das Kultur und Nachrichtenmagazin

Die NIGHT of the JUMPs Contests in Deutschland und der Schweiz müssen ins Jahr 2021 verschoben werden

Melero 1M8A3833Berlin, 8. September 2020: Das Team der NIGHT of the JUMPs muss leider bekanntgeben, dass die Termine der World Tour Championship 2020 in Deutschland und der Schweiz auf 2021 verschoben werden müssen. Bis zuletzt wurde mit den lokalen Partnern alles versucht, die Termine 2020 stattfinden zu lassen - leider vergeblich.
Seit Februar arbeitet die NIGHT of the JUMPs kontinuierlich mit ihren globalen Partnern zusammen, um die Events zu planen und neu zu terminieren. Der Grund hierfür ist der Shutdown durch den Covid-19-Virus, die diesbezügliche Quarantäne sowie weitere Maßnahmen, die zur Verlangsamung der Ausbreitung der Pandemie ergriffen werden mussten.

Der Wettbewerb in Basel am 5. September 2020 wäre der neu geplante Start der offiziellen Freestyle Motocross World Tour Championship gewesen und hätte der Schweiz die Möglichkeit gegeben, erstmals die Eröffnungsrunde der Weltmeisterschaft in den 20 Jahren der NIGHT of the JUMPs auszurichten.

Zusammen mit unserem Schweizer Partner freuen wir uns, jetzt mitteilen zu können, dass der Contest in Basel auf den 25. September 2021 verschoben wurde. Das ist ein langer Zeitraum, der aber hoffentlich eine sichere Perspektive liefert und der Welt in der Zwischenzeit Luft zum Atmen lässt. Es ist zu hoffen, dass die Infektionsraten des Corona-Virus bis dahin so stark gesunken sind, dass Live-Events in die Schweiz zurückkehren können.

Nach dem Plan der NIGHT of the JUMPs sollten auch zwei Wettbewerbsrunden im Herbst auf deutschem Boden stattfinden. Auch diese müssen nun offiziell verschoben werden. Der Event in Köln am 10. Oktober 2020 sollte der diesjährige Freestyle of Nations-Contest werden. Die NIGHT of the JUMPs in Köln findet alle zwei Jahre in der Lanxess Arena parallel zur Intermot Motorrad Messe statt, die ebenfalls für dieses Jahr abgesagt werden musste. Der neue Termin in der Domstadt wird in den kommenden Wochen offiziell verkündet.

Der letzte Wettbewerb in Deutschland für 2020 sollte am 1. November in München stattfinden. Diese Veranstaltung musste jedoch auf einen neuen Termin am 13. März 2021 verschoben werden. Dies könnte möglicherweise die erste Runde der NIGHT of the JUMPs 2021 werden.

Die NIGHT of the JUMPs hatte das unglaubliche Glück, das erste Event dieser Saison in der deutschen Hauptstadt Berlin mit einem zweitägigen Event am 21./22. Februar 2020 abhalten zu können, bevor die Covid 19-Pandemie zum Lockdown führte. Hier nahmen die drei besten National- und Weltteams am Freestyle of Nations-Wettbewerb in der Mercedes-Benz Arena teil.

Während der Corona-bedingten Sperre von Contests und Shows haben unsere Freestyle Motocross-Stars aus Europa, Nord- und Südamerika, Ozeanien, Asien und Afrika im Training weiter Gas gegeben, um sich bestmöglich auf zukünftige Wettbewerbe vorzubereiten. Das verspricht, dass die World Tour Championship der NIGHT of the JUMPs noch attraktiver sein wird und sicherlich einige Überraschungen zu erwarten sind.

Während unsere Sportler weiterhin trainieren, steht die NIGHT of the JUMPs kurz vor der Veröffentlichung der ersten eSport-Serie. 16 Fahrer aus allen Kontinenten der Welt nehmen an der e-FMX-Weltmeisterschafts-Serie teil, die auf dem brandneuen Handyspiel TiMX- This is Motocross -ausgetragen wird.
Aus Australien treten große Namen wie Josh Sheehan und Pat Bowden gegen Fahrer aus Europa wie Edgar Torronteras und Maikel Melero an. Mit dabei sind auch Adam Jones und Colby Raha aus Nordamerika sowie Fred Kyrillos und Javier Villegas aus Südamerika. Ganz zu schweigen von Taka Higashino aus Asien und Dallan Goldman aus Afrika.

Da wir damit gerechnet hatten, unser 20-jähriges Jubiläum der Freestyle Motocross-World Tour auf ganz andere Weise zu feiern, hoffen wir, dass unsere Fans und Sportler in dieser ungewissen Zeit gesund und unverletzt bleiben, damit wir uns alle schnellstmöglich wiedersehen können. In der Zwischenzeit können sich die Fans über unsere Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden halten und die Fahrer in der virtuellen Realität gegeneinander antreten sehen.

Der neue Termin der NIGHT of the JUMPs mit dem Freestyle of Nations in Köln wird in den kommenden Wochen veröffentlicht!

Fotocredit: NIGHT of the JUMPs
Quelle: www.berlinieros.de

Berlin, 8. September 2020:  Das Team der NIGHT of the JUMPs muss leider bekanntgeben, dass die Termine der World Tour Championship 2020 in Deutschland und der Schweiz auf 2021 verschoben werden müssen. Bis zuletzt wurde mit den lokalen Partnern alles versucht, die Termine 2020 stattfinden zu lassen - leider vergeblich.

Seit Februar arbeitet die NIGHT of the JUMPs kontinuierlich mit ihren globalen Partnern zusammen, um die Events zu planen und neu zu terminieren. Der Grund hierfür ist der Shutdown durch den Covid-19-Virus, die diesbezügliche Quarantäne sowie weitere Maßnahmen, die zur Verlangsamung der Ausbreitung der Pandemie ergriffen werden mussten.

 

Der Wettbewerb in Basel am 5. September 2020 wäre der neu geplante Start der offiziellen Freestyle Motocross World Tour Championship gewesen und hätte der Schweiz die Möglichkeit gegeben, erstmals die Eröffnungsrunde der Weltmeisterschaft in den 20 Jahren der NIGHT of the JUMPs auszurichten.

 

Zusammen mit unserem Schweizer Partner freuen wir uns, jetzt mitteilen zu können, dass der Contest in Basel auf den 25. September 2021 verschoben wurde. Das ist ein langer Zeitraum, der aber hoffentlich eine sichere Perspektive liefert und der Welt in der Zwischenzeit Luft zum Atmen lässt. Es ist zu hoffen, dass die Infektionsraten des Corona-Virus bis dahin so stark gesunken sind, dass Live-Events in die Schweiz zurückkehren können.

 

Nach dem Plan der NIGHT of the JUMPs sollten auch zwei Wettbewerbsrunden im Herbst auf deutschem Boden stattfinden. Auch diese müssen nun offiziell verschoben werden. Der Event in Köln am 10. Oktober 2020 sollte der diesjährige Freestyle of Nations-Contest werden. Die NIGHT of the JUMPs in Köln findet alle zwei Jahre in der Lanxess Arena parallel zur Intermot Motorrad Messe statt, die ebenfalls für dieses Jahr abgesagt werden musste. Der neue Termin in der Domstadt wird in den kommenden Wochen offiziell verkündet.

 

Der letzte Wettbewerb in Deutschland für 2020 sollte am 1. November in München stattfinden. Diese Veranstaltung musste jedoch auf einen neuen Termin am 13. März 2021 verschoben werden. Dies könnte möglicherweise die erste Runde der NIGHT of the JUMPs 2021 werden.

 

Die NIGHT of the JUMPs hatte das unglaubliche Glück, das erste Event dieser Saison in der deutschen Hauptstadt Berlin mit einem zweitägigen Event am 21./22. Februar 2020 abhalten zu können, bevor die Covid 19-Pandemie zum Lockdown führte. Hier nahmen die drei besten National- und Weltteams am Freestyle of Nations-Wettbewerb in der Mercedes-Benz Arena teil.


Während der Corona-bedingten Sperre von Contests und Shows haben unsere Freestyle Motocross-Stars aus Europa, Nord- und Südamerika, Ozeanien, Asien und Afrika im Training weiter Gas gegeben, um sich bestmöglich auf zukünftige Wettbewerbe vorzubereiten. Das verspricht, dass die World Tour Championship  der NIGHT of the JUMPs noch attraktiver sein wird und sicherlich einige Überraschungen zu erwarten sind.

 

Während unsere Sportler  weiterhin trainieren, steht die NIGHT of the JUMPs kurz vor der Veröffentlichung der ersten eSport-Serie. 16 Fahrer aus allen Kontinenten der Welt nehmen an der e-FMX-Weltmeisterschafts-Serie teil, die auf dem brandneuen Handyspiel TiMX- This is Motocross -ausgetragen wird.

Aus Australien treten große Namen wie Josh Sheehan und Pat Bowden gegen Fahrer aus Europa wie Edgar Torronteras und Maikel Melero an. Mit dabei sind auch Adam Jones und Colby Raha aus Nordamerika sowie Fred Kyrillos und Javier Villegas aus Südamerika. Ganz zu schweigen von Taka Higashino aus Asien und Dallan Goldman aus Afrika.

Da wir damit gerechnet hatten, unser 20-jähriges Jubiläum der Freestyle Motocross-World Tour auf ganz andere Weise zu feiern, hoffen wir, dass unsere Fans und Sportler in dieser ungewissen Zeit gesund und unverletzt bleiben, damit wir uns alle schnellstmöglich wiedersehen können. In der Zwischenzeit können sich die Fans über unsere Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden halten und die Fahrer in der virtuellen Realität gegeneinander antreten sehen.

Der neue Termin der NIGHT of the JUMPs mit dem Freestyle of Nations in Köln wird in den kommenden Wochen veröffentlicht!

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Stromversorgung in Belgien auch ohne umstrittene Reaktoren Doel 1 und 2 gewährleistet

umweltMünchen, 13.10.2020: Die Sicherheit der Stromversorgung in Belgien wäre durch eine sofortige Abschaltung der Atomreaktoren Doel 1 und 2 nicht beeinträchtigt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Umweltinstitut München. Unter Beibehaltung der ...


weiterlesen...

18 Jahre kunst im carrée

kunst careeVom 24.10.-8.11. präsentieren 83 Künstleran 71 Ausstellungsorten ihre vielschichten Kunstwerke zum Thema: „Glücksmomente!“ – Voyeuristische Aus- und Einblicke in unseren Alltag mit seinen kleinen und großen Glücksmomenten.

Die Vielfältigkeit der W...


weiterlesen...

Die Uhr wird wieder umgestellt von Sommerzeit auf Winterzeit!

zeitumstellung winterzeitIn der Nacht von Samstag, 24. Oktober 2020, auf Sonntag, 25. Oktober 2020, werden in Deutschland die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Um 3 Uhr wird der Zeiger um eine Stunde zurück auf 2 Uhr und damit wieder auf die normale Mitteleuropäische Zeit ...


weiterlesen...

Köln im Spitzenfeld der smartesten Städte Deutschlands

stadt Koeln LogoStadt belegt Platz 3 des "Bitkom Smart City Index 2020"

Im diesjährigen Smart City Index des Branchenverbands Bitkom erreicht Köln den dritten Platz und liegt damit nur knapp hinter Hamburg und München. Gegenüber dem vergangenen Jahr hat sich Köln...


weiterlesen...

Stephan Bauer "Ehepaare kommen in den Himmel – in der Hölle waren sie schon"

Stephan Bauer   Pressefoto Fotocredit Dominik ReichenbachFrauen brauchen Männer und umgekehrt! Eigentlich eine Binsenweisheit. Doch wenn die Frau den Rasen mäht und der Mann sie mit Sonnenschirm begleitet, ist irgendwas nicht richtig. Aller Geschlechtergerechtigkeit zum Trotz sehnt sich auch die moderne...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

27.10.2020 Lesung im Grünen Salon Theresia Enzensberger - Blaupause

Theresia EnzensbergerLuise Schilling ist jung, wissbegierig und voller Zukunft. Anfang der brodelnden zwanziger Jahre kommt sie an das Weimarer Bauhaus. Sie studiert bei Professoren wie Gropius oder Kandinsky und wirft sich hinein in die Träume und Ideen ihrer Epoche....


weiterlesen...

MIKE CANDYS – BEGIN AGAIN

Cover Mike Candys   Begin AgainNachdem der Schweizer Mastermind MIKE CANDYS kürzlich mit seinem Riddle Anthem Rework die Marke von 25 Millionen Streams erreicht hat, gönnt er sich keine Sekunde Ruhe und feuert nach diversen Releaes in diesem Jahr direkt nach: mit einem weiteren...


weiterlesen...

Mit innerer Stärke Krisen in Chancen umwandeln "Tobias Hesse" Interview-Reihe zum Thema Resilienz

Tobias Hesse Sporttrainer Sportpsychologe und Ernährungsberater. Foto Andreas KammermeierWelche Rolle körperliche Beweglichkeit neben der psychischen Abwehrkraft spielt, berichtet der Sporttrainer, Sportpsychologe und Ernährungsberater Tobias Hesse im 4. Interview unserer Reihe über das Thema Resilienz (psychische Abwehrkraft) mit Reg...


weiterlesen...

12.10.20 HEIKO & ROMAN LOCHMANN "Willkommen Realität" Gloria Theater Köln

Willkommen Realität Cover Final Philipp GladsomeVerlegt vom 29.03.2020 auf den 12.10.2020. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit.

Liebe Freunde, wir freuen uns, dass unsere Lesereise nach Köln ins Gloria statt finden kann. Das klappt nur, weil wir die Publikumsanzahl halbieren, um den Mindestabs...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Künstlerpräsentation Gabriele Gabriel und Maria Marias zur Ausstellung Unter Frauen in der Galerie-Graf-AdolfVideo Kunst und Kultur
unter_frauen_1

„unter Frauen“

Das Projekt “Unter Frauen” entstammt den Köpfen zweier starker Frauen aus untersch...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4
week 41 5 6 7 8 9 10 11
week 42 12 13 14 15 16 17 18
week 43 19 20 21 22 23 24 25
week 44 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.