Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Traditionswirtshaus in Müngersdorf bleibt erhalten: Em Ringströßje eröffnet am 7. Februar unter neuer Leitung

wirtshaus em ringstroessje logoKöln, 4. Februar 2020 – Den Müngersdorfern bleibt ein beliebtes Traditionswirtshaus erhalten. Das Ringströßje, 1964 vom Opernsänger Mathias Nelles gegründet, wird jetzt von Simon Stahl und René Deichmann geführt.

Bis Ende des Jahres hatte die bekannte Kölner Gastronomin Elke Wesemann das Haus betrieben. Mit der Übernahme wird die Tradition fortgesetzt. „Alles bleibt gleich, nur eben ein wenig 2.0”, sagt Simon Stahl, der als Creative Director arbeitet und als Stammgast das Ringströßje lieben gelernt hat. Ihm zur Seite steht sein Freund und Geschäftspartner René Deichmann. Er stammt aus einer Gastronomie-Familie und bringt die nötige Gastro-Erfahrung mit.

Bekannt ist das Ringströßje als Wirtshaus für das Veedel, indem gutes Essen im Mittelpunkt steht. „Wir bieten rheinisch-traditionelle Küche an, die natürlich frisch zubereitet wird“, betont René Deichmann. Gerichte wie Himmel un Äad, Flönzrievkooche oder die berühmte Frikadelle à la Koch Ernst stehen auf der Karte. Dazu wird es eine wechselnde Wochenkarte mit besonderen und saisonalen Gerichten geben. Mit Gaffel ist weiterhin das beliebteste Kölsch in der Gastronomie im Ausschank.

Selbstverständlich wird Karneval im Haus groß gefeiert. Events wie Tanz in den Mai oder das mittlerweile etablierte Oktoberfest „op kölsche Aat“ werden nicht im Veranstaltungskalender fehlen.

Am 7. Februar wird das Ringströßje um 19 Uhr neu eröffnet. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags ab 17 Uhr, warme Küche bis 21.30 Uhr. Samstags wird nur bei Heimspielen des „Effzeh“ geöffnet.

Bis Weiberfastnacht muss sich alles eingespielt haben. „Dann haben wir mit Karneval die erste Bewährungsprobe“, sagt Simon Stahl. „Wir treten zwar in große Fußstapfen. Aber unser Ehrgeiz ist enorm, unseren Gästen weiterhin ein Zuhause im Veedel zu geben.“

Wirtshaus Em Ringströßje
Alter Militärring 13, 50933 Köln
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. ab 17.00 Uhr, Küche bis 21.30 Uhr, Sa. nur bei Heimspielen des 1. FC Köln
Kontakt: 0221-988 612 06, info@em-ringstroessje.de

Eröffnung: 7. Februar 2020, 19 Uhr

Quelle: DIE KOELNER Agentur für Kommunikation

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

21.03.2020 - 7. Kölner Wohnprojektetag "Mehr als Wohnen"

wohnprojektetagZum siebten Mal laden wir zum Kölner Wohnprojektetag ein. Dieser hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Treffpunkt für Akteurinnen und Akteure und Interessierte am gemeinschaftlichen Bauen und Wohnen in der Region entwickelt.
Wie i...


weiterlesen...

19.02.2020 Protestkundgebung vor dem Amts-/Landgericht - Einstellung eines Verfahrens wegen sexueller Belästigung!

edelgardEine Kölnerin hatte Anzeige erstattet, weil ihr ein Mann auf der Rolltreppe unter den Rock gegriffen und sie begrapscht habe.
Nach der Beweisaufnahme wurde ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung eröffnet, das am 7. Februar ein inakzeptables...


weiterlesen...

Tagesworkshop „Design-Thinking für Nachhaltigkeit“

csm 2018 Design Thinking Prototyp e67d599ba5Sie erhalten fundierte Einblicke in die Innovationsmethode Design Thinking, praktische Erfahrungen in deren Anwendung sowie auf Nachhaltigkeitsthemen optimierte Workshop-Unterlagen.

Design Thinking für Nachhaltigkeit (DTN), eine Workshop-Methode zu...


weiterlesen...

KUNAI ab sofort für PC und Nintendo Switch erhältlich – kämpfendes Tablet gibt sich im Launchtrailer erstaunlich agil

kunaiEin Tablet schickt sich an, die Welt zu retten – im Ninja-Parkour-Abenteuer KUNAI, das jetzt für bei Steam und für Nintendo Switch verfügbar ist

- Neuer Trailer stellt den Widerstand vor und zeigt ausbaubare Kräfte -

Publisher The Arcade Crew und ...


weiterlesen...

Betye Saar wird mit dem Wolfgang-Hahn-Preis 2020 ausgezeichnet

assemblagePreisverleihung und Eröffnung: Dienstag, 21.4.2020, 18:30 Uhr
Museum Ludwig erhält frühe Assemblage der Künstlerin

Betye Saar wird mit dem 26. Wolfgang-Hahn-Preis der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig ausgezeichnet. Es ist mehr als an...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.