Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Russland / Ukraine: Amnesty begrüßt Freilassung von Regisseur Oleg Sentsov

amnesty logoDer ukrainische Filmemacher wurde nach mehr als fünf Jahren Haft im Rahmen eines Gefangenenaustauschs zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation freigelassen.

BERLIN, 07.09.2019  – „Mit großer Freude und Erleichterung haben wir davon erfahren, dass der ukrainische Filmemacher Oleg Sentsov freigelassen worden ist. Er hatte vor seiner Verhaftung friedlich gegen die Intervention der Russischen Föderation auf der Krim und die Annexion der Halbinsel protestiert“, sagt Peter Franck, Russland-Experte bei Amnesty International in Deutschland.

„Es bleibt zu hoffen, dass sich seine Freilassung positiv auf die Schicksale anderer gewaltloser politischer Gefangener aus der Ukraine auswirkt. Kritische Stimmen geraten auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim immer wieder ins Visier der russischen Behörden und müssen mit willkürlichen Strafverfahren rechnen. So könnte  unter anderem der krimtatarische Menschenrechtler Emir-Usein Kuku schon in den nächsten Tagen wegen haltloser Vorwürfe von einem für ihn unzuständigen russischen Militärgericht in Rostow-am-Don zu einer Freiheitsstrafe von bis zu 25 Jahren verurteilt werden.“

Gemeinsam mit vielen anderen zivilgesellschaftlichen Gruppen hatte sich Amnesty seit seiner Verhaftung im Mai 2014 auf der Krim für Sentsov eingesetzt. Oleg Sentsov war im August 2015 in einem unfairen Gerichtsverfahren wegen angeblicher terroristischer Aktivitäten zu einer Freiheitsstrafe von 20 Jahren verurteilt worden. „Dieser Erfolg ist dem beharrlichen Einsatz von Menschen weltweit zu verdanken. In Deutschland haben Künstler und Filmschaffende, die Europäische und die Deutsche Filmakademie, die Berlinale und vor allem viele engagierte Aktivisten die politisch motivierte Repression gegen Oleg Sentsov auf Mahnwachen, in Petitionen und Briefaktionen immer wieder aufgegriffen. Dies hat, zusammen mit den resultierenden Interventionen durch die Politik, erheblich zu seiner Freilassung beigetragen.“

Quelle: www.amnesty.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

DJ ANTOINE & TOM NOVY - SUPERSTAR

Cover DJ Antoine  Tom Novy   SuperstarWas passiert wenn sich zwei House Giganten treffen und gemeinsame Sache machen? Es entsteht ein Hit der Superlative, namens SUPERSTAR!!! DJ Antoine ist endlich wieder zurück und kooperiert mit keinem anderen als House Legende Tom Novy.

Beide haben...


weiterlesen...

60 Jahre Bundesverwaltungsamt - Das Multitalent feiert Geburtstag

bva logo"Intelligente Verwaltung. Made for Germany." Mit ehrgeizigen Zielen und internationalen Projekten geht das BVA ins Jubiläumsjahr. Glückwünsche kommen vom Bundesinnenminister.

Die vielleicht unbekannteste, aber facettenreichste Bundesbehörde der Re...


weiterlesen...

The Color of Iris releasen "Taurus" Das Labyrinth öffnet sich

taurusTaurus ist die erste Single von The Color of Iris’ Debüt-EP Another Saint – ein direkter Einblick in das Labyrinth der Kreativität, das die Band auszeichnet. Der Song seziert Isolation und Liebe, Mythos und Religion –und wie all das zusammenhängt....


weiterlesen...

Zugspitzregion präsentiert sich in Berlin

18ZugspitzeJanuar 2020 Berlin – Bayern präsentiert sich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin wieder selbstbewusst als Heimat einzigartiger Spezialitäten und als gastfreundliche Urlaubsregion. In der beliebten Bayernhalle überzeugen sich die Messegä...


weiterlesen...

Ungarische Regierung verletzt mit NGO-Gesetz Menschenrechte - Amnesty-Statement zum Gutachten des EuGH

amnesty logoBERLIN, 14.01.2020 – Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof ist der Ansicht, dass das ungarische Gesetz zur Einschränkung der Arbeit von Nichtregierungsorganisationen gegen EU-Recht verstößt und Grundrechte unrechtmäßig einschränkt. Das geh...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5
week 2 6 7 8 9 10 11 12
week 3 13 14 15 16 17 18 19
week 4 20 21 22 23 24 25 26
week 5 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok