Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

07.02.- 20.03.2022 "LUMEN FIDEI" Photo-Qubits Fenster des Kölner Doms

Copyright  2022 Wolfgang WeissLichtpfade: vom lumen naturale zum lumen fidei                       

Vieltönig, wirbelnd, fließend zeigen sich die Fenster des Kölner Doms im Raum-Zeit-Spiegel des Photokünstlers Wolfgang Weiss. Es ist, als gäbe das Licht den Weg frei für eine Expedition zur Wirkung hinter der Wirklichkeit. Das von außen durch das Domfenster scheinende Licht, verbindet sich im gebogenen Spiegel zu einer neuen Wirklichkeit, einer anderen Erscheinungsform des Domfensters, die Wolfgang Weiss photographisch fixiert.

Es kreuzt sich im Spiegel nicht nur ein räumlicher Blickwinkel mit einem gegebenen Zeitpunkt. Durch die Ergänzung von Zeit und Raum erscheint eine noch ganz andere Wirklichkeit, die aus Zeit und Raum hinausführt zu einem Denken ins Offene, was uns über den Augenblick und den Schauplatz hinausblicken lässt, ohne indes den einen zu vergessen und den anderen zu verlassen. Einerseits muten die Bildwerke an wie eine kurvige Grenzlinie zwischen Immanenz und Transzendenz. Andererseits erweisen sie sich als fließender Übergang, als Brücke oder Untiefe, als Lichtpfade zu einem Rendezvous von „lumen naturale“ und „lumen fidei“.  

Der Paradigmenwechsel von einer linearen und materiellen Weltsicht des Industriezeitalters zu einer vernetzten, verbundenen und immateriellen Weltsicht im Bewusstseinszeitalter vollzieht sich in vielen Bereichen des Lebens: in Wissenschaft, Gesellschaft und Kunst. Die Bildwerke aus der Reihe Photo-Qubits knüpfen an diesen Wandel an. Sie zeigen Objekte, beispielsweise die Fenster des Kölner Doms, in ihrem organisch anmutenden holistischen Vielklang. Es ist als zeige sich der in ihnen schwingende Grundton; quasi ihr A, ihr absoluter Grundton, auf den sich alles Weitere einstimmt. In der Musik schwingt dieser Grundton mit 443 Hertz. In den Photo-Qubits zeigt er sich als Detail der Objekt-Wirklichkeit. So erinnert das Himmelwärts-Strebende im Photo-Qubit „Pfingsten“ an die im Westportalfenster dargestellte Szene des Jüngsten Gerichts.

Kunsthistoriker Professor Dr. Frank Günter Zehnder über die Photo-Qubits: Total überraschend. Nicht surreal – sondern totale Wirklichkeit – werfen sie die Frage auf: „Was ist wirklich die Wirklichkeit?“. Sie sind tänzerische Dynamisierung statischer Formen. Man muss die Bilder genau lesen. Es liegt eine Eigendynamik in der Bildsprache. Sie sind Bilder der Stille und Spiritualität. Wer sich darauf einlässt entdeckt Religiöses. Die Verbindung von außen und innen, das Gefühl, ist sichtbar in den Bildern. Sie sind auch immer ein Stück Malerei. Diese Art Photografie ist etwas wirklich Neues.“

"LUMEN FIDEI" Photo-Qubits
Fenster des Kölner Doms

– Wenn Kunst alle Sinne berührt – 
 Wolfgang Weiss - zeitgenössische Photographie

 EINFÜHRUNG

Prälat Josef Sauerborn
Künstlerseelsorger im Erzbistum Köln

MUSIKALISCHE BEGLEITUNG

Prof. Michael Faust
Soloflötist WDR Sinfonieorchester,
Vorsitzender InterArtes e.V.
(Verein zur Förderung der Künste)                      

Es gilt die aktuelle Regel der Coronaverordnung, so dass Sie den entsprechenden Nachweis bitte bereithalten.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Montag 7. Februar 2022  19:00 Uhr

Ausstellung 7. Februar bis 20. März 2022

Maternushaus Köln
Kardinal - Frings - Strasse 1
50668 Köln

Abbildung: Copyright © *2022_Wolfgang Weiss

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

Auf in die Welt: 10 Punkte zum Schüleraustausch USA für 2023

auf in die welt10USA-Aufenthalte junger Menschen sind auch in Corona-Zeiten gut machbar, Vorbereitung ist wichtig – Messe am 27.08.2022 in Köln gibt Insider-Informationen

Viele Schülerinnen, Schüler und Abiturienten haben Fernweh. Sie wollen ins Ausland gehen, and...


weiterlesen...

Myanmar: Militärbehörden setzen routinemäßig Folter gegen Oppositionelle ein

amnesty logoIn den Gefängnissen und Verhörzentren von Myanmar werden Menschen, die wegen des Widerstands gegen den Militärputsch von 2021 inhaftiert sind, routinemäßig gefoltert und anderer grausamer und erniedrigender Behandlung ausgesetzt. Das ist das Ergeb...


weiterlesen...

1001 TAKT x MIRATH:MUSIC

1001 Takt x Mirath MusicDas ARTpolis Community Arts & Music Lab des BIM e.V. bringt in Kooperation mit dem Goethe-Institut Bonn und dem Goethe Institut Jordanien erstmalig die Wanderausstellung Mirath:Music über das musikalische Erbe aus Westasien und Nordafrika nach Deu...


weiterlesen...

Zeltfestival Ruhr hisst die Zelte!

ZeltfestivalRuhr 2019 IngoOtto 1200Bestes Ausflugsziel in der Region: Die weiße Zeltstadt am See mit 39 Show-Highlights ++ Tickets für Kurzentschlossene

Was lange währt, wird endlich gut: Nach einer langen Atempause legen in diesen Tagen die Gewerke auf dem Veranstaltungsterrain am...


weiterlesen...

Yoga Kurs III. 2022 Köln Kalk - Kusstart: 15. August 2022 / JETZT ANMELDEN!

yogalexYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

Köln Termine

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat August 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5 6 7
week 32 8 9 10 11 12 13 14
week 33 15 16 17 18 19 20 21
week 34 22 23 24 25 26 27 28
week 35 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.