthass in den Fo...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6
week 41 7 8 9 10 11 12 13
week 42 14 15 16 17 18 19 20
week 43 21 22 23 24 25 26 27
week 44 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok