Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

„RHEIN! NEUNZEHN – MUSIK UND LITERATUR"

Veranstaltung270619Professor Leonhard Beck (Gitarre) und Diana Erdem (Querflöte) spielen von Ralf Bauer-Mörkens (* 1953) Fantaisie méridionale, von Ferdinand Rebay (1880-1953) Sonate d-Dur, erster und dritter Satz, von Bernd Hänschke (* 1948) Lyrische Gesänge I.

Kurt Roessler stellt das neue „RHEIN!“-Heft vor.

Im Mittelpunkt des Abends steht eine Lesung des bekannten Autors Michael Zeller. Er hat Romane, Erzählungen, Gedichte, Literaturkritiken und Essays veröffentlicht und dafür verschiedene Stipendien und Literaturpreise erhalten (u. a. den von der Heidt-Preis 2008 und den Andreas-Gryphius-Preis 2011).

Wegbeschreibung: 5 Minuten Fußweg vom ICE-Bahnhof Siegburg/Bonn, vom Haupteingang nach rechts bis zur Straßenkreuzung, nach rechts durch die Unterführung, geradeaus das letzte Gebäude auf der linken Straßenseite; 1 Auto-Minute von der Autobahnabfahrt „Sankt Augustin“ an der A 560, nach rechts Richtung Siegburg-Zentrum fahren, die Sieg überqueren, das erste Gebäude auf der rechten Seite

RHEIN! Zeitschrift für Worte, Bilder, Klang, Nr. 18 (Juni 2018)
Kurt Roessler (Hrsg.)

Redaktion: Matthias Buth, Artur Rosenstern, Kurt Roessler, Rolf Stolz
KUNSTGEFLECHT eV. in Zusammenarbeit mit Verlag K. Roessler, Bornheim
ISBN 978-3-935369-45-9, 120 Seiten, 10 Euro

Das thematisch freie Heft Nr. 18 enthält bisher unveröffentlichte Lyrik, Prosa, Essays und Kunstwerke von 51 Autoren und Künstlern (darunter 9 Mitglieder des PEN Zentrums Deutschland). Auch die Musik ist mit einem Essay und Gedichten vertreten. Die Beiträge in dem 120 Seiten umfassenden Heft bieten einen lebendigen Einblick in die derzeitige Literaturszene.

Das Heft Nr. 19 ist dem Thema „Deutschsprachige Literatur der Roma und Sinti“ gewidmet und wird im Spätsommer 2018 erscheinen. Im Rheinland und insbesondere im Umfeld der Stadt Köln leben viele Autoren, Schauspieler, Künstler und Musiker dieser Volksgruppe. Das Heft soll die Tradition der Themenhefte „Deutsche Literatur aus Rumänien“ (Nr. 4, März 2012) und „Deutsche Autoren aus Russland“ (Nr. 13, November 2016) fortsetzen. Das nächste themenfreie Heft (Nr. 20) wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 erscheinen.

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19 Uhr im PUMPWERK
Bonner Str. 65, 53721 Siegburg
Der Eintritt ist frei!

Kunstverein KUNSTGEFLECHT e. V.
Postfach 2129, 53813 Neunkirchen-Seelscheid
Kunstgeflecht@gmx-topmail.de

www.kunstgeflecht.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

10.03.2020 Stadtstrategie „Kölner Perspektiven 2030“

eine stundeDie Kölner „Perspektiven 2030“ waren zuletzt im September 2019 Thema im Haus der Architektur. Mit dieser Stadtstrategie schafft Köln eine mittelfristige Entwicklungsperspektive und einen belastbaren Orientierungsrahmen für das nächste Jahrzehnt un...


weiterlesen...

07.03.2020 „Raus in die Welt – nach Israel und anderswo. Berichte von Freiwilligen aus erster Hand“

freiwilligEin Internationaler Freiwilligendienst bringt unvergessliche Erlebnisse und Erfahrungen. Unsere Freiwilligen haben viel zu erzählen. Sie haben in verschiedenen Organisationen rund um Tel Aviv gearbeitet, z.B. in Krankenhäusern oder Kindergärten. N...


weiterlesen...

DPolG: Es gibt keinen Karnevalsrabatt für E-Tretrollerfahrer

csm E Tretroller Karneval Kopie 3a79445d4fFür Fahrer von E-Tretrollern gelten die gleichen Alkohol-Promillegrenzen wie für Autofahrer. „Leider wird das ab und zu vergessen.“, so DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt. „Gerade jetzt in der Karnevalszeit meinen manche, sie könnten einen über...


weiterlesen...

Hanau: Rassistischer Terror fordert die ganze Gesellschaft heraus – Lehren aus Versagen bei NSU-Morden rasch umsetzen

amnesty logo„Der Schutz vor Rassismus ist ein Menschenrecht und eine Frage der inneren Sicherheit.“

BERLIN, 20.02.2020 – Zum rassistischen Angriff von Hanau sagt Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International Deutschland:

„Wir denken an die Famili...


weiterlesen...

Massiv in Mensch & Patenbrigade: Wolff "Tanzmusik 2.0" VÖ: 03.03.2020

massiv in menschMit einer sehr cluborientierten Neuauflage ihres Songs „Tanzmusik“ starten Massiv in Mensch ins neue Jahr. Geremixt wurde die Nummer von keinem Geringeren als Sven Wolff (Patenbrigade: Wolff). Herausgekommen ist eine Mischung aus EBM, Electro und ...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.