das Kultur und Nachrichtenmagazin

KENICHI & THE SUN - SWAN

swan„Die wahren Einstiegsdrogen sind nicht Alkohol und Marihuana, sondern Vernachlässigung, Gewalt, Lieblosigkeit, Missbrauch, Armut, Perspektivlosigkeit, Trauma und eine Gesellschaft, die nur über den Wettbewerb miteinander zu funktionieren scheint.

KENICHI führt uns im Song SWAN mit kristallklarer Stimme und unerbittlicher Sanftheit dorthin, wo die Angst, die Schatten sind. Es ist die dunkle Nacht der Seele, die KENICHI besingt, der Tanz am Abgrund. Beklemmend neutral zählt sie hier in einem Spoken Word Stil die Herausforderungen des heutigen Menschen auf.

Unserer Natur nach wollen wir alle aufsteigen zur Erleuchtung, aber jede Initiation zeigt, dass man zuerst lernen muss, hinabzusteigen, aufzuwachen aus der Alltagshypnose und die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind. Erst dann gelangen wir in den Raum der Katharsis, in dem das weiße Feuer brennt. Es verbrennt und klärt das Alte, Überkommene und festigt und veredelt das, was Bestand haben soll.

SWAN ist ein kantiges, zeitgemäßes Statement für Empathie, Mitgefühl, Wahrheitssuche und Erkenntnis. „be kind. everyone fights a battle you know nothing about“

KENICHI & THE SUN zelebriert mit dem Album WHITE FIRE das Leben, das sich durch Schmerz, Finsternis und Unsicherheit seinen Weg bahnt und sich strahlend aus der Asche erhebt.

„White Fire“ ist ein Konzept-Album für eine revolutionäre, aufgewühlte Epoche. Der Klimawandel, die Black Lives Matter-Proteste, die Debatten um Gender, Ungleichheit, Künstliche Intelligenz oder digitale und reale Diktatur signalisieren, dass fundamentales Umdenken notwendig ist. Es ist möglich, dass der Mensch die Bühne räumen muss. Irgendwann sprechen vielleicht nicht mehr die Menschen, sondern Bäume, radioaktiv strahlende Insektenschwärme oder auch Cyborgs. In genau dieses Spannungsfeld dringt „White Fire“ vor.

KENICHI & THE SUN entstand 2019 als eine logische Weiterentwicklung und radikale Umwandlung des Dark-Pop-Acts Miss Kenichi. Unter diesem Moniker veröffentlichte Katrin Hahner drei Alben, für die sie unter anderem Anerkennung von Rolling Stone, The Guardian, BBC6, Spiegel Kultur, taz, Deutschlandradio, NDRKultur u.a. bekam. Katrin, die in Berlin und Reykjavik lebt, verfeinert ihr Handwerk weiter, experimentiert ständig mit ihrem verführerischen Dark-Pop-Sound und erschafft mit „White Fire“ etwas Neues, das unbestreitbar atemberaubend ist.

Quelle: knittel-pr.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Umweltbelastung durch unsichtbare Abfälle

stadt Koeln LogoStadt und AWB informieren auf der „Europäischen Woche der Abfallvermeidung“

Unter dem Motto "Invisible Waste: Abfälle, die wir nicht sehen – schau genau hin!" findet vom 21. bis 29. November 2020 die "Europäische Woche der Abfallvermeidung" statt....


weiterlesen...

Annett Louisan leitet mit "All I Want For Christmas" die Adventszeit ein / EP "Kitschmas" OUT NOW

annettInspiriert durch die Arbeit ihres im August erschienen Albums "Kitsch" veröffentlicht Annett Louisan in diesem Jahr am 20.11. eine digitale Weihnachts-EP.
Auf "Kitschmas" befinden sich drei Weihnachtssongs, Annett Louisans All-Time-Favorites, stimm...


weiterlesen...

06.12.2020 - 25.04.202 Hede Bühl. Imago – Arbeiten auf Papier

Atelier Hede Bühl Düsseldorf Foto Tim PfeifferDas Hauptthema der Bildhauerin und Beuys-Schülerin Hede Bühl (*1940) konzentriert sich durchgängig über all die Jahrzehnte auf den Kopf bzw. den menschlichen Körper, der sie in seiner äußeren wie seiner inneren Form und Vielschichtigkeit faszinier...


weiterlesen...

Tansania nach der Wahl: Willkürliche Inhaftierungen, Folter und Tötungen

amnesty logoBERLIN, 20.11.2020 – Amnesty International verurteilt die zunehmenden Repressionen gegen Regierungskritiker und -kritikerinnen in Tansania:

„In den vergangenen Monaten hat die Regierung unter Präsident Magufuli jedes Mittel eingesetzt, um kritisch...


weiterlesen...

Joana Kesenci – Single-Release: „Rosarote Brille“

image002Joana Kesenci, DSDS-Drittplatzierte 2019, veröffentlicht ihre nächste Single. Nach „Ich steig nicht in dein Auto ein“ im August, erscheint am Freitag, 13. November, der nächste Song „Rosarote Brille“ samt Videoclip. Der Song ist wieder ein absolut...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

»Weiße Weihnachten mit Fantasy« VÖ 20.11.2020)

fantasy weisse weihnachtenFantasy das neue Album »Weiße Weihnachten mit Fantasy« (VÖ 20.11.) mit Weihnachtsklassikern und eigenen Songs als Standard CD und Deluxe Edition. Am 24.12. zu Gast bei »Weihnachten bei Carmen Nebel« im ZDF

Alle Jahre wieder träumen wir von einer w...


weiterlesen...

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 168,1

stadt Koeln LogoAktuell sind 2.156 Kölnerinnen und Kölner mit dem Corona-Virus infiziert

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Dienstag, 17. November 2020, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 15.878 (Vortag: 15.722) bestätigten Corona-Virus-Fall. D...


weiterlesen...

Führungen des Frauengeschichtsvereins Dezember 2020

Frauengeschichtsverein KoelnDer Kölner Frauengeschichtsverein ist die Plattform für Frauengeschichte in Köln. Dort wird anschaulich gezeigt, wie Frauen in der Kölner Geschichte gelebt, Kultur geschaffen, geliebt und gearbeitet haben. Hierzu bietet der Kölner Frauengeschichts...


weiterlesen...

Digital Education Day - Online-Konferenz zu digitaler Bildung in Schulen und Hochschulen

stadt Koeln LogoDer achte "Digital Education Day" (DED) findet am Samstag, 14. November 2020, als Online-Veranstaltung statt. Von 12.30 bis 17.15 Uhr stehen Distance Learning, Homeschooling und Schulkultur mit Best-Practice-Beispielen aus Köln, der Region und dem...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV – Welcome to “SUMMERJAM 2015”Video Musik
Summerjam LOGO koeln insight tv foto

Das Summerjam-Festival, eines der größten europäischen Traditions-Festivals des Reggae mit rund 3...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1
week 45 2 3 4 5 6 7 8
week 46 9 10 11 12 13 14 15
week 47 16 17 18 19 20 21 22
week 48 23 24 25 26 27 28 29
week 49 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.