Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Fair Play · Sauber Spielen - Barockmusik im Klärwerk

fair playDas Cölner Barockorchester startet einen sechsjährigen Konzertzyklus, in dem es wieder einmal um mehr als Musik geht. Seit Jahren triF das junge Ensemble durch kreaHve Konzepte in Erscheinung, in denen die Musik der Barockzeit mit gesellschaJlich relevanten Themen verknüpJ wird. Fair play - Sauber Spielen widmet sich nun dem großen Thema NachhalHgkeit und nähert sich im AuJaktkonzert mit Klang, Wort und Bild dem Element Wasser.

Start der auf sechs Jahre angelegten Konzertreihe ist am 5. Oktober im Kölner Großklärwerk Stammheim. Der dort vorhandene und unter Denkmalschutz stehende Faulturm wird seit Jahren für kulturelle Veranstaltungen genutzt und bietet einen idealen Rahmen für die PräsentaOon von Händels Wassermusik und Telemanns Hamburger Ebb und Flut. Beide KomposiOonen huldigen auf unterschiedliche Weise der Schönheit und AnziehungskraU des Wassers und loben das Bestreben zum Schutz dieses für die Menschheit so wichOgen Elements.

Und genau darum geht es auch bei der Idee zur Konzertreihe Fair Play - Sauber Spielen. Unsere natürlichen Ressourcen sind nicht nur aus ökologischer Sicht erhaltenswert, sondern auch InspiraOonsquelle für Künstler aller Genres. So dient die Musik dem Cölner Barockorchester als Transportmi\el für eine BotschaU, die eigentlich poliOsch ist. Der diplomierte Wasserbauingenieur Hartmut Hoevel steuert mit interessanten Wortbeiträgen zum Verständnis dieser BotschaU bei und die Künstlerin Evamaria Schaller kreiert eine Videosequenz zu Händels Wassermusik.

Fair Play - Sauber Spielen soll ein sinnlich informaOves Gesamtkunstwerk werden, in dem die Schönheit der Barockmusik sich an ungewöhnlichen Konzertorten mit aktuellen ThemaOken verbindet und damit aufmerksam macht auf zeitlose Werte des menschlichen Lebens. Nach der PräsentaOon des Wasser-Programms folgen Konzerte zur Charta der Menschenrechte (im kleinen Saal des Kölner Gürzenich), die mit ihren Statuten nachhalOge Wirkung auf das Zusammenleben vieler GesellschaUen ha\e, und zum Thema Feuer (in der Müllverbrennungsanlage Köln-Niehl). Dabei erklingen Werke von Telemann, Bach, Stölzl und Händel. Erde und LuU folgen ab 2022. Alle Termine werden auf der Webseite des Orchesters bekannt gegeben.

Die Konzertreihe wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenscha; des Landes NRW und vom Kulturamt der Stadt Köln.

FAIR PLAY - SAUBER SPIELEN
5. Oktober 2019, 19:30 Uhr
"Kulturtreff Faulturm" im Großklärwerk Köln-Stammheim Egonstrasse, 51061 KÖLN

G.P. Telemann: Ouverture und Suite "Hamburger Ebb und Fluth"
J.F. Rebel: Les Elements
G.F. Händel: Suite F-Dur aus "Wassermusik"

Cölner Barockorchester Evamaria Schaller, Videokunst Hartmut Hoevel, Redebeitrag

Eintritt: 20,- / erm. 8,- €
Reservierung unter info@coelnerbarockorchester.de

www.coelnerbarockorchester.de

Foto: © Bregenzer Festspiele / Anja Köhler

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

W-film „Looking at the Stars“

32346 1576161694152Mitten im brasilianischen São Paulo liegt die Ballettschule „Associação Fernanda Bianchini". Die jungen Frauen und Männer, die hier den klassischen Tanz lernen, sind genauso entschlossen, diszipliniert und voller Hoffnung, wie alle jungen Tänzer. ...


weiterlesen...

Gitarren-Legende Al Di Meola kommt mit Zweitwerk "Across The Universe" zu Ehren der Beatles

aldimeolaDer legendäre Gitarrist Al Di Meola begrüßt das neue Jahrzehnt mit "Across The Universe", dem neuen Studio-Album zu Ehren der Beatles. Es ist der lang erwartete Nachfolger seines 2013er Albums "All Your Life: A Tribute to the Beatles". "Across The...


weiterlesen...

26.01.2020 K1 Galerien Köln - DIE ERSTEN AUSSTELLUNGEN IM NEUEN JAHR!

K1K1 ist eine gemeinsame Initiative einiger Kölner Innenstadt-Galerien. Das Anliegen ist es, auf das vielfältige Programm der lebendigen Galerienszene aufmerksam zu machen und dabei den Kunst- und Kulturstandort Köln um zwei regelmäßige Termine im J...


weiterlesen...

Links oder Rechts?

links rechtsIn Deutschland hat das neue Jahr vor 20 Tagen begonnen. Heute habe ich wieder Glückwünsche zum neuen Jahr bekommen, weil nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr erst am 25. Januar beginnen wird. Noch sind wir im Jahr des Schweins, das Jahr de...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Am Ende der Straße – Geschichte einer unglaublichen Weltreise

Presse grenzgang Dylan Wickrama Ende der StrasseAm Sonntag, den 19. Januar 2020 um 18:00 Uhr, nimmt Dylan Wickrama die Zuschauer in der Volksbühne am Rudolfplatz mit auf eine spektakuläre Motorrad-Reise um die Welt.

Über drei Jahre und 210.000 km reist Dylan Wickrama mit dem Motorrad um die Wel...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5
week 2 6 7 8 9 10 11 12
week 3 13 14 15 16 17 18 19
week 4 20 21 22 23 24 25 26
week 5 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok