Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

12.03.2019 Die Türkei vor den Kommunalwahlen: Kurdische Bürgermeister*innen in Gefangenschaft

tuerkeiDie diktatorische Politik des türkischen Präsidenten Erdogan nimmt immer schlimmere Züge an. Politikerinnen und Politiker sind starker Repression ausgesetzt. So wurden unzählige Journalisten, Akademiker und gewählte HDP-Abgeordnete sowie HDP-Bürgermeister kurdischer Städte inhaftiert.
Unter dem Vorwurf der ”Propaganda und Volksverhetzung” bzw. der ”Unterstützung” oder der ”Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation” werden gewählte Volksvertreter oft jahrelang ohne Prozess festgesetzt.

Die AKP-Regierung hat die Bürgermeister*innen von 96 der 102 kurdischen Gemeinden abgesetzt und durch Zwangsverwalter ersetzt. Zurzeit sind noch 59 kurdische Bürgermeister*innen inhaftiert. So versucht die Regierung mit allen Mitteln die legalen kurdischen Einrichtungen und Parteien zu lähmen.

Zu den Inhaftierten gehört auch die Oberbürgermeisterin von Diyarbakir, Gültan Kışanak, die nach 28 Monaten U-Haft Anfang Februar zu 14 Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt worden ist. Vor Ihrer Verhaftung stand sie in vielfältigem Kontakt mit vielen Städten, darunter auch Köln und Hannover.
Die Bundesregierung schweigt beharrlich zu all diesen Willkürakten der türkischen Regierung.

Einige deutsche Städte sind Partnerschaften mit türkisch-kurdischen Städten und Gemeinden eingegangen. Andere planen solche Verbindungen, so zum Beispiel Hannover mit Diyarbakir, Karlsruhe mit Van und Frankfurt mit Kobane. Auch der Rat der Stadt Köln hat sich in der Vergangenheit mehrfach für in der Türkei verhaftete Kölner Bürger eingesetzt.

Was können die Kommunalpolitik und auch die Zivilgesellschaft tun, um die Verletzung der Menschenrechte in türkisch-kurdischen Partnerstädten zu verurteilen?

Wie ergeht es den internierten Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern – kurz vor der Kommunalwahl in der Türkei Ende März 2019?

Darüber sprechen und diskutieren

• Evin Jiyan Kisanak, Tochter von Gültan Kisanak, Oberbürgermeisterin von Diyarbakir, seit Oktober 2016 in Haft
• Leyla Imret, ehem. Bürgermeisterin von Cizre, Co-Vorsitzende HDP-Deutschland, ausgezeichnet mit der Carl-von Ossietzky Medaille 2018
• Dr. Herbert Schmalstieg, OB a.D. Hannover
• Jürgen Roters, OB a.D. Köln
• Andreas Wolter, Bürgermeister Stadt Köln

12. März 2019, um 19:00 Uhr

Bürgerzentrum Ehrenfeld
Venloer Str. 249
50825 Köln

Veranstalter: Plenum ”Frieden und Freiheit für die Türkei und Kurdistan”, Dialog-Kreis, Komitee für Grundrechte und Demokratie, Kinderhilfe Mesopotanien, Tüday. Unterstützt von Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW

Foto: Gültan Kışanak auf der Hohenzollernbrücke in Köln (2015)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Deine Würde - Initiative aus Anlass des 70-jährigen Grundgesetzjubiläums startet

59546166 316161165982844 280642663588298752 nGemeinsame Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung und der Robert Bosch Stiftung / Heute Auftakt mit Premiere des Social Videos #DeineWürde auf der TINCON, dem Festival für digitale Jugendkultur in Berlin

Sie ist unantastbar und unver...


weiterlesen...

Im ehemaligen Luxus-Restaurant wird jetzt geschwitzt: Spa & Gym by art’otel berlin mitte im Ermelerhaus

Ermelerhaus abm 58639Berlin – Mit dem Spa & Gym by art’otel berlin mitte im Ermelerhaus bietet eines der beliebtesten Berliner Hotels seiner Klasse ab Mitte Juni ein neues, sehr hochwertiges Spa mit Fitnessstudio in erstklassiger Lage der Hauptstadt: Auf 180 Quadratme...


weiterlesen...

Mister Me schickt mit "Null" den ersten Vorboten für sein zweites Album

null„Null“ ist der erste Vorbote des zweiten Albums von MISTER ME, welches im Herbst 2019 erscheinen wird.

Anders als bei seinem ersten Album, welches eine Sammlung aus Songs der vergangenen Jahre darstellte, entstand das zweite Album in einem konzent...


weiterlesen...

Brasilien – Bolsonaro setzt menschenrechtsfeindliche Rhetorik in die Tat um

amnesty logoKonkrete Maßnahmen lassen befürchten, dass die Menschenrechte in Brasilien in Gefahr sind. Knapp fünf Monate nach dem Amtsantritt von Jair Bolsonaro warnt Amnesty International vor der menschenrechtsfeindlichen Rhetorik des brasilianischen Präside...


weiterlesen...

SILBERMOND MELDEN SICH MIT „MEIN OSTEN“ ZU WORT

ostenWenn Songs etwas bewegen können, dann ist es manchmal das Herz des Hörers. Diesem Song ist das unbedingt zu wünschen.

Die Auseinandersetzung auch mit gesellschaftlichen Verhältnissen war für Silbermond von Beginn an eine Auseinandersetzung mit dem...


weiterlesen...

Köln Termine

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 23.Mai 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 23.Mai 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Donnerstag, 23.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

CRGH032.jpg
Freitag, 24.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 24.Mai 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Freitag, 24.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

kanack event.jpg
Freitag, 24.Mai 18:00 - Uhr
Konzert - Tag der Nachbarn

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Samstag, 25.Mai 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

kanack monat in Müllem.jpg
Samstag, 25.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Tag der Nachbarn

Howard Smith Universe.jpg
Samstag, 25.Mai 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok