das Kultur und Nachrichtenmagazin

Blos der jet … Kreissparkasse Köln präsentiert die 5.Ausgabe „Kölsche Heimat“

Kölsche Heimat Vorstellung am 7.10.2019 Foto KSK 2Köln, den 7. Oktober 2019 Unter dem Motto „Blos der jet “ ist die Musikproduktion „Kölsche Heimat“ der Kreissparkasse Köln nunmehr in die fünfte Runde gestartet. Sie wurde vorgestellt im Rahmen einer Veranstaltung am 7. Oktober 2019 in der Kassenhalle der Kreissparkasse Köln am Neumarkt.

Alexander Wüerst, Vorsitzender des Vorstands der Kreissparkasse Köln, sagte bei der Begrüßung der rund 600 geladenen Gäste: „Mit der neuen Ausgabe unserer ‚Kölsche Heimat‘ haben wir wieder kölschen Bands und Musikern verschiedener Stilrichtungen die Gelegenheit geboten, zusammenzukommen, sich auszutauschen und gemeinsam zu musizieren. All diese Künstler setzen sich in Ton und Text ein für den Erhalt und die Weiterentwicklung einer einzigartigen Musikkultur, dem kölschen Liedgut – ein Engagement, welches die Kreissparkasse Köln gerne unterstützt.“

Mit 17 Liedern würdigt die aktuelle Musikproduktion die Tradition der Blasmusik auf ganz unterschiedliche Weise. Blasmusik hat ein neues, junges Image entwickelt und dieses findet auch in der rheinischen Volksmusik zunehmend seine Fans. Die aufwändig arrangierten Titel holen mit Trompett, Fleute, Schuveltröt und viel Schwung die unterschiedlichsten Musikstile in die Welt kölscher Musik: Einige Künstler interpretieren kölsche Klassiker oder Stücke aus dem eigenen Repertoire neu, andere übersetzten deutsche und englisch-
sprachige Hits ins Kölsche oder präsentieren ganz neue Lieder. Für zehn der Musikstücke hat der Musiker Michael Kuhl Arrangements geschrieben.

Der künstlerische Kopf und Leiter von „Kölsche Heimat“ ist Helmut Frangenberg. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Journalist und Redakteur arbeitet Frangenberg als Herausgeber und Autor in Köln. Zudem ist er Mitorganisator von „Loss mer singe“ sowie Sitzungspräsident der Kneipensitzung „Jeckespill“.

Wo erhalten Interessierte die „Kölsche Heimat“?
Interessierte können alle fünf der bisher erschienenen Folgen der "Kölsche Heimat" unter http://www.koelscheheimat.de kostenpflichtig herunterladen. Der Reinerlös aus dem Verkauf fließt an die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler.
Online-Kunden der Kreissparkasse Köln zahlen 5,00 Euro und Nicht-Kunden 8,99 Euro für die gesamte Ausgabe. Im Preis enthalten ist auch ein Booklet mit vielen interessanten Infos zu den Musikern und ihren Musikstücken.

Zur Veranstaltung:
Nach der Begrüßung der Gäste durch Alexander Wüerst übernahm Helmut Frangenberg das Mikrophon und erläuterte die Auswahl der Musiktitel. Das musikalische Rahmenprogramm wurde gestaltet von Silke Essert, Stefan Knittler, Henning Krautmacher, Michael Kuhl & Band, Nina's Rusty Horns und Jörg P. Weber - alle waren auch an der Musikproduktion beteiligt. Gegen Ende der Veranstaltung lud Helmut Frangenberg zum Mitsingfinale ein

Foto: Gruppenbild mit den Künstlern und Helmut Frangenberg, künstlerischer Leiter „Kölsche Heimat“ (links außen), und Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln (rechts außen), in der Kassenhalle der Kreissparkasse Köln am Neumarkt
Quelle: https://www.ksk-koeln.de/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

Zwei richtungsweisende Projekte der TH Köln von der Zukunftsagentur Rheinisches Revier empfohlen

TH Logo scharfProjektidee Campus Rhein-Erft und ein regionales Weiterbildungsprogramm wurden gewürdigt

Der geplante Campus Rhein-Erft der TH Köln ist vom Aufsichtsrat der Zukunftsagentur Rheinisches Revier der Landesregierung als fortschrittliches Projekt zur B...


weiterlesen...

Lufthansa-Rettung – keine Steuertricks zulassen und in Klimaschutz investieren

finanzhilfeWährend im Kabinett über Corona-Rettungsgelder gesprochen wird, veranstalten Protestierende mit Großmasken von Kanzlerin Merkel und Finanzminister Scholz einen Flugwettbewerb. Sie lassen Papierflieger aus großen Geldscheinen in einem Lufthansa-Kof...


weiterlesen...

Smarte Weiterbildung für das Rheinische Revier - TH Köln entwickelt Angebote gemeinsam mit regionalen Unternehmen

TH Logo scharfUm dem Strukturwandel im Rheinischen Revier zu begegnen, ruft die TH Köln das Projekt „change 4.0 structure“ ins Leben. Dabei sollen gemeinsam mit Unternehmen vor Ort bedarfsgerechte Weiterbildungsangebote entstehen, mit denen sich die Wirtschaft ...


weiterlesen...

KI-Thriller “OBSERVATION” wird sich auf Steam seiner selbst bewusst

observation– Verpasst nicht dieses Sci-Fi-Juwel –

Schottlands beste Astronauten bei No Code und das Kontrollzentrum von Devolver Digital haben den BAFTA-prämierten KI-Thriller Observation auf Steam veröffentlicht. 

„Computer werden uns am Ende ja doch alle t...


weiterlesen...

"P/op KÖLSCH - Janz Höösch" zieht um vom Senftöpfchen-Theater auf das Achterdeck im Marienburger Bootshaus! #SENFDECK

senfdeckDie drei P/op KÖLSCH-Konzerte von Stefan Knittler am 14., 15. und 16. Juni, können nun aufgrund einer spannenden Zusammenarbeit des Senftöpfchen-Theater mit dem Achterdeck im Marienburger Bootshaus stattfinden!

Alle Beteiligten können es kaum abwa...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Corona-Virus: 109 Erkrankte in Köln

stadt Koeln LogoAbstand halten und Hygieneregeln befolgen!

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Dienstag, 19. Mai 2020, 15.30 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 2.437. (15. Mai: 2.414) bestätigten Corona-Virus-Fall. 26 (15. Mai: 34) Personen...


weiterlesen...

Berufsausbildung mit Sprachen statt Studium? Übersetzer- und Dolmetscherschule bietet individuelle Beratungsgespräche

dolmetscher schuleWer nach dem Schulabschluss eine Berufsausbildung mit Sprachen sucht, kann sich bei der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln persönlich oder telefonisch beraten lassen. Beim Beratungstermin vor Ort können Interessierte auch die Räume und technis...


weiterlesen...

Massiv in Mensch feat. Rana Arborea – Zero Gravity Katyusha Records

image001Mit „Zero Gravity“ veröffentlichen Massiv in Mensch zusammen mit der ausgebildeten Sopranistin Rana Arborea eine gesangliche beeindruckende Coverversion. Das Original der australischen Sängerin Kate Miller-Heidke wurde durch den „Eurovision Song C...


weiterlesen...

HARRY STYLES WATERMELON SUGAR

Styles WatermelonSugarHier ist er – der perfekte Soundtrack für den bevorstehenden Sommer 2020!

Mit „Watermelon Sugar“ koppelt Harry Styles einen weiteren Song aus seinem aktuellen Album „Fine Line“ aus, das wie der Vorgänger Platz eins der US-amerikanischen Charts err...


weiterlesen...
fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 05.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 07.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Anhänger_Knödelfein.jpg
Sonntag, 07.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln 2020

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 08.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 09.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 09.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 10.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

lebeART Video

Interview mit der sympathischen Sängerin Aura Dione auf der Pressekonferenz zu soundaccountVideo Musik
AuraDione111

Köln InSight 10. März 2010

Aura Dione präsentierte auf einer Pressekonferenz am Mittwoch, 10.03.2...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.