Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Endspurt zum gamescom congress 2019: Jetzt letzte Karten sichern

gamescom congress logo web rgb 1024x868- Vollständiges Programm jetzt auf www.gamescom-congress.de
- Über 100 Top-Speaker aus aller Welt
- Talk „Debatt(l)e Royale“ mit Spitzenpolitikern des Bundes
- Live-Stream der neuen „Public Stage“

Das vollständige Programm des diesjährigen gamescom congress am 21. August 2019 steht fest! Mehr als 40 Programmpunkte und über 100 internationale Speaker garantieren eine einzigartige Themenvielfalt auf Europas führender Konferenz rund um die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Potenziale von Games. Der gamescom congress ist alljährlicher Treffpunkt für Wirtschaftsvertreter, Kulturschaffende, Pädagogen, Politiker, Wissenschaftler und Journalisten. Letzte Karten gibt es noch bis einschließlich 20. August 2019 im Vorverkauf auf www.gamescom-congress.de.

Verteilt auf die vier Themen-Tracks „Lernen mit Games“, „Leben mit Games“, „Zukunft mit Games“ und „Recht und Games“ diskutiert der gamescom congress, wie digitale Spiele, Games-Technologien oder Spiele-Entwickler wichtige Impulse für Wirtschaft und Gesellschaft setzen. Das Programm der neuen „Public Stage“ wird live auf www.gamescom-congress.de gestreamt.

Den Auftakt des vielfältigen Kongresstages macht die Politik-Talkrunde „Debatt(l)e Royale“ mit den Generalsekretären und Bundesgeschäftsführern von CDU, SPD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen. Zugesagt haben Paul Ziemiak (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Linda Teuteberg (FDP), Jörg Schindler (Die Linke) und Michael Kellner (Bündnis 90/Die Grünen). Moderiert wird der Talk von Journalistin Melek Balgün und YouTube-Star Peter Smits von den PietSmiets. Die Debatte wird am 21. August 2019 von 10:15 Uhr bis 11:30 Uhr auf www.gamescom.de, Rocket Beans TV und dem Twitch-Kanal der PietSmiets übertragen.

Bereits seit elf Jahren unterstützen das Land Nordrhein-Westfalen sowie die Stadt Köln den gamescom congress. Nathanael Liminski, Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen betont: „Der gamescom congress zeigt, welches kreative Potenzial in Computerspielen steckt. Er setzt wichtige Impulse, wie Games die Digitalisierung sinnvoll antreiben und gestalten können. Damit ist er ein einzigartiges Forum für Innovationen in Nordrhein-Westfalen.“

Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, ergänzt: „Die Games-Branche ist ein Wirtschaftsbereich mit großem Potenzial. Mit Hilfe vieler Partner ist es in Köln gelungen, ein effizientes Ökosystem für die Games-Wirtschaft zu schaffen. Der gamescom congress ist dabei ein wichtiger Baustein.“

Weitere Informationen:

Beginn und Ende der Veranstaltung:
Der Einlass zum gamescom congress 2019 am 21. August beginnt um 09:00 Uhr. Die Konferenz findet im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse statt und endet um 18:00 Uhr.

Teilnahme:
- Der Ticket-Shop ist auf www.gamescom-congress.de erreichbar.
- Tickets sind an der Tageskasse für 89,00 Euro erhältlich.
- Tickets für Studenten und Pädagogen kosten 35,00 Euro (Nachweis erforderlich).
- Die Kongresstickets können gegen Aufpreis mit Eintrittskarten für die gamescom (Fachbesucher und Privatbesucher) kombiniert werden.

Fortbildung: Der gamescom congress ist als Fortbildungsmaßnahme für Lehrer und Pädagogen anerkannt. Auf Wunsch wird eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt.

Quelle: Quinke Networks GmbH

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Stadt plant neue Verbindung zum Flughafen Köln-Bonn

stadt Koeln LogoBuslinie 423 soll künftig mit Brennstoffzellen-Hybridbussen fahren

Die Stadt Köln und der Rheinisch-Bergische Kreis planen die Verlängerung der Buslinie 423 von der jetzigen Endhaltestelle "Königsforst" bis zum Flughafen Köln-Bonn. Hintergrund für...


weiterlesen...

Jeck im Sunnesching funktioniert auch im Rään: 12.000 schunkelten im Jugendpark

Jeck im Sunnesching Köln 2019 F- 50.000 Jecke feierten in den Veedeln
- Termine 2020: 29. August in Bonn und 5. September in Köln

Köln, 8. September 2019 – Jeck im Sunnesching funktioniert auch im Rään! Trotz zeitweiligen Starkregens war die Stimmung prächtig. Regencapes und wet...


weiterlesen...

FOLKSHILFE - Tour der Regionen – Popmusik Trio aus Österreich

Folkshilfe 2017Grunwald 5 A4 smallBAHÖ - folkshilfe sind längst kein Geheimtipp mehr in der deutschsprachigen Musiklandschaft und spätestens seit ihrem Ö3 Hit „Mir laungts“ ist ihr unverkennbarer Stil bis in die entlegensten Winkel in Österreich bekannt. Gekrönt wurde der Erfolgsl...


weiterlesen...

Storytelling: Woraus Geschichten gemacht sind

Joachim BuchpräsentationBuchpräsentation von Prof. Dr. Joachim Friedmann
Moderation: Prof. Ruth Olshan
mit Screening von »The Present«
(R: Jacob Frey, B: Jacob Frey, Fabio Coala; P: Filmakademie Baden-Württemberg, 4 Min.)

Montag, 16. September 2019, 18 Uhr
ifs internationale ...


weiterlesen...

„Dark Eden – Der Albtraum vom Erdöl“ ab 25. Oktober als DVD & VoD

Dark EdenIm kanadischen Fort McMurray liegt eines der größten und letzten Ölvorkommen unseres Planeten. Wie magisch zieht das „schwarze Gold“ Menschen aus aller Welt an. Denn mit dem Ölsand lässt sich so viel Geld verdienen wie nirgend woanders. Doch der P...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat September 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1
week 36 2 3 4 5 6 7 8
week 37 9 10 11 12 13 14 15
week 38 16 17 18 19 20 21 22
week 39 23 24 25 26 27 28 29
week 40 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok