Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

VIDEO - Thierry Mersch präsentiert sein neues Album „New Visions“

Thierry Mersch Poprtrait1971 geboren, begann Thierry Mersch schon früh die aktuellen Radio-Hits mitzusingen. Seine Eltern erkannten sehr schnell das musikalische Talent des heute 39- jährigen Grundschullehrers aus Luxemburg.
Neben sozialem Engagement für und mit Kindern ist Thierry Mersch als Solokünstler erfolgreich.

Im Jahr 2011 nahm er an den  „WORLD CHAMPIONCHIPS OF PERFORMING ARTS 2011“ in Hollywood teil und  erreichte hier die Finalrunde.
Im April diesen Jahres erschien seine neue CD „New Visions“.  Thierry Mersch beschreibt es selbst als den Beginn einer neuen Ära.

Der Sänger möchte Menschen berühren. Dies tut er durch seine Musik und es beschert ihm eine ständig wachsende Fan-Gemeinde.
Mit seinem neuen Video „Always“ präsentiert Thierry Mersch einen Song aus dem aktuellen Album.  Das Lied berührt die Herzen und hat das Potential ein Ohrwurm zu werden. So wird die Fangemeinde weiter wachsen.

Jochen Ringl traf Thierry Mersch für Koeln-InSight.TV. In diesem Interview erzählt der sympathische Sänger wie die Prophezeiung seiner Nachbarin tatsächlich in Erfüllung ging.  Außerdem spricht er über sein Engagement mit Kindern und über seinen Weg als Musiker.

MusikVideo ansehen


in HD auf YouTube sehen

 

Interview mit Thierry Mersch

in HD auf YouTube sehen

Käuflich ist die neue CD „New Visions“ auf www.thierry.lu erhältlich.

Das Video „Always“ finden Sie hier:

Koeln-InSight.TV
Interview & Redaktion: Jochen Ringl
Kamera & Schnitt: mc-promedia

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Waldorf-Eltern: Studie räumt mit Vorurteilen auf - Alanus Hochschule bringt erste repräsentative Befragung von Waldorf-Eltern heraus

coverWas für Menschen sind Waldorf-Eltern und welche Werte vertreten sie? Sind sie wirklich so elitär und finanziell besser situiert als der Rest der Gesellschaft, wie es in bildungspolitischen Debatten um Freie Schulen oft behauptet wird? Die nun im B...


weiterlesen...

"Wir müssen reden! - Über gesellschaftlichen Zusammenhalt sprechen: vor Ort - offen - mit allen" Preisausschreiben des Bundesausschusses Politische Bildung

bpb flyerVielfalt ist in unserer Gesellschaft eine Tatsache. Aber wir müssen uns darüber verständigen, wie wir zusammenleben wollen, welche Werte wie vertreten und was den gesellschaftlichen Zusammenhalt ausmacht. Unter dem Motto "Wir müssen reden! - Über ...


weiterlesen...

Zurück mit TASSO - Mehr als 87.000 tierische Freunde sind wieder zu Hause

zurück mit tassoDer Anfang eines Jahres lädt auch immer zu einem Rückblick ein. Daher blicken wir heute auf die hinter uns liegenden zwölf Monate. Was war 2018 los im TASSOversum? Jede Menge, wie die frisch erhobenen Statistiken zeigen. So ist es in der Zeit von ...


weiterlesen...

100 MITEINANDER REDEN Projekte gesucht

miteinanderProjekte zur Stärkung des Dialogs und Gemeinsinns in ländlichen Räumen gesucht / Noch bis zum 22. Januar 2019 bewerben

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb sucht im Rahmen des Programms "MITEINANDER REDEN Gespräche gestalten – Gemeinsam h...


weiterlesen...

27. und 28. April 2019 Alternative Gesundheitsmesse „NaturHeiltage & Spiritualität“

sliderimg3In der heutigen Zeit bleibt die spirituelle Erfahrung und wertvolles esoterisches Wissen oft auf der Strecke – Ängste, Stress, Überforderung, Hilflosigkeit, Lieblosigkeit, Mobbing, Depressionen, Krankheit, Verlust, Verletzheit und persönliches Lei...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok