Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

17.01.2019 Von der Pflanze zur Jeans. Wie Mode entsteht und auf wessen Kosten

bilder presse 2018 fast fashion 1 320Workshop für alle Interessierten zur Ausstellung des Rautenstrauch-Joest-Museums

Billig kaufen ist teuer. Nicht nur, weil das Gekaufte schnell verschleißt und Neues her muss, sondern auch, weil billige Mode auf Kosten von schlimmen Arbeitsbedingungen im Globalen Süden entsteht. Seit dem Einsturz einer Textilfabrik in Rana Plaza vor fünf Jahren ist dies eigentlich der allgemeinen Öffentlichkeit bekannt, aber wer konsumiert entsprechend?

Die Ausstellung Fast Fashion des Rautenstrauch-Joest-Museums beleuchtet die Schattenseiten der globalisierten Textilwirtschaft. Sie zeigt darüber hinaus Alternativen: Beispiele eher nachhaltiger Textilherstellung aus verschiedenen Kulturen der Welt, die oftmals auf traditionellem Wissen beruhen. Der Workshop umfasst einen gemeinsamen Ausstellungsbesuch und die Erarbeitung der Hintergründe mit einer fachkundigen Referentin. Er findet in der Ausstellung statt.

Eine Kooperation mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum Köln, femnet e.V. und dem Museumsdienst Köln.
Mit freundlicher Unterstützung von Engagement Global im Auftrag des BMZ und femnet e.V.

Anmeldung erforderlich: bis 14. Januar 2019 unter 0221/221-25990 oder online!

Donnerstag, 17.01.2019 von 17:00 - 20:00 Uhr
Dauer 3 Stunden
Leitung Annika Salingré
Nummer A-114256
Ort Rautenstrauch-Joest-Museum, Haupteingang, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Preis Entgelt: 4,00 € Inklusive Museumseintritt.

Weitere Informationen unter: https://vhs-koeln.de/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

"ALLES UNTER DEM HIMMEL" 40 Jahre Museum für Ostasiatische Kunst am Aachener Weiher

18476 180913 8806031Vor 40 Jahren öffnete der von dem japanischen Architekten Kunio Maekawa geplante Neubau des Museums für Ostasiatische Kunst seine Pforten am Aachener Weiher. Damit erhielt das 1909 gegründete Haus nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wieder ei...


weiterlesen...

gamescom 2019: Wild Card-Aktion startet

Gamescom 2019 Termin Tickets Hotel GamesWirtschaftDie gamescom 2019 wirft ihre Schatten voraus (offen für alle vom 21. bis 24. August): Am 14. Januar 2019 startet die Wild Card-Aktion! Damit erhalten Privatbesucher auch in diesem Jahr die Chance, das weltweit größte Event für Computer- und Videos...


weiterlesen...

Bayerns Agrarexporte weiter auf Rekord-Niveau

fittosize 207 0 103188a16598c520a71fc4764d29d561 186 dsc1988 3(15. Januar 2019) München / Berlin – Bayerns Agrarprodukte erfreuen sich weiterhin international sehr großer Beliebtheit. Wie Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber im Vorfeld der Internationalen Grünen Woche mitteilte, hat die bayerische Land...


weiterlesen...

"Aufbruch in die Freiheit" im Kölnischen Stadtmuseum - Ein Abend mit der Mitbegründerin der Fluxus-Bewegung Mary Bauermeister

39040 4569189 loDie charismatische Avantgarde-Künstlerin Mary Bauermeister, geboren 1934, war in den 1960er-Jahren eine der Schlüsselfiguren der sich formierenden Fluxus-Bewegung. Am Freitag, 25. Januar 2019, 19 Uhr, steht sie – mit einer Mischung aus Lesung und ...


weiterlesen...

ABGESAGT!! 18.01.2019 – Interdisziplinäres Kreativtreffen im Atelier Fort Paul

Kreativtreffen fort paulDer lebeART e.V. lässt das interdisziplinäre Kreativtreffen wiederaufleben. Der gemeinnützige Kölner Verein, der Kunstausstellungen und Konzerte aber auch Marketing, Medienarbeit, Management und eigene Magazine sowie Radiosender dazu nutzt um Kult...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok