das Kultur und Nachrichtenmagazin

Lesben*frühlingstreffen in Köln 2019: Das LFT schaut in die Sterne

LFT Logo(Köln,2019) „Das LFT schaut in die Sterne – Lesben*frühlingstreffen Köln 2019!“ – unter diesem Motto findet das alljährliche Lesbenfrühlingstreffen (LFT) vom 7. bis 10. Juni 2019 (Pfingsten) in Köln statt.

Köln, nicht umsonst durch auch als „Hochburg für Lesben und Schwule“ bezeichnet, blickt auf eine lange Tradition lesbischen Lebens zurück. Vielfalt und Toleranz werden in der jecken Stadt am Rhein großgeschrieben. Die Veranstalterinnen freuen sich, dass das Lesbenfrühlingstreffen nicht nur deshalb bereits zum dritten Mal in Köln zu Gast ist. Bereits seit 1974 finden jährlich LFT statt, jedes Jahr in einer anderen Stadt. Zuletzt war die größte nicht-kommerzielle Veranstaltung für lesbische Frauen in Deutschland in Göttingen und Kiel zu Gast. Acht frauenliebende Frauen aus Köln und anderen deutschen Städten planen und organisieren mit einer Vielzahl von Unterstützerinnen ehrenamtlich das Treffen. Hierzu haben sie eigens den gemeinnützigen Verein „Lesbenfrühlingstreffen in Deiner Stadt e.V.“ gegründet. Die Veranstalterinnen erwarten ca. achthundert Lesben aus Köln, Deutschland und der ganzen Welt.

Die gesamte Veranstaltung findet in der Gesamtschule Holweide statt. Rund 70 Workshops, Lesungen, Diskussionen, Kunst, Konzerte und Filmvorstellungen finden an diesem Pfingstwochenende statt. Unter dem Titel „Aus Wurzeln wachsen Flügel“ wird eine Kunstausstellung von lesbischen Künstlerinnen entwickelt. Ein Markt mit Info-Ständen und Kunsthandwerk, Büchern u. a. lädt zum Schlendern ein. Am Samstagnachmittag ziehen die Teilnehmerinnen mit einer Demonstration durch das rechtsrheinische Köln.

An den Abenden erwartet die Teilnehmerinnen auf dem Gelände Konzerte und Discos. Die Teilnehmerinnen können sich auf unterschiedliche Liveacts freuen, darunter viele Kölnerinnen wie das Duo „Copy und Taste“, eine Show der Kölner „KINGZ OF POP“, die wie Akustik-Rotz-Pop spielende „Lisarrr“,und die Kölner Band „Abends mit Beleuchtung“.

Die sogenannte SAFIA-Oase bietet einen ruhigen Ort für ältere und alte Lesben. Auch für die Junglesben gibt es spezielle Angebote und einen eigenen Raum, zudem regt das „Generationenlabor“ den Austausch zwischen Jung und Alt an. Das LFT bietet ebenfalls spezielle Angebote für Regenbogenfamilien und Lesben mit Kindern. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

„Das diesjährige Motto „Das Lesbenfrühlingstreffen schaut in die Sterne“ ist eine Einladung an alle frauenliebenden Frauen, die sich dem LFT zugehörig fühlen.“ erklärt Julia Haubs, Vorstandsfrau von Lesbenfrühlingstreffen in Deiner Stadt e.V. und eine der Initiatorinnen des Treffens. Franziska Senze, Mitfrau und Gestalterin des Tagesprogramms, ergänzt: „Unser Herzensanliegen ist, dass sich bei uns Lesben, frauenliebende Frauen, homosexuelle Frauen und frauenbezogene Frauen treffen und zwar unabhängig davon, wo sie sich zwischen Lesbe bis Queere* einordnen – und miteinander unser Sosein zu feiern.“ Deshalb freut sich das Organisationsteam auch besonders darüber, dass für 20 geflüchtete Lesben der Eintrittspreis übernommen werden konnte und auch eine Gruppe sambischer Lesben aktiv an der Gestaltung des L*FTs teilnimmt.

Das L*FT setzt auf Solidarität: Alle Kosten werden durch alle geteilt. So staffeln sich die Eintrittspreise in drei Preisspannen: Einen kostendeckenden Betrag zwischen 90 und 110 Euro, einen ermäßigten Eintritt bis 89 Euro und einen Solidaritätsbeitrag ab 111 Euro. Jede Teilnehmerin zahlt nach Selbsteinschätzung. Alle Teilnehmerinnen tragen aktiv zum Gelingen der Veranstaltung bei, z.B. als Referentin, Künstlerin, als Helferin in der Küche oder beim Aufbau. Auch Selbstbestimmt heit gehört zum Programm: Das L*FT ist barrierearm: Die Veranstaltung ist Frauen mit Bewegungseinschränkungen zugänglich, bestimmte Teile werden durch Gebärdendolmetscherinnen und Flüsterdolmetscherinnen übersetzt, zudem können Bedarfe angemeldet werden.

Das Programm für das Pfingstwochenende wird auf der Seite des LesbenFrühlingsTreffens laufend aktualisiert, www.lft2019.de.

Schirmfrau der Veranstaltung ist die die erste Stellvertreterin der Oberbürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes.

Informationen zur Geschichte des Lesbenfrühlingstreffens: https://lesbenfruehling.de/de/ueber-das-lft/lft-historie.html

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus


Warning: Parameter 2 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

weitere Beiträge

Musik / Film

Loud Luxury & Bryce Vine - I'm Not Alright

Loud Luxury  Bryce Vine   Im Not Alright CoverNach ihrem weltweiten Sommer-HIT „Body“, welcher bereits mehr als 1 Milliarde Streams aufweisen kann, stehen die beiden Kanadier Andrew Fedyk und Joe De Pace aka LOUD LUXURY mit ihrer neuen Single „I’m Not Alright“ in den Startlöchern.

Unterstützu...


weiterlesen...

Breites Bündnis veröffentlicht Positionspapier: Münchner Kohleausstieg 2022 ist machbar

umweltDer Stadtrat berät am 16. und 24. Juli über den Münchner Kohleausstieg. Im Vorfeld veröffentlicht das Bündnis „Raus aus der Steinkohle“ aus 70 Organisationen ein Positionspapier mit Forderungen und Hintergründen.

Darin stellt das Bündnis klar: Das...


weiterlesen...

Kölnisches Stadtmuseum: Lesung zum 75. Todestag von Luise Straus-Ernst - "Paradiesvogel jenseits der Berge" – Eva Weissweiler stellt unbekannte Texte vor

4518 lesung foto"Paradiesvogel jenseits der Berge" – Eva Weissweiler stellt unbekannte Texte vor.

Aus ihrer Biografie über das dramatische Leben von Luise Straus-Ernst liest am Freitag, 12. Juli 2019, 19 Uhr, Eva Weissweiler im Kölnischen Stadtmuseum, Zeughausstr...


weiterlesen...

Heißer Draht zu professionellem Rat - Zeugnistelefon geschaltet: Hilfe bei schlechten Noten und Schulproblemen

c20ZieschangMit den bevorstehenden Sommerferien naht auch wieder der Tag der Zeugnisausgabe an Kölner Schulen. Der Schulpsychologische Dienst bietet daher in bewährter Art den zusätzlichen Beratungsdienst am "Zeugnistelefon" an. Unter der Rufnummer 0221 / 221...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine 15. bis 21. Juli 2019

TH Koeln logoDonnerstag, 18. Juli 2019, 17.00 Uhr
Ausstellung: KISDparcours 2019. Jahresrundgang der Köln International School of Design
TH Köln, Ubierring 40, 50678 Köln

Die KISD – Köln International School of Design der TH Köln veranstaltet vom 18. bis 21. Jul...


weiterlesen...

Warning: Parameter 2 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artarticle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

weitere Informationen

Soziales und Leben in Köln

04.07.2019 Demonstration auf dem Clevischen Ring am Donnerstag gegen Autowahn und Dicke Luft

dieselInitiative für ein lebenswertes Mülheim

DURCHGANGSVERKEHR RAUS AUS MÜLHEIM

- SAUBERE LUFT AUCH FÜR UNSER VEEDEL

- SCHLUSS MIT DEM DAUERSTAU auf der Bergisch-Gladbacher-Straße, der Berliner Straße, der Frankfurter Straße und am Rendsburger Platz

- ...


weiterlesen...

16.08. - 18.08.2019 Kretz Personaltraining & -coaching "Bin im Kloster - zum Thema Achtsamkeit" Benediktinerabtei Kornelimünster

kreuzgang kornelimünsterAchtsamkeit – Einführung in eine wirkungsvolle Selbsthilfe-Methode für Körper, Geist und Seele Stress kann ein Motor für viel Gutes sein (Eustress), aber auch zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen und Arbeitsleistungen sowie das allgemein...


weiterlesen...

MILK & SUGAR - LOVE IS IN THE AIR (FEAT. JOHN PAUL YOUNG)

Milk  Sugar feat. John Paul Young   Love Is In The Air CoverAus der Dance-Szene sind Milk & Sugar nicht mehr weg zu denken. Seit über 20 Jahren haben sie das Zepter fest in der Hand und sorgen immer wieder für neue Trends in der hiesigen Vocal-House Szene. Ihr Song "Love Is In The Air", ein Remix des Disco...


weiterlesen...

Saverne veröffentlichen ihre neue EP "High On Pomelo"

pomeloMit ihrer neuen Single „High On Pomelo“, dem Titeltrack der zeitgleich erscheinenden EP, bringen Saverne die Riff-reichen Grooves ihres Songs „Hendrix“ zurück, gepaart mit den melodischen Vocals von Frontmann Bence Kocsis. Visuell greifen sie mit ...


weiterlesen...

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

lebeART Video

VIDEO - Interview mit Papa Malick Diouf dem Begründer des MitAfrika FestivalVideo Musik
mama_afrika_pressefoto1

"Papa Malick Diouf wurde 1965 in Dakar geboren. Als leidenschaftlicher Trommler hat er seine Küns...


weiterlesen

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Werbung


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Anzeige

 


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

lebeART Kalender

Letzter Monat Juli 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Anzeige

 


Warning: Parameter 2 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/templates/lebeart_magazin/html/modules.php on line 39
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok