das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kölner Sänger ELI mit neuem Song “Wish now was later”

eli sony musicMit dem Track WISH NOW WAS LATER führt der 22-Jährige seine musikalische Entwicklung Richtung urbanerem Pop-Sound fort und kreiert Emotionen – so nahbar und persönlich wie nie zuvor. Durch thematische Intensität, begleitet von melodischer Sanftheit, macht dieser Titel deutlich: Die Reise geht weiter. „Wenn mich jemand fragen würde, wie ELI klingt, würde ich der Person diesen Song vorspielen. In keinem meiner bisherigen Tracks steckt so viel ELI wie in WISH NOW WAS LATER.“

ELI: „,WISH NOW WAS LATER’ ist vermutlich der persönlichste Song den ich je rausgebracht habe. Musikalisch wie emotional gibt dieser Titel die Richtung vor, in die es in nächster Zeit gehen soll. Der Song ist Anfang des Jahres bei einem Writing-Trip in Stockholm entstanden, nachdem meine Ex-Freundin und ich uns getrennt hatten. Ich lernte in Deutschland eine andere Frau kennen, mit der ich mich auf Anhieb unfassbar gut verstand. Da ich aber noch in Gefühlen und Gedanken aus meiner vorherigen Beziehung ‚gefangen’ war, entschied ich, dass es besser sei, getrennte Wege zu gehen.

Ich denke jeder kennt diese Situation: Man lernt jemanden kennen, aber es ist der völlig falsche Zeitpunkt. Aus diesem Gefühl heraus ist der Song entstanden. Gemeinsam mit Teo Runsiö und Frans Torell, die den Song produziert haben, sowie Petter Tarland konnte ich meine Emotionen in Musik umwandeln und meiner Geschichte ein Gewand geben.“

Quelle: www.sonymusic.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

Reise-Abenteuer durch die Jahrtausende

rem mannheimAuf Eiszeit-Safari und zu Besuch beim Pharao – Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim locken 2021 mit außergewöhnlichen Reisezielen

Die Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim (rem) stellen ihr Ausstellungsprogramm 2021 unter das Motto „Reisen“. Die Präsentatio...


weiterlesen...

BLACKMORE'S NIGHT veröffentlichen brandneuen Song "Here We Come A-Caroling"

blackmores nightBlackmore’s Night läuten mit ihrem brandneuen Weihnachtssong "Here We Come A-Caroling” die besinnlichste Zeit des Jahres ein.

Das Lied ist eine wunderschöne Interpretation des traditionellen englischen Weihnachtsliedes, von Candice Night und Ritch...


weiterlesen...

Johannes Oerding und Peter Maffay veröffentlichen gemeinsame Single „Jetzt!“

maffay oerdingMit dem Album „PETER MAFFAY UND...“ veröffentlicht Peter Maffay eine ungewöhnliche Kopplung mit 17 Duetten aus 50 Jahren. Nun gibt es mit dem Song „Jetzt!“ im Duett mit Johannes Oerding einen weiteren Vorgeschmack auf das neue Album und eine beson...


weiterlesen...

Telefonische Beratung für Schulabgänger 2021

stadt Koeln LogoInformationen zu Chancen und Bandbreite der Berufskollegs in Köln

Schülerinnen und Schüler, die im Sommer 2021 die Sekundarstufe I beenden, können sich ab sofort telefonisch zum Angebot der Berufskollegs in Köln beraten lassen. Die Beratung in Zus...


weiterlesen...

Powfu veröffentlicht neue EP, Video und geht Gold!

powfuIn Fortsetzung seiner anhaltenden Serie von Musikveröffentlichungen im Jahr 2020 hat der Lo-Fi-Künstler Powfu am Freitag seine neue 8-Track-EP, "some boring lovestories pt.5" veröffentlicht. Von dem akustisch getriebenen und lyrisch optimistischen...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Studienabbruch: Jetzt durchstarten - Cologne Fail Days digital vom 30.11.bis 09.12.2020

stadt Koeln LogoDie Cologne Fail Days gehen an den Start – bereits zum zweiten Mal und diesmal digital vom 30. November bis zum 9. Dezember 2020. Hier können sich Studienzweifler und Studienabbrecher informieren und alternative Wege aufzeigen lassen. Organisiert ...


weiterlesen...

NEPTUNICA, LANNÉ & MICANO - SCREAM

Cover Neptunica LANNÉ  Micano   ScreamSeit mittlerweile mehr als vier Jahren mischt Neptunica (aka Maximilian Bohnet) die internationale Musikszene gewaltig auf. Weltweit über 50 Mio. Streams, mehr als 40 Mio. YouTube-Views, Features in den beliebtesten Playlisten mit Tracks wie "Pose...


weiterlesen...

01.12.2020 Livestream STATUS QUO? Eine künstlerische Reise durch die Covid-19 Pandemie im virtuellen Raum

zamusVon der Covid-19 Krise betroffene Kulturschaffende erzählen in STATUS QUO? eine emotionale Geschichte von der Schockstarre über die Solidarität in den Aufbruch ins Neue, wie sie die Krise getroffen hat und welche Lebensreise sie seitdem gemacht ha...


weiterlesen...

Die Zukunft der Arbeitswelt: Vorträge über Erfolge in HR mit virtuellen Online-Assessment Formaten

e2454Personalfachleuten, die die Zukunft der Arbeitswelt im Blick haben und erfolgreiches Rüstzeug für ihre HR-Arbeit in der Corona-Krise sammeln möchten, bietet Aon's Assessment Solutions (eh. cut-e) aktuell verschiedene hochkarätige Vorträge und Vera...


weiterlesen...
russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Freitag, 27.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Freitag, 27.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Freitag, 27.Nov 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Freitag, 27.Nov 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

Globus AufindieWelt o300g.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 16:00 Uhr
Auf in die Welt Messe in Köln

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Samstag, 28.Nov 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Samstag, 28.Nov 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Sonntag, 29.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

lebeART Video

Videopräsentation der Künstler Andreas Reuther und David UessemVideo Kunst und Kultur
spur_des_menschen

Im Rahmen der Ausstellung "Spur des Menschen" präsentierten die Künstler Andreas Reuther und  Dav...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1
week 45 2 3 4 5 6 7 8
week 46 9 10 11 12 13 14 15
week 47 16 17 18 19 20 21 22
week 48 23 24 25 26 27 28 29
week 49 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.