Zytologieschule Bensberg: Online-Infoveranstaltung am 30. Mai zum Ausbildungsstart ab Juni 2023

news logoDie Zytologieschule Bensberg lädt zur Online-Informationsveranstaltung am Dienstag, 30. Mai um 13 Uhr ein. Der Leiter der Zytologieschule Bensberg, Dr. med. Markus Valter, stellt die schulische Ausbildung zum Zytologieassistenten (m/w/d) vor. Die Ausbildung startet am 12. Juni 2023. Die 16-monatige zertifizierte Ausbildung kann finanziell mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Nach dem Abschluss haben die Kursteilnehmenden in ganz Deutschland beste Berufsaussichten und gute Verdienstmöglichkeiten. Denn Zytologieassistenten werden sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit dringend gesucht, aber es gibt kaum Schulen für diese Berufsausbildung.

Die Zytologieschule Bensberg spricht mit ihrer Berufsausbildung in der medizinischen Krebsvorsorge vor allem junge Menschen mit Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung an. Aber auch für Frauen und Männer, die einen familienfreundlichen Wiedereinstieg in den Beruf suchen, ist die Ausbildung geeignet. Eine medizinische Vorbildung ist dabei nicht erforderlich. Wichtig sind für diesen medizinischen Beruf mit viel Verantwortung sehr sorgfältiges, genaues, ruhiges Arbeiten und ein ausgeprägtes visuelles Auffassungsvermögen. Die Ausbildungszeit ist familienfreundlich organisiert. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Zytologieschule aus Köln, Bonn, Leverkusen und anderen rheinisch-bergischen Orten gut erreichbar.

Zytologieassistent*in – Ein Beruf mit viel Fachkompetenz in der Medizin

Die Zytologieschule Bensberg vermittelt die Kompetenz, am Mikroskop zu erkennen, ob Zellen gesund oder krankhaft verändert sind. Zytologieassistenten (m/w/d) sind daher gefragte Fachkräfte im Labor für die Erkennung von Zellveränderungen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag bei Vorsorgeuntersuchung in der Medizin und in der gynäkologischen Krebsfrüherkennung.

Zu den Aufgaben zählen beispielsweise Mikroskopie und Screening der zytologischen Präparate, eigenverantwortliche Erstellung zytologischer Befunde, Probenaufbereitung, Färbung sowie die Dokumentation und Archivierung der Ergebnisse.

Nach ihrem Abschluss arbeiten Zytologieassistenten (m/w/d) in ärztlichen Praxen mit angeschlossenen zytologischen Laboren, Kliniken und zytologischen- oder pathologischen Einrichtungen.

Ausbildung an der Zytologieschule Bensberg

Die Zytologieschule Bensberg bildet seit Jahren zusammen mit dem RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln Zytologieassistenten (m/w/d) aus. Zu den Unterrichtsinhalten zählen unter anderen gynäkologische und nicht-gynäkologische Zytologie, Hämatologie, Histologie, Anatomie, Mikrobiologie, Wissen über Laborabläufe, Fachenglisch sowie die Grundlagen in Mathematik und Chemie.

Die Ausbildung findet in kleinen Gruppen statt. Neben Einzelarbeitsplätzen an hochwertigen Mikroskopen arbeiten die Schüler*ìnnen auch an modernen Diskussionsmikroskopen, an denen sie zusammen Proben analysieren und miteinander besprechen. Zum interaktiven Unterricht gehört eine moderne mediale Ausstattung, wie beispielsweise das Smartboard. Die Klassenräume befinden sich auf dem Gelände des Vinzenz Pallotti Hospitals Bensberg. Sie haben eine barrierefreie Ausstattung. Die Ausbildung ist daher auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen geeignet.

Interessierte werden gebeten, sich per E-Mail an info@zytologieschule-bensberg.de für die Infoveranstaltung am 30. Mai 2023 anzumelden. Danach erhalten sie den Einladungslink, mit dem sie dem Online-Meeting beitreten können. Weitere Informationen zur Zytologieschule Bensberg gibt es auf https://www.zytologieschule-bensberg.de

Kontakt: Zytologieschule Bensberg, Vinzenz-Pallotti-Str. 20-24, 51429 Bergisch Gladbach (Bensberg), E-Mail: info@zytologieschule-bensberg.de, Telefon 02204-8679004.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

10.05. - 23.06.2024 Vom Wert der


vom wert der wahrnehmungVom Wert der Wahrnehmung
Arbeiten von Kurt Wagner (Schüler von Oskar Holweck), Marga Wagner und Anna C. Wagner
Kabinettausstellung 10.05. - 23.06.2024

Kurt Wagner (1936–2009)
Seit den frühen 1960er-Jahren galt das künstlerische Interesse des Fotogra...


weiterlesen...

Auszeichnung der "Botschafterinnen und


bPb LogoEhrung am Tag des Grundgesetzes in Berlin // In Anwesenheit der Parlamentarischen Staatssekretärin im BMI Rita Schwarzelühr-Sutter und bpb-Präsident Thomas Krüger 

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zeichnete am heutigen 23. Mai 2024 se...


weiterlesen...

Weltkriegsbombe in Porz-Zündorf gefunden


stadt Koeln LogoBei Sondierungsarbeiten wurde am heutigen Dienstagmittag, 14. Mai 2024, am Christrosenweg in Porz-Zündorf ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Es handelt sich um eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe mit einem Heckaufschlagzün...


weiterlesen...

08.06.2024 Queer up Comedy: Tickets für


quer up comedyKöln, 27. Mai 2024 - Im Rahmen des Pride Month wird die Kölner Gloria-Bühne zum Dreh- und Angelpunkt für queere Comedians aus ganz Deutschland. Am 8. Juni findet die Queer up! Comedy Show statt.

Moderator und Stand-up Comedian Markus Barth verspri...


weiterlesen...

Gaffel Wiess ist die perfekte Wahl für


Gaffel Wiess mit Krug Foto Gaffel honorarfreiKöln, 23. Mai 2024 – Mit dem Frühling steigt die Vorfreude auf sonnige Tage, warme Abende und gesellige Zusammenkünfte im Freien. Gaffel Wiess ist die perfekte Wahl für Outdoor-Aktivitäten und bietet mit seinem milden Charakter ein passendes Gesch...


weiterlesen...

Atomwaffengegner will Friedensgebot und


antimilitaristischer Protest am Fliegerhorst Buchel 8.5.2023Weimar / Koblenz, 12.5.2024. Am 8. Mai 2023 protestierte eine Gruppe von sieben Aktivisten gewaltfrei gegen die zwanzig US-amerikanischen Atombomben, die auf dem Bundeswehr-Flugplatz Büchel / Eifel lagern. Die Gruppe spazierte durch das offene Bau...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.