Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Passend zum Sommeranfang - „Narcotic“ und YouNotUs sind ready for take-off – Video out now

narcoticEs gibt Melodien, die sich für immer ins kollektive Gedächtnis einbrennen. Die von „Narcotic“ gehört ganz sicher dazu. 1999 spielte die deutsche Alternative-Rockband Liquido sich mit ihrem Hit international in die Charts und sorgte dafür, dass alle Welt die unfassbar eingängige und zugleich ungeheuer druckvolle Melodie summte. Nun werden YouNotUs dafür sorgen, dass sich Geschichte wiederholt. Zum 20. Jubiläum von „Narcotic“ hat das Berliner Multi-Platin-Duo eine neue, zeitgemäße Version des Welthits (mehr als 8 Millionen verkaufte Einheiten) vorgelegt, in der Janieck (Alle Farben, Lost Frequencies) und niemand Geringeres als Senex alias Liquido-Frontmann Wolfgang Schrödl selbst mitwirken.

„Als ich den Song Ende der Neunziger geschrieben habe, hätte ich nicht gedacht, dass er sich eines Tages zum Klassiker entwickeln würde. Ich war immer davon überzeugt, dass er irgendwann von den richtigen Leuten neu interpretiert werden würde. Als ich von YouNotUs angefragt wurde, war es soweit.“ – Wolfgang Schrödl alias Senex

Offizielles Video „Narcotic“: 

Wie man es von YouNotUs kennt, wählen sie musikalisch nicht die offensichtliche Herangehensweise, sondern überraschen mit einem Rework, das seine Herkunft zunächst raffiniert verschleiert. Wo das Original mit seiner berühmt gewordenen Synthesizer-Melodie direkt mit der Türe ins Haus fiel, geleiten uns in der neuen Version gezupfte Gitarren, Piano-Akkorde und luftige Percussion sanft in den Track. Für den Aha-Effekt sorgen zunächst die Vocals von Janieck: „So you face it with a smile / There is no need to cry / For a trifle's more than this“. Warte mal, das ist doch ... und als es Klick macht, hat auch der Song bereits Fahrt aufgenommen und seine Tarnung abgeworfen – nicht zuletzt deshalb, weil Senex den Original-Synthesizer von damals (Roland D70) mit ins Studio brachte, die Gitarren einspielte und Vocals beisteuerte.

In ihrer neuen Version von „Narcotic“ verwandeln YouNotUs das rockige Original in einen bouncenden Dance-Pop-Track mit viel Liebe zum Detail, von Melodien, die so weich sind wie eine Südseebrise über den sonnigen Tropical-Vibe bis hin zu den euphorischen Drops. „Wir wollen eine Ablenkung vom Alltag bieten; eine Welt, in die sich unsere Hörer hineinträumen können“, kommentieren YouNotUs, deren Kollaboration mit Wolfgang Schrödl sich auf die denkbar organischste Weise ergab: „Er arbeitet im gleichen Gebäudekomplex in Kreuzberg, in dem auch unser Studio ist. Die Idee lag nahe, einmal seinen großen Smash-Hit auf unsere Weise zu covern.“

„Narcotic“ folgt auf die vielfach Edelmetall-prämierten Megahits von YouNotUs wie „Supergirl“, „Please Tell Rosie“ und „Only Thing We Know“ (alle mit Alle Farben), „Lessons“ (mit Moguai & Nico Santos) oder „Woke Up In Bangkok“ mit dem niederländischen DJ DEEPEND und Sänger Martin Gallop. Janieck der Singer-Songwriter internationaler Releases wie „Does it Matter”, „Feel the Love”, „Reality (mit Lost Frequencies) und „Little Hollywood” (mit Alle Farben).

https://www.itsyounotus.com/

MCS Marketing & Communication Services

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Mega-Herz Kurse

25.& 26. April 2020 Alternative Gesundheitsmesse „NaturHeiltage & Spiritualität“

banner messe b gladbach2020In der heutigen Zeit bleibt die spirituelle Erfahrung und wertvolles esoterisches Wissen oft auf der Strecke – Ängste, Stress, Überforderung, Hilflosigkeit, Lieblosigkeit, Mobbing, Depressionen, Krankheit, Verlust, Verletzheit und persönliches Lei...


weiterlesen...

Ein Konzert für Frieden und Völkerverständigung: Waffen bringen ihn nicht zum Schweigen

AEHAMANDFRIENDS 300x298Köln, 02.12.2019. Am 7. Dezember spielt der bekannte Pianist Aeham Ahmad um 19 Uhr ein besonderes Konzert im Erzbischöflichen Irmgardis-Gymnasium in Köln. Zusammen mit den Veranstaltern, setzt er mit seinem Auftritt ein Zeichen für Frieden und Völ...


weiterlesen...

10.12.2019 „We Stand Our Ground“ Konzert mit drei Kölner Bands zur Erhaltung des Barintons

TheLocalAmbassadors  c Levent Canseven 2[Köln-Ehrenfeld, 1. Dezember 2019] „Das Barinton darf nicht schließen“, dachten sich ein paar befreundete Kölner Musiker und geben zur Erhaltung des Ehrenfelder Clubs für Soul, Funk, Pop und Reggae kurzfristig am Dienstag, dem 10. Dezember, ein Ko...


weiterlesen...

Weihnachtsgeschenke aus dem Museum Ludwig - Neuer Gutschein und Publikationen

museum ludwigRechtzeitig zum Weihnachtsshopping hat das Museum Ludwig einen Gutschein entwickelt, der ab sofort an der Museumskasse erhältlich ist. Er berechtigt zum einmaligen Eintritt in die Sammlung und zum Besuch der jeweiligen Sonderausstellungen. Er kost...


weiterlesen...

Wem soll die Stadt gehören? Das Erbbaurecht als Instrument städtischer Immobilien-Politik

eine stundeWas tun mit städtischem Grund und Boden? Die Frage wird seit einiger Zeit mit neuer Dringlichkeit diskutiert, nicht zuletzt wegen des großen Bedarfs an bezahlbarem Wohnraum.

Sollen Städte und Kommunen Bauland - wie in der Vergangenheit häufig gesc...


weiterlesen...

Köln Termine

museum ludwig.jpg
Sonntag, 15.Dez 10:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Lucia Moholy. Fotogeschichte schreiben"

Eventbild - Ausstellung LANDMANN-31 ab 25102019.jpg
Sonntag, 15.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "WILD GEWORDEN" LANDMANN-31

wade Guyton.jpg
Sonntag, 15.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
WADE GUYTON: ZWEI DEKADEN MCMXCIX–MMXIX

Presse_grenzgang_Erik_Peteres_Schottland.jpg
Sonntag, 15.Dez 11:30 - Uhr
GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Schottland

Sofa-2019-Bild.jpg
Sonntag, 15.Dez 13:00 - 18:00 Uhr
Bilder für über’s Sofa 2019

Nachbarschaftsflyer NEU.001.jpeg
Sonntag, 15.Dez 15:00 - Uhr
Nachbarschaftstreff Köln-Mülheim

56001_1_ee3_m.jpg
Sonntag, 15.Dez 15:00 - 18:00 Uhr
Weihnachtsausstellung „ARTvent3“

muellemer jung.jpg
Sonntag, 15.Dez 15:00 - Uhr
Müllemer Jung - Lesung und Gespräch mit Heinz Caspar

Krick_1.jpg
Montag, 16.Dez 08:00 - 16:00 Uhr
Ausstellung "Riehler Künstler*innen im Fachgerichtszentrum"

Eventbild - Ausstellung LANDMANN-31 ab 25102019.jpg
Montag, 16.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "WILD GEWORDEN" LANDMANN-31

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok