Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Was ist eigentlich Reiki? - Gespräch mit Kornelia Wahl

KonniWahlReiki?..., das ist doch das mit dem Handauflegen. Genau diese Gedanken hatte ich wie so viele, als ich das erste mal auf Kornelia Wahl traf.
Die Reiki-Praxis ist weit verbreitet, doch wer damit keine Erfahrung gemacht hat, weiß nicht viel darüber.
Kornelia Wahl bietet Reiki seit einigen Jahren selbst an. Es ist eine einfache Behandlungsmethode, um die Selbstheilungskräfte zu stärken und Therapien zu unterstützen.
Wir treffen Kornelia in ihrem Raum im MegaHerz in der Graf-Adolf-Str. 18-20 in Köln-Mülheim. Hier erklärt sie uns wie Reiki funktioniert und wie eine Behandlung bei ihr aussieht.

Kornelia Wahl und Reiki

Hallo Kornelia. Du praktizierst seit 2001 Reiki. Wie bist du dazu gekommen?
Im Endeffekt verdanke ich meinen Weg zu Reiki meiner Neugierde. Ich war immer schon sehr neugierig auf Dinge die aus anderen Kulturen kommen. Dinge, die man mit unserem logischen Verstand nicht erfassen kann, die aber einfach funktionieren. Eine damalige Turnkollegin, die immer sehr unruhig war, hat den Weg zu Reiki gefunden und hat mir davon erzählt. Aus Neugier bin ich also zu einer Informationsveranstaltung gegangen.

Was fasziniert dich an Reiki?
Reiki ist einfach, simpel und hat trotzdem eine immense Wirkung. Nach der Informationsveranstaltung habe ich sofort beschlossen mich in Reiki ausbilden zu lassen.

Was hat die Heilungsmethode bei dir selbst bewirkt?
Ich habe selbst mit chronischen Krankheiten zu kämpfen. Seit ich Reiki bei mir selbst praktiziere, habe ich festgestellt, dass ich weniger Tabletten brauche. Mein Körper kommt wieder in die Balance. Verspannungen im Nacken- und Gesichtsbereich, wodurch man Kopfschmerzen und Rückenschmerzen bekommt, werden aufgelöst. Durch Reiki geht also die Verspannung weg und somit auch der Schmerz.

Wie hat Reiki dein Leben im Allgemeinen beeinflusst?
Ich gehe achtsamer mit mir selber und meiner Umwelt um. Achtsamkeit mit anderen Menschen, habe ich sehr früh durch meine Eltern gelernt. Die Achtsamkeit anderen Menschen gegenüber, die ich schon in meinem Elternhaus mitbekommen habe, hat sich unheimlich verstärkt. Vor allem aber hat sich die Achtsamkeit mit mir selber, sehr verstärkt. Ich nehme Signale meines Körpers intensiver wahr, so dass ich viel früher reagieren kann. Ich nehme meine Umwelt viel intensiver wahr und bin sensibler geworden.

Funktionsweise von Reiki

Wie funktioniert Reiki?
Reiki ist die universelle Lebensenergie, auch  Chi oder Tao genannt. Ich kann das evtl. so erklären:  Wir befinden uns in einem Raum und sind umgeben von Energie. Sie ist nicht sichtbar und daher mit dem logischen Verstand schwer zu begreifen, aber sie ist da. Das weiß jeder Mensch.
Diese Energie fließt und wirkt dadurch auf den Menschen, dass ich die Hände auflege.

Wie kann ich mir das vorstellen?
Ich gebe als Reiki-Gebender nicht meine Energie an den Empfänger ab, sondern sie fließt durch mich durch. Die Lebensenergie ist um uns herum. Dank der Einweihung kann ich diese auf diereikisteine Menschen lenken. Ich bin also der Kanal.
Das passiert durch Handauflegen, also durch direkten Kontakt meiner Hände mit dem Körper.

Das heißt, du verlierst keine Energie dadurch?
Nein, wenn ich Reiki gegeben habe, ist meine Energie auch wieder aufgeladen. Es zapft mich also keiner an oder nimmt mir etwas weg. Auch wenn ich selbst nicht so gut drauf bin, kann auch keiner eine schlechte Energie von mir erhalten.

Du hast dich im Reiki-Grad I & II ausbilden lassen. Was bedeutet das?
Bei Reiki gibt es drei Stufen.
I. Einweihung in den ersten Grad – befähigt sich selber und anderen Reiki zu geben
II. Ausbildung, die die Reiki – abgabe verstärkt und befähigt Reiki auf Distanz zu geben, ohne dass ich direkten Kontakt zu Mensch oder Tier habe
III. Reiki-Meister. Diese Einweihung befähigt dazu Reiki auszubilden

Geschichte von Reiki

Es fällt den Menschen schwer das, was man nicht begreifen kann, als gegeben zu akzeptieren. Wie alt ist Reiki?
Es ist etwas ganz Einfaches und sehr Altes. In den heiligen Schriften des Buddhismus ist nachzuverfolgen, dass Reiki bereits seit ca. 2500 Jahren angewendet wird.
Man kann Reiki mit der Logik nicht erklären, aber es funktioniert, sonst würde es die Praxis nicht schon so lange geben.
Reiki wird oft von Menschen angenommen, die offen, neugierig und gläubig sind. Wie Gott nicht greifbar ist, ist Reiki auch nicht greifbar.

Ein japanischer christlicher Priester Dr. Mikao Usui hat schließlich Ende des 19. Jh.  den Grundstein gelegt, um Reiki in die Welt zu tragen. Wie ist das passiert?
Er wollte erfahren und beweisen, wie Jesus geheilt hat. Nach Jahren der Reisen ist er nach Japan zurück gekehrt, ohne wirkliche Ergebnisse. Aus der Erkenntnis, dass auch Buddha geheilt hat, hat sich Usui mit den alten Sanksritschriften beschäftigt.
Von der Handschriftlichen Aufzeichnung eines Jüngers des Buddha, fand er Zeichnungen, wie Buddha geheilt hat. Jetzt hatte er das Wissen über die Funktionsweise. Nun fehlt ihm noch die Praxis.

Was hat er getan?
Dr. Usui hat sich 21 Tage auf einen heiligen Berg in Japan, zum Fasten und meditieren zurück gezogen. In der letzten Nacht hat er inbrünstig zu Gott gebetet, er möge ihm das Licht zeigen. Dann sah er zum Himmel und er sah ein Licht, was sich schnell auf ihn zu bewegte und ihn auf der Mitte der Stirn (dritte Auge) traf. Er verfiel in einen tranceähnlichen Zustand und sah die Symbole der alten Aufzeichnungen wieder.
Als er aus der Trance erwachte, fühlte er sich stark. Was nach 21 Tagen Fasten eigentlich nicht möglich sein kann.

Von dem Zeitpunkt an war Dr. Usui bewusst, dass er die Kraft hatte, Menschen zu heilen. Er ging in ein Armenviertel und behandelte die Kranken. Bis er auf ein weiteres Problem stieß…
Nach Jahren hat er festgestellt, dass die Leute, die er eigentlich geheilt hatte, wieder vor seiner Tür standen. Ihm wurde klar, sie haben zwar die Heilung dankend angenommen, aber ihre Lebensweise haben sie nicht geändert.

Daraus sind die Reiki Lebensregeln entstanden. Die da lauten,
- Gerade heute ärgere dich nicht
- Gerade heute sorge dich nicht
- Sei dankbar für die vielen Segnungen
- Verdiene dein Brot mit ehrlicher Arbeit
- Sei freundlich zu deinen Nachbarn

Diese Lebensregeln hat er parallel zu seinen Heilungen verkündet. Es sind einfache Sätze. Doch wenn man sich diese auf der Zunge zergehen lässt, dann fällt auf, dass diese Sätze Folgewirkungen haben.

Im weiteren wurde eine Reiki Heilungsklinik gegründet und schließlich hat Frau Takata Reiki in der ganzen Welt verbreitet.
Sind Reiki Praktizierende in irgendeiner Weise organisiert?
Es wurde die Reiki-Alliance gegründet, in der sich alle Reiki-Meister verbunden haben. Diese gibt es auch in Deutschland.

Reiki bei Kornelia Wahl

"Ich möchte dass die Menschen diese eine Stunde, die sie bei mir sind, sich entspannen und sich wohl fühlen."

Was bringt Reiki dem Einzelnen?
Reiki ist dabei behilflich den Körper in Balance zu bekommen. Das heißt Verspannungen zu lösen, um so Schmerzen aufzulösen. Die Erfahrungen, die ich persönlich gemacht habe, bekomme ich auch von Menschen, denen ich geholfen habe. Es gibt viele Menschen, die innerlich unruhig sind und es nicht genau benennen können. Vielleicht ist es der alltägliche Stress.
raum_fuer_reikiMenschen erfahren, dass sie zur Ruhe kommen und ihr Körper in eine Balance gebracht wird. So dass sie die Tage erheblich ruhiger verbringen können.
Reiki ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Maßnahme. Es kann aber unterstützen. So dass der Körper die Behandlungen besser wegsteckt.

Wie läuft eine Reiki-Behandlung bei dir ab?
Es findet erst einmal ein Gespräch statt. Je nach Wissenstand erkläre ich Reiki und die Funktionsweise. Wir reden natürlich über die Beschwerden des Hilfe-Suchenden und dann geht es auch schon los.
Wir sehen dann wie der Kontakt meiner Hände am Angenehmsten ist.
Oft ist es so, dass Menschen aus welchem Grund auch immer, bestimmte Körperstellen nicht berührt haben wollen. Dann halte ich meine Hände ein paar cm über den Körper.

Wir der gesamte Körper behandelt?
In der Regel ja. Der Empfänger legt sich auf den Rücken. Ich fange am Kopf an und arbeite mich durch Hand auflegen bis zu den Knien hinunter. Danach legt sich der Empfänger auf den Rücken. Ich fange dann auch beim Kopf an und arbeite mich zu den Füßen runter. Das dauert ca. 1 Stunde. Wobei man das noch ausweiten kann. Wenn es eine Stelle gibt, wo entsprechend viel Energie geflossen ist. Ich merke das und der Behandelnde merkt das auch. Er kann sagen, an dieser Stelle hätte ich gern noch einmal etwas. Das hat mir gut getan.

Was passiert nach der Behandlung?
Ich frage nach, wie sich die Leute fühlen und ich biete jedem an, wenn irgendetwas ist, was im Zusammenhang mit der Behandlung steht, sollen sie sich sofort melden. Da die Selbstheilungskräfte aktiviert werden, kann man etwas, was im Körper geschlummert hat, aktivieren. Das ist wie bei jeder anderen alternativen Heilmethode auch. Deswegen sollte man sich sofort melden, damit wir da noch einmal behandeln. In der Regel löst sich das in den nächsten 24 Stunden auf.
Man muss sich als Reiki-Gebender der Aufgabe bewusst sein und sehr sorgsam damit umgehen. Ich trage eine Verantwortung den behandelnden Menschen gegenüber.

Warum machst du Reiki?
Es liegt wahrscheinlich an meinem Elternhaus. Meine Eltern haben mir immer vorgelebt, dass man anderen Menschen helfen soll. Diese Einstellung nach rechts und nach links zu schauen und zu kucken, „Wo kann ich helfen?,“ ist tief in mir verwurzelt. Dank Reiki habe ich die Erfahrung gemacht dass ich Menschen auch in ganz besonderen Situationen helfen kann.
Als ich in den zweiten Grad eingeweiht wurde, habe ich selbst für mich gemerkt, dass die Zeit reif ist. Dass ich reif bin die Verantwortung zu tragen. Da ist mein Wunsch entstanden dies etwas professioneller zu machen.

Was wünschst du dir?
Dass ich wirklich vielen Menschen helfen kann, in unserer Technik-Zeit, sich selbst zu finden und aufmerksam mit sich zu sein. Wenn ich mich selber nicht aus dem Auge verliere, verliere ich auch meine Mitmenschen nicht aus dem Auge. Wenn das viele Menschen täten, dann würde sich viel verändern. Gerade im zwischenmenschlichen Bereich. Probleme wird es immer geben. Ein kleines bisschen weniger ich und etwas mehr wir. Das wäre schön.

Vielen Dank für das interessante Gespräch!

Ilka Baum

Weitere Informationen:

Kornelia Wahl - Raum für Reiki im MegaHerz

Tel.: 0221 - 691 702

E-Mail: info@erlebnis-reiki.de

Internet: http://www.erlebnis-reiki.de/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Syrien: Gezielte Angriffe auf Krankenhäuser und Schulen

amnestyBERLIN, 08.05.2020 – Syrische und russische Truppen verübten im Nordwesten Syriens gezielt Angriffe auf Krankenhäuser und Schulen. Das belegen Recherchen von Amnesty International, die in dem neuen Bericht „’Nowhere is safe for us’: Unlawful attac...


weiterlesen...

TMW mit neuer Single "TV Show"

Cover TMW   TV ShowTMW veröffentlicht jetzt seinen neuen sommerlichen Future House / Dance Pop Track "TV Show". Die Vocals liefert Richard Judge, der durch seinen Hit "Show Me Love" zusammen mit Robin Schulz bekannt wurde. Dieser stieg nicht nur auf Platz 2 in die d...


weiterlesen...

Wirtschaftsjunioren "fairteilen" 112 Kisten für den guten Zweck

Wirtschaftsjunioren fairteilen Foto WJKUnter dem Motto „Fairteilt“ haben die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. an einem Maiwochenende unter erschwerten Corona-Bedingungen 112 Kisten brauchbare Kleidung, Spielsachen und haltbare Lebensmittel an Hilfsorganisationen für Kinder und hilfsbedürf...


weiterlesen...

Sarah Lombardi feiert heute Single Release + Free ESC Teilnahme am Samstag auf ProSieben

sarah„Ich bin total froh, dass ich jetzt mit meinem neuen Album und meinen neuen Songs loslegen kann!“

Mit diesem Statement gab Sarah Lombardi am 29. April den offiziellen Startschuss zur Zusammenarbeit mit ihrem neuen Label Ariola. Und das erste Ergeb...


weiterlesen...

Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen DPolG: Polizei stärkt und schützt Grundrechte

dpolg sternDer DPolG-Bundesvorsitzende Rainer Wendt hat Vorwürfen gegen Einsatzkräfte der Polizei widersprochen, die am vergangenen Wochenende bei Demonstrationen eingesetzt waren. Insbesondere in sozialen Netzwerken war den einschreitenden Kräften unangemes...


weiterlesen...

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 25.Mai 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

stadt land fluss.jpg
Montag, 25.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 26.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 26.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

stadt land fluss.jpg
Dienstag, 26.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 27.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 27.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

stadt land fluss.jpg
Mittwoch, 27.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 28.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

stadt land fluss.jpg
Donnerstag, 28.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.