Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Ausstellung "Die ursprüngliche ....Wang Fu" Galerie Pamme Vogelsang

Impression f textEndlich. Fast 6 Jahre mussten wir uns gedulden, jetzt ist es so weit und wir freuen uns auf die dritte Einzelausstellung von Wang Fu in unseren Galerieräumen.

Wang Fus präzisen, kritischen Beobachtungen unserer Welt münden in künstlerischen Einwürfen, die - in exzellenter Qualität ausgeführt - einerseits völlig Ernsthaft, dennoch jedoch immer mit einem lächelnden, oft auch amüsierten Ausdruck daher kommen. Dabei kommt Wang Fu zu Gute, dass er sich - gewurzelt in seiner chinesischen Heimat - seit Jahrzehnten überwiegend in der westlichen Welt aufhält und in diesem Spannungsfeld die Freiheit bewahrt hat, in beiden Kulturen immer wieder Positives zu finden ohne Negatives zu ignorieren.

In den Jahren seit seiner letzten Ausstellung "Der quadratische Himmel, 99,5 x 99,5 cm" im Sommer 2013 hat Wang Fu fleißig und wie gewohnt äußerst gründlich genutzt, um Bilderfindungen zu schaffen, die "Fülle entleeren" und "Leere füllen". Was das bedeutet und wie sich das bei Wang Fu konkret materialisiert - "Die ursprüngliche ..." will darauf eine Antwort geben.

Ausstellungsdauer: bis 22. Juni 2019

Öffnungszeiten
Di - Fr: 12:00 - 18:00 Uhr
Sa: 11:00 - 15:00 Uhr
So - Mo: geschlossen

Galerie Pamme-Vogelsang
Hahnenstraße 33
D-50667 Köln

Foto: Wang Fu, Ausstellungsimpression: o.T., 2018, Holzkohle, Acryl auf Papier
Quelle: https://www.pamme-vogelsang.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

19.02.2020 Mahnwache und Gerichtsverhandlung - Berufungsprozess in Koblenz „Widerständige Alte“

atombomben„Widerständige Alte“ mit Zivilem Ungehorsam für Abzug der US-Atomwaffen und Beitritt Deutschlands zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag

Berufungsprozess in Koblenz am 19.2.2020 ab 10:00 Uhr gegen fünf Senior*innen wegen „Go-In“ auf die Startbahn des Bun...


weiterlesen...

Initiative „Gemeinsam im Quartier“ der RheinEnergieStiftungen unterstützt Quartiersarbeit in Bocklemünd

rhein energie fotoAlle drei RheinEnergieStiftungen fördern mit der neuen Initiative „Gemeinsam im Quartier“ erstmalig gemeinsam ein Projekt in Höhe von 95.000 Euro. Gewinner eines gleichnamigen Ideenwettbewerbs ist das Kooperationsprojekt „Du bist Bocklemünd – Werk...


weiterlesen...

Laserscanner, Walzwerk und Präzisionsdrucker. TH Köln erhält Großgeräte durch NRW-Förderprogramm

TH Logo scharfDie TH Köln erhält rund 200.000 Euro aus dem Förderprogramm FH Basis des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Land unterstützt damit neuberufene Professorinnen und Professoren bei der Anschaffung von Großger...


weiterlesen...

Neuer Express-Bildungsgang für Informatik - Georg-Simon-Ohm Berufskolleg

2020 01 26 FOS InfDas Georg-Simon-Ohm Berufskolleg in Humboldt/Gremberg bietet ab dem Schuljahr 2020/2021 einen neuen Bildungsgang an: die zweijährige Fachoberschule für Informatik. Der Bildungsgang gliedert sich in einen praktischen Teil in einem IT-Betrieb, bei d...


weiterlesen...

Joel Brandenstein - Die neue Single „Dein Applaus“ out now!

brandstein„Die Musik ist ein perfekter Kanal, das zu verarbeiten, was in mir vorgeht. Jeder Song ist ein Schritt auf meinem Weg“, sagt Joel Brandenstein. Ein Weg, den er vor drei Jahren mit seinem gefeierten Top 1-Debüt-Album „Emotionen“ begann und den er n...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.