das Kultur und Nachrichtenmagazin

Sigala & James Arthur

sigala coverZwei der erfolgreichsten Musik-Exporte der UK veröffentlichen „Lasting Lover“ (written by Lewis Capaldi)

Kompetenz-Team-Alarm! Mit BRIT-Award-Nominée Sigala und Superstar James Arthur vereint das beängstigend eingängige Dance-Pop-Juwel „Lasting Lover“ nicht nur zwei der erfolgreichsten Musik-Exporte Großbritanniens - mit dem schottischen Shootingstar Lewis Capaldi als Songwriter komplettiert ein weiterer Hochkaräter das imposante Line-Up. Gemeinsam schufen sie einen Sigala-Instant-Klassiker, der sämtliche Ausnahme-Features der Beteiligten perfekt zusammenführt: Sigalas euphorisierenden Signature-Sound, James Arthurs roughe, aufwühlende Stimme und Capaldis Qualitäts-Songwriting.

„Ich hörte den Song zum ersten Mal in einer Akustik-Version“, erinnert sich Sigala. „Die Komposition von diesem Punkt an auf ihrem Weg dorthin zu begleiten, wo sie jetzt ist, hat sehr viel Spaß gemacht. Ich wollte schon seit Ewigkeiten mit James Arthur zusammenarbeiten, da ich seine Stimme liebe. Da der Song aber während des Lockdowns entstand, konnte ich ihn nicht persönlich treffen. Wir haben deshalb lange via ‚Zoom‘ gearbeitet und uns erst am Set des Musikvideos getroffen - zum Glück haben wir uns dann im wirklichen Leben genauso gut verstanden! Man hört dem Song auch sofort an, dass ich ein großer MGMT-Fan bin. Es war wirklich cool, alles zusammen zu mischen, und ich hoffe nun, dass alle Freude an dem Ergebnis haben."

„Es hat mir wirklich Spaß gemacht, mit Sigala an diesem ‚Banger‘ zu arbeiten“, erklärt James. „Letztendlich haben wir diesen Track während des Lockdowns vollendet und weitestgehend aus der Ferne miteinander arbeiten. Ich bin seit einiger Zeit Fan von ihm, daher war es großartig, ihn endlich am Set des Videos zu treffen. Es ist eine kleine musikalische Richtungsänderung für mich, aber vielleicht sehen wir ja in Zukunft ein paar weitere interessante Wendungen von mir. Ich hoffe, es gefällt allen! Passt auf euch auf.”

Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Sänger und Songwriter James Arthur hat weltweit bereits mehr als dreißig Millionen Platten verkauft. Im vergangenen Jahr erhielt er eine Auszeichnung für mehr als eine Milliarde Spotify-Streams seines weltweiten Nummer-Eins-Hits „Say You Won’t Let Go“. Ein großartiges Ergebnis, wenn man sich vor Augen führt, dass dies gerade einmal 99 Songs in der bisherigen Geschichte der Streaming-Plattform gelang. Der 32-Jährige veröffentlichte bislang drei extrem erfolgreiche Alben, „James Artur“ (2013, Platz zwei in UK), „Back From The Edge“ (2016, Platz eins in UK) und „YOU“ (2019, Platz zwei in UK). Darüber hinaus stehen neun Top 40 Hits in den UK Charts zu Buche, darunter zwei Nummer-Eins-Hits. Um die Menschen zu ermutigen, während der globalen Corona-Krise zu Hause und in Sicherheit zu bleiben, startete James kürzlich eine „Safe Inside" -Kampagne, für die er speziell Musik und ein neues Videos aufnahm. Der gesamte Gewinn wurde direkt an NHS Charities Together und SANE gespendet.

„Lasting Lover” ist die Fortsetzung einer Reihe von Single-Releases von Sigala, darunter sein siebter Top-Ten-Hit „Wish You Well“ und seine neunte globale Gold-Single „We Got Love“ featuring Ella Henderson. Sein aktueller Sommer-Smash „Heaven On My Mind”, eine Zusammenarbeit mit der Britin Becky Hill, rangiert immer noch hoch in den Hitlisten.

Mit „Lasting Lover“ schlägt Sigala nun ein aufregendes neues Kapitel in seiner Karriere auf – im Augenblick arbeitet er an seinem zweiten Album, dem Follow-Up zu „Brighter Days“ das 2018 erschien. Auf dem Debüt-Longplayer fanden sich u.a. die Hitsingles „Lullaby“ und seine erste Nummer Eins „Easy Love“. „Brighter Days“ war das am höchsten chartende Dance-Debüt-Album des Jahres 2018 und erreichte mit über 136.000 verkauften Einheiten in Großbritannien Silber-Status.

Quelle: www.sonymusic.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

27.10.2020 Lesung im Grünen Salon Theresia Enzensberger - Blaupause

Theresia EnzensbergerLuise Schilling ist jung, wissbegierig und voller Zukunft. Anfang der brodelnden zwanziger Jahre kommt sie an das Weimarer Bauhaus. Sie studiert bei Professoren wie Gropius oder Kandinsky und wirft sich hinein in die Träume und Ideen ihrer Epoche....


weiterlesen...

Köln im Spitzenfeld der smartesten Städte Deutschlands

stadt Koeln LogoStadt belegt Platz 3 des "Bitkom Smart City Index 2020"

Im diesjährigen Smart City Index des Branchenverbands Bitkom erreicht Köln den dritten Platz und liegt damit nur knapp hinter Hamburg und München. Gegenüber dem vergangenen Jahr hat sich Köln...


weiterlesen...

Theaterperformance im Kunsthaus Rhenania Fragen an den Moment: Das Room- Service-Ensemble eröffnet die XXI. Staffel

Pressefoto Tashi Iwaoka Room Service XIV Foto Heiko Specht 2Köln, 22. Oktober 2020 – Eine gute Nachricht für Room-Service-Fans: Vom 19. bis zum 22. November 2020 wagt die Theaterproduktion den Sprung in die nächste Staffel. Ausgestattet mit einem Hygiene-Schutzkonzept und einem veränderten Leitsystem für d...


weiterlesen...

Interview-Reihe zum Thema Resilienz "Mit innerer Stärke Krisen in Chancen verwandeln - Wilhelm Ruprecht Frieling"

Autor und Verleger Wilhelm Ruprecht Frieling Foto Malte KlauckIm 5. Interview spricht der Autor und Verleger Wilhelm Ruprecht Frieling mit unserer Redakteurin Regina Nußbaum über die Verarbeitung einer miterlebten Gewalttat durch eine Vorwärtsstrategie. Frielings Motto lautet: „Folge deinem Stern!“. Welche W...


weiterlesen...

Dialog mit dem Original Hanne Darboven - Schreibzeit, 1975 - 1999

hanne darbovenDie für ihre Schreibzeichnungen bekannte Künstlerin Hanne Darboven hat jedes Detail dieses 32-bändigen Mammutwerkes geplant und per Hand geschrieben. Die komplexe Edition, die in einer Auflage von 30 Exemplaren entstanden ist, vermittelt den Ansat...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Semmel Concerts and RCI Global present Hans Zimmer Live

HansZimmerLive 2020 sc highl presse portraitEuropa-Tournee 2021 wird in das Jahr 2022 verschoben

L.A. / Berlin / Bayreuth: 19.10.2020: Für alle beteiligten Hans Zimmer Live – Bandmitglieder, Crew, Team sowie Hans Zimmer selbst ist es aufgrund der unterschiedlichsten Sicherheits- und Gesundh...


weiterlesen...

USA: Polizei muss vor Präsidentschaftswahl Protestierende besser schützen

amnesty logoSeit der Tötung von George Floyd durch die Polizei im Mai 2020 finden überall in den USA Proteste statt. Ein neuer Amnesty-Bericht zeigt, dass es den Sicherheitskräften nicht gelingt, die Störung friedlicher Versammlungen zu verhindern und Protest...


weiterlesen...

Kostbare Leihgabe aus dem Pariser Musée de Cluny bleibt vorerst in Köln

stadt Koeln LogoAusstellung "Arnt der Bilderschneider. Meister der beseelten Skulpturen" beendet

Die Ausstellung "Arnt der Bilderschneider – Meister der beseelten Skulpturen" endete am 20. September und wurde von rund 13.000 Besucherinnen und Besuchern gesehen. A...


weiterlesen...

Mit innerer Stärke Krisen in Chancen umwandeln "Linda Bosse" Interview-Reihe zum Thema Resilienz

Die Expertin für Frauen Karrieren Linda Bosse Foto Birgitta PetersenIm 2. Interview unserer Reihe über das Thema Resilienz (psychische Abwehrkraft) spricht Regina Nußbaum mit der Expertin für Frauen-Karrieren Linda Bosse. 

Wie Lachyoga und Selbstreflektion sich in den zunehmend anspruchsvolleren Arbeitsbedingungen...


weiterlesen...
russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Freitag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Freitag, 30.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

scalz.jpg
Freitag, 30.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Peter Szalc Isolation - Retrospektive II"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Samstag, 31.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Samstag, 31.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Samstag, 31.Okt 19:00 - 21:30 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Samstag, 31.Okt 19:00 - 21:30 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Sonntag, 01.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Sonntag, 01.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

eventtipp.jpg
Sonntag, 01.Nov 18:00 - Uhr
„Nacht der Lichter 2020“

lebeART Video

VIDEO - Adventsausstellung Fort Paul 2018Video Kunst und Kultur
Stefan Schweitzer

Wer sich in der Südstadt Kölns etwas auskennt, dem ist das Fort Paul im Volksgarten ein Begriff. ...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4
week 41 5 6 7 8 9 10 11
week 42 12 13 14 15 16 17 18
week 43 19 20 21 22 23 24 25
week 44 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.