das Kultur und Nachrichtenmagazin

VIDEO - 3. Burgauer Filmnacht zeigt den Film des Regisseurs Wolfgang Dinslage Für Elise

fuereliseDas Hilfswerk des Lions Club Düren Marcodurum richtete in Partnerschaft mit der Stadt Düren in der Zeit vom 01.03. bis zum 17.03.2013 die „Kulturtage auf Schloss Burgau" zum 14. mal aus und zeigten auf der 3. Burgauer Filmnacht den Film des in Düren geborenen Regiesseurs Wolfgang Dinslage "Für Elise"

FÜR ELISE ist ein Film, der die hoffnungslose Realität einer heranwachsenden Halbwaise erzählt, der droht, zwischen der eigenen Trauer und dem Kampf der Mutter mit dem Alkohol, zerrieben zu werden. Wolfgang Dinslage ist es gelungen, in seinem Kinofilm-Debut, Elise und Ihre Mutter eindrucksvoll und stark vor der Kulisse eines vermeintlich normalen Alltagslebens in Deutschland in Szene zu setzen. Ganz ohne Pathos und erhobenen Zeigefinger, nimmt er den Zuschauer mit in ein hochemotionales Drama, das mit Hendrik Duryns sensiblem Spiel zu einer spannenden Dreiecks-Beziehung wird.

Christina Große und Nachwuchstalent Jasna Fritzi Bauer kreieren gemeinsam eine intensive, authentische Mutter-Tochter-Beziehung. Jasna Fritzi Bauers Elise ist manchmal empörend sperrig, manchmal zerbrechlich und schutzbedürftig – ein Mädchen, das man ernst nimmt und mit dem man fühlt. Im Zusammenspiel mit Hendrik Duryn zeigt sie auf liebevolle und gleichsam schockierende Art und Weise, wie missverständlich sie von Ihrer Umwelt wahrgenommen wird. FÜR ELISE ist eine Produktion der ostlicht filmproduktion GmbH (Marcel Lenz und Guido Schwab), in Koproduktion mit dem Südwestrundfunk (Redaktion: Stefanie Groß), ARTE (Redaktion: Barbara Häbe) und dem Mitteldeutschen Rundfunk (Redaktion: Wolfgang Voigt). Gefördert von der Mitteldeutschen Medienförderung, dem Medienboard Berlin – Brandenburg sowie dem Deutschen Filmförderfonds. Der Film wird durch den farbfilm verleih ins deutsche Kino gebracht.


Inhalt

Seit dem Tod ihres Vaters lebt Elise (15) mit ihrer Mutter Betty (38) allein. Als Krankenschwester rettet Betty auf der Intensivstation die Leben anderer, doch ihr eigenes liegt in Scherben. Ihre Suche nach einem neuen Mann führt immer wieder zu Enttäuschungen. Betty verliert den Überblick über ihr Leben und den Anschluss an ihre Tochter. Durch das Verhalten ihrer Mutter ist Elise gezwungen, schnell erwachsen zu werden. Sie kümmert sich um den Haushalt, behält die Finanzen im Auge. Die Umstände, unter denen sie mit ihrer Mutter lebt, verheimlicht sie so gut es geht. Wenn Elise vor der Realität flüchten will, setzt sie sich ans Klavier und verliert sich in der Musik. Als Betty Ludwig trifft, glaubt sie, den idealen Partner gefunden zu haben. Ludwig bemerkt, wie rührend sich Betty um seine Kinder kümmert, zugleich jedoch ihre eigene Tochter vernachlässigt. Betty ist verliebt in Ludwig, er jedoch nicht in sie. Gleichzeitig wird die Beziehung zwischen ihm und Elise immer enger. Plötzlich sind Mutter und Tochter Rivalinnen im Kampf um Ludwigs Aufmerksamkeit.

 

Hier unser Videobeitrag

 

Video in HD auf YouTube sehen.

Regie: Wolfgang Dinslage; Drehbuch Erzsébet Rácz;

Titelrollen: Jasna Fritzi Bauer, Christina Große, Hendrik Duryn.

Weitere Informationen zum Film:

www.farbfilm-verleih.de/filme/elise.html

Wolfgang Dinslage

ist am Burgau-Gymnasium Düren zur Schule gegangen und hat dort mit seinem Abitur jahrgang eine Persiflage auf die Winnetou-Filme gedreht, in der Pierre Brice einen kurzen Gastauftritt hatte. Im Jahr 2000 begann er ein Studium der Film- und Fernsehregie an der Universität Hamburg. Sein Erstsemester-Kurzfilm „Quak" gewann zahlreiche Preise. Sein Studium beendete Wolfgang Dinslage 2002 mit dem mehrfach ausgezeichneten Diplomfilm „Die Katze von Altona". Nach seinem Fernsehdebüt 2010 „Zurück zum Glück", folgte 2012 sein Kinodebüt „Für Elise". Dieser feierte am 16. Juni 2012 auf dem Festival des deutschen Films seine Premiere und wurde dort mit dem Filmkunstpreis ausgezeichnet und kam im August 2012 in die deutschen Kinos.

Wolfgang Dinslage wohnt in Berlin.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

“It’s Christmas” – das erste Weihnachtsalbum von Startenor Jonas Kaufmann steigt sensationell auf Platz 7 der deutschen Longplay - Charts ein

jonas kaumann sony music„It’s Christmas“, das erste Weihnachtsalbum von Jonas Kaufmann mit seinen 40 Lieblings-Weihnachtsliedern aus aller Welt, ist heute auf Platz 7 der deutschen Longplay Albumcharts eingestiegen. Mit dem Doppelalbum, das am 13.11. bei Sony Classical e...


weiterlesen...

Eine behutsame Betonsanierung - Böhms Waisenhauskirche in Köln-Sülz (Online-Gespräch)

HDAK eine StundeDer denkmalgeschützte Kirchensaal als Veranstaltungsraum

„Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur“ #534 Online-Gespräch

Statt der geplanten Veranstaltung Vorort laden wir Sie herzlich ein zum Online-Gespräch mit Martin Frysch, Geschäftsführe...


weiterlesen...

»Weiße Weihnachten mit Fantasy« VÖ 20.11.2020)

fantasy weisse weihnachtenFantasy das neue Album »Weiße Weihnachten mit Fantasy« (VÖ 20.11.) mit Weihnachtsklassikern und eigenen Songs als Standard CD und Deluxe Edition. Am 24.12. zu Gast bei »Weihnachten bei Carmen Nebel« im ZDF

Alle Jahre wieder träumen wir von einer w...


weiterlesen...

LEAs Musik steckt voller Leben - mal leicht, mal melancholisch, aber immer ganz klar: LEA

lea treppenhaus cover   c Julia steinerMit Hits wie „Leiser“, „Immer wenn wir uns sehn“, „110 (Prolog)“ und „Treppenhaus“ gehört LEA zu den erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands. Ihre Lieder erzählen wie vertonte Tagebucheinträge aus ihrem Leben: persönlich, verletzlich, stark und...


weiterlesen...

Die legendäre Rievkoochebud am Hauptbahnhof ist (fast) zurück: Reibekuchen Heinz verkauft aus dem Gaffel am Dom heraus

Reibekuchen Heinz im Gaffel am Dom Foto Gaffel Verwendung honorarfreiKöln, 16. November 2020 – Seine Rievkooche sind Kult. Sie werden von Hand geschält und gerieben sowie in bestem Rapsöl gebacken. So lieben es die Kunden von Reibekuchen Heinz seit Jahrzehnten.

Jetzt verkauft Heinz-Bernd Draschner seine berühmten K...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Meghan Trainors neues Video zu "Holidays"

holidaysWeihnachten - Das Fest der Liebe, der Familie, ein Fest, das man groß und extravagant feiert, andächtig-gemütlich verbringt, oder manchmal auch einfach nur an sich vorüberziehen lässt. Eine diverse Feierlichkeit, die nach einem vielschichtigen Sou...


weiterlesen...

Gaffel am Dom: Außerhausmannskost zum Vorbestellen und als Take away - Bei vier Haxen gibt‘s ein 5 Liter Partyfässchen mit vier Gläsern dazu

Reibekuchen Heinz im Gaffel am Dom  Ben Hammer Verwenung honorarfreiKöln, 18. November 2020 – Beste Brauhausküche für zu Hause gibt es jetzt im Gaffel am Dom. Als Take away sind Grünkohl mit Mettwurst oder Kartoffelsuppe wahlweise mit Wursteinlage im Angebot. Der Verkauf erfolgt zum sofortigen Mitnehmen im Eingang...


weiterlesen...

Vortragsreihe zu Atmosphären des architektonischen Raums

TH Köln„architectural tuesday“ der Fakultät für Architektur der TH Köln im Wintersemester 2020/21 ausschließlich digital
Ab dem 10. November sprechen Referentinnen und Referenten aus Architektur, Soziologie, Philosophie und Wissenschaft dienstags um 19 Uh...


weiterlesen...

R3HAB VERÖFFENTLICHT SINNSTIFTENDE GESANGSSINGLE „ONE MORE DANCE“ MIT NORWEGISCHER KÜNSTLERIN ALIDA

Cover R3HAB x ALIDA   One more danceAuf seiner neuesten Single „One More Dance“ hat sich Elektro-Instanz R3HAB mit der norwegischen Singer/Songwriterin Alida zusammengetan, um einen energiegeladenen Gesangstrack abzuliefern, der all unsere Sorgen in Luft auflösen wird. R3HAB steht f...


weiterlesen...
Globus AufindieWelt o300g.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 16:00 Uhr
Auf in die Welt Messe in Köln

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Samstag, 28.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Samstag, 28.Nov 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Samstag, 28.Nov 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Sonntag, 29.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Sonntag, 29.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

menschen am lenauplatz.jpg
Montag, 30.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Dienstag, 01.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Dienstag, 01.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

lebeART Video

VIDEO - Die Galerie-Graf-Adolf präsentiert den Künstler Jean-Claude CoenegrachtVideo Kunst und Kultur
Coenegracht_Portrait_800px

Am Samstag, dem 05.03.2011 wurde die Ausstellung des belgischen Künstlers Jean-Claude Coenegracht...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1
week 45 2 3 4 5 6 7 8
week 46 9 10 11 12 13 14 15
week 47 16 17 18 19 20 21 22
week 48 23 24 25 26 27 28 29
week 49 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.