Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Aktuelles CHE Hochschulranking: Alanus Hochschule in Architektur und Erziehungswissenschaft in der Spitzengruppe

siegel che ranking 2022 allgemeinDas Ergebnis des aktuellen Hochschulrankings des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), das im neuen ZEIT Studienführer 2022/23 und ab heute in den digitalen Studienorientierungsangeboten von ZEIT ONLINE erscheint, bezeugt der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft hervorragende Ausbildungsqualitäten in den Studienfächern Architektur und Erziehungswissenschaft. Die Studierenden der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn sind außerordentlich zufrieden mit ihrem Studium. Die Hochschule belegt die meisten Spitzenplätze. 

Demnach liegt der Fachbereich Architektur unter anderem in den Kategorien „Unterstützung am Studienanfang“, „Allgemeine Studiensituation“ sowie „Wissenschaftlich-künstlerischer Bezug“ in der Spitzengruppe. „Die hervorragende Bewertung im CHE-Hochschulranking ist für uns eine Bestätigung, dass unsere Philosophie, den Studierenden in kleinen Gruppen auf Augenhöhe zu begegnen und sie zur eigenständigen kritischen Reflexion zu befähigen die richtige ist. Sie ist für uns aber auch Ansporn, neue Dinge auszuprobieren und unseren Ansatz, Architektur, Städtebau und gemeinschaftliche Planungsprozesse mit künstlerischen Inhalten zu verbinden, weiter voranzutreiben.“, freut sich Florian Kluge, Dekan des Fachbereichs Architektur. Die Aspekte „Vermittlung von interessantem und überraschendem Wissen“ und „Anregung zur eigenen kritischen Reflexion über Architektur“ treffen in den Beurteilungen auf ganz besonders hohen Zuspruch. 

Aus dem Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule wurden Studierende des Bachelor Kindheitspädagogik und des Master Pädagogik befragt. Insbesondere in den Bereichen „Berufsorientierung“, „Studienorganisation“ sowie „Wissenschaftsbezug“ erhält die Alanus Hochschule hier beste Bewertungen von ihren Studierenden. 

„Wir können außerdem mit einer angenehmen Studienatmosphäre, einer intensiven Betreuung, einer umfassenden Persönlichkeitsbildung sowie mit der intensiven Einbeziehung gesellschaftlich relevanter Themen punkten“, sagt Jost Schieren, Dekan des Fachbereichs Bildungswissenschaft. „Wir freuen uns sehr, dass im CHE-Hochschulranking unsere hervorragenden Studienbedingungen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten deutlich werden.“

Quelle: www.alanus.edualanus.edu

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Globaler Klimastreik: Breites Bündnis fordert Kehrtwende in der Klimapolitik

amnesty logoEin breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert von der Bundesregierung anlässlich des Globalen Klimastreiks am 23. September einen konsequenten Ausstieg aus Kohle, Öl, Gas und Atomkraft, eine grundlegende Verkehrswende, gezielte Entlastungen ...


weiterlesen...

Dr. Ulrich Mitzlaff verlässt die KZVK

2022 ulrich mitzlaff R KZVK Silvia KriensDer Aufsichtsrat hat dem Wunsch von Dr. Ulrich Mitzlaff entsprochen, seinen Vertrag als Vorsitzender des Vorstands der KZVK zu beenden und das Unternehmen zu verlassen.

Köln, 12.09.2022. Der Vorsitzende des Vorstands der KZVK, Dr. Ulrich Mitzlaff,...


weiterlesen...

Offene Ateliers 2022 im Fort Paul - Gruppenausstellung mit spartenübergreifender Werkschau im Kölner Süden

zusammengewuerfelt ausstellung fort paulKöln. Zu den offenen Ateliers 2022 öffnet das Atelier Fort Paul im Volksgarten wieder seine Pforten. Unter dem Titel „zusammengewürfelt“ präsentieren die Künstler Karlotta von Bormann, Thorsten Hülsberg, Julja Schneider und Regina Nußbaum eine Aus...


weiterlesen...

Serhij Zhadan beim Festival „Politik im freien Theater“

bPb LogoDer designierte Träger des diesjährigen Friedenspreises des deutschen Buchhandels, der ukrainische Schriftsteller Serhij Zhadan, tritt am 1. Oktober in Frankfurt a.M. auf / Bundeszentrale für politische Bildung organisiert Ukraine-Schwerpunkt im R...


weiterlesen...

Internationales Literaturfestival: lit.COLOGNE

03 PK LitSpezial  Horst Galuschka 001 Kopielit.COLOGNE spezial präsentiert vielseitiges Programm für Oktober und eröffnet den Kartenvorverkauf

Die lit.COLOGNE spezial bietet vom 5. bis 9. Oktober sowie mit Sonderterminen am 22. und 24. Oktober erneut prominent besetzte Lesungen und präsent...


weiterlesen...

Köln Termine

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 25.Sep 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 28.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.