Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

C'est magnifique! 3. Staffel der amüsanten TV-Serie über eine Pariser Künstleragentur: Call My Agent!

call my agent„Es gibt keine kleinen Rollen, nur kleine Schauspieler.“ (Konstantin Sergejewitsch Stanislawski)

Die mehrfach preisgekrönte Dramedyserie Call My Agent! erzählt vom turbulenten Alltag der Schauspielagentur ASK (Agence Samuel Kerr) im Herzen von Paris, die, wie in Frankreich gängig, 10 Prozent (Dix pour cent) der Schauspielergage als Honorar erhält. Agentin Andréa ist die leidenschaftliche Wilde, die zum Wohl ihrer Klienten immer mit dem Kopf durch die Wand will, nebenher fast jede Frau angebaggert hat, die nicht bei drei auf den Bäumen war, inzwischen jedoch glücklich mit ihrer Freundin Colette zusammenlebt. Der gutherzige Gabriel versinkt im Selbstmitleid, hat er doch immer noch Kummer wegen seiner verflossenen Liebe und ehemaligen Protégée, der hübschen Sängerin und Nachwuchsdarstellerin Sofia. Obwohl lediglich ein Teilhaber von ASK, fühlt sich Agent Mathias wie der eigentliche Firmenboss, denn sein Sinn fürs Geschäft ist bei ihm deutlich stärker ausgeprägt als der für die Kunst. Und Grande Dame Arlette ist mit ihrem ständigen Begleiter, Hund „Jean Gabin“, die gute Seele der Equipe. Sie hält sich zwar nie zurück mit bissigen Kommentaren („Die Schauspieler sind unsere Kinder – die ertragen keine Konkurrenz...“), aber das Zubeißen überlässt sie gerne ihrem befellten Kompagnon. Aufopferungs- und bisweilen auch hingebungsvoll stehen den vier Agenten ihre engagierten, jedoch nicht minder durchgeknallten Assistenten zur Seite: Noémie
(„...die Königin der Zeitpläne...“), die nicht nur ein Faible für Schamanismus hat, sondern vor allem ihrem Chef Mathias mit Seele und bisweilen auch Leib treu ergeben ist; dann noch der ambitionierte Hervé, der mit Verve und Esprit eilfertig durch die Agenturgänge huscht und zu guter Letzt Camille, die nach ihrem Outing als uneheliche Tochter von Mathias zunächst ziemlich in der Bredouille steckte, sich aber durch Fleiß und Integrität das Vertrauen ihrer Kollegen zurückgewonnen hat... Und dann wäre auch noch der neue Agenturchef Hicham Janowski („Die Klienten sind heilig!“), der nicht gerade ein Teamplayer ist. Der despotische Geschäftsmann manipuliert seine Agenten und wendet skrupellos unfaire Methoden an, um an die besten Talente der Filmbranche zu kommen. Aber manchmal steckt auch in einer harten Schale ein weicher Kern...

Folge 1: Die Jahresbilanz steht an – und der ein oder andere Agent Kopf! Andréa ist zunächst davon überzeugt, erfolgreicher als Kollege Mathias gewesen zu sein, doch dann erfährt sie, dass ihr Klient Jean Dujardin sein Method Acting leider etwas übertreibt und sich auch nach Drehschluss als unansehnlicher Waldschrat in einer selbst gebauten Holzhütte (vor seiner Villa!) von der vermeintlich realen Welt abschottet. Kann Andréa ihn wieder zur Raison bringen?
Folge 2: Gabriel ist seit seiner Trennung von Sofia immer noch am Boden zerstört und hat dadurch seine Verträge seit Monaten vernachlässigt. Er wird von Hicham gezwungen, wieder seiner Arbeit nachzugehen und nimmt daraufhin erneut Kontakt mit Monica Bellucci bezüglich eines Werbevertrags auf. Die kapriziöse Diva ist allerdings aktuell eher auf der Suche nach einem „ganz normalen“ Mann – dumm nur, dass ihre Wahl ausgerechnet auf ihren Agenten fällt. Gabriel beim ersten Tête-à-Tête mit Monica: „Weißt Du, ‚normal‘ ist eigentlich nicht das Wort, das einem als erstes bei einer Frau wie Dir einfällt...“.
Folge 3: Gérard Lanvin verspricht dem jungen Kellner Sami ein Casting für eine kleine Nebenrolle in seinem neuen Film, doch Camille empfiehlt ihn versehentlich für eine Hauptrolle. Wird Gérard seinen guten Ruf verlieren und kann Camille die Situation noch rechtzeitig retten? Der Komplikationen nicht genug, setzen bei der hochschwangeren Andréa im Empfangs(!)raum auch noch die Wehen ein – doch Noémie wird das Kind schon schaukeln!
Folge 4: Isabelle Huppert nimmt jeden Auftrag an, der ihr angeboten wird – sie kann einfach nicht nein sagen! Ihr Agent Gabriel hat die undankbare Aufgabe, den mit Doppelbelegungen übervollen Terminkalender der umtriebigen Actrice („Isabelle ist eine Naturgewalt – sie hat die Ausdauer eines nepalesischen Sherpas“) zu koordinieren.
Folge 5: Ein Regisseur versucht Béatrice Dalle dazu zu überreden, eine Nacktszene in einer Leichenhalle zu drehen. Sie weigert sich, und als der Regisseur dies ignoriert, verlässt Béatrice erbost das Filmset ... Kann Andréa die Wogen glätten?
Folge 6: Das 30. Jubiläum von ASK steht ins Haus, doch statt Party- herrscht allgemeine Katerstimmung, denn die Agentur befindet sich kurz vor der Auflösung. Eine amerikanische Produktionsfirma verklagt ASK, gegen ihren Vertrag verstoßen zu haben. Um die Agentur vor dem Ruin zu retten, haben die Agenten eine wagemutige Idee...

Der gar nicht immer so glamouröse Arbeitsalltag der Künstleragenten besteht aus knallharten Verhandlungen, seelsorgerischer Betreuung exzentrischer Künstler, kreativer Schadensbegrenzung kleiner und größerer Katastrophen, aber auch rauschenden Partys (nach denen vermutlich „Jean Gabin“, sehr zu seinem Bedauern, der einzige ohne Kater bleibt). Trotz aller überdrehter Figuren und teilweise grotesk anmutender Situationskomik wirkt Call My Agent! dennoch sehr authentisch. Cédrich Klapisch, einer der Regisseure von Staffel 1 meinte gar: „Wir mussten doch einiges ein kleines bisschen beschönigen – denn die Realität ist meistens noch viel krasser...“

Staffel 4 von Call My Agent! ist übrigens aktuell mit Stars wie Marion Cotillard, Sophie Marceau, Gerard Depardieu, Stand Up-Comedian Gad Elmaleh und US-Ikone Jane Fonda (!!!) in Planung und verspricht, genau wie die Vorgängerstaffeln, ein überwältigender Erfolg zu werden... Bei uns lief die 3. Staffel in deutscher Erstausstrahlung im Mai und Juni 2019 auf dem Sony Channel.

Trailer 1:

Trailer 2:

C'est magnifique! 3. Staffel der amüsanten TV-Serie über eine Pariser Künstleragentur: Call My Agent! (OT: Dix Pour Cent)
u. a. mit Monica Bellucci, Béatrice Dalle, Isabelle Huppert und Jean Dujardin (DVD-VÖ: 23.08.2018 + digital; 2 DVDs; Sprachen: Deutsch/Französisch; Edel Motion)

Wenn Sie auch so viel Spaß an den spleenigen Agenten von ASK und den Marotten ihrer eigenwilligen Klienten haben, würde ich mich über Ihre Vorstellung der 3. Staffel von Call My Agent! als großer Fan der Serie natürlich sehr freuen – bestellen Sie also gerne zahlreich die DVD (VÖ: 23.08.2019; Edel Motion)! Es erwarten Sie abermals skurrile Szenen, und Sie erfahren, warum eigentlich Jean Dujardin die Idealbesetzung für die Titelrolle in Mann Beißt Hund gewesen wäre, wie sich die „Doppelagenten“ Camille & Camille bewähren – und was Isabelle Adjanis Kimono mit „ASK-Baby“ Flora zu tun hat...

Quelle: www.gluecksstern-pr.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

10 Rückwärts-Salti in 30 Sekunden! FMX Weltmeister Luc Ackermann knackt zwölf Jahre alten Weltrekord

Luc Ackermann Backflip World Record Sequenz 1 cO.FrankeFreestyle Motocrosser, Weltmeister Luc Ackermann (22) aus Niederdorla/Thüringen, hat erneut Motorsport-Geschichte geschrieben: Am 12. Juli 2020 knackte der FMX-Sportler den zwölf Jahre alten Weltrekord mit den meisten Motorrad-Backflips in 30 Seku...


weiterlesen...

Stimme der Bürger gefragt

bpb einheitspreisWer erhält den einheitspreis 2020? / Jetzt mitbestimmen, wer zu den Top 50 Nominierten gehört / Rund 140 Projekte, die Menschlichkeit beweisen unter www.einheitspreis/bewerten

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt alle Bürger dazu ein...


weiterlesen...

24.10.2020 – 24.01.2021 privat. Die Fotoalben der Kaiserin

sisiWie viele Frauen gehobener Stände, sammelte auch Elisabeth von Österreich-Ungarn, genannt Sisi, in den 1860er Jahren Porträtfotografien – es war en vogue. Das Museum Ludwig verwahrt achtzehn ihrer Alben mit ca 2.000 Fotografien im sogenannten Cart...


weiterlesen...

Berufsausbildung mit Sprachen statt Studium in Zeiten von Corona? Infoabend am 4.8.20 in der Dolmetscherschule Köln

dolmetscher schuleSprachtalente, die eine anerkannte Berufsausbildung mit Fremdsprachen suchen, lädt die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln zu einem Informationsabend ein. Am Dienstag, 4. August 2020 stellt die Schulleitung um 17 Uhr die Ausbildungen zum Fremds...


weiterlesen...

BUCHVERÖFFENTLICHUNG re:public

cityleaks publikation foto olga funkCityLeaks veröffentlicht die Festivaldokumentation des letztjährigen Urban Art Festivals

„Der Geruch in der Hüttenstraße ist modrig und muffig, wie ein alter Keller, den man seit Jahren nicht mehr geöffnet hat.“ - Awohner Hüttenstraße

„Unehrlich, ...


weiterlesen...

Köln Termine

mitmach mittwoch.jpg
Mittwoch, 05.Aug 15:00 - 17:00 Uhr
Mitmach-Mittwoch in den Sommerferien

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Mittwoch, 05.Aug 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Donnerstag, 06.Aug 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Freitag, 07.Aug 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Samstag, 08.Aug 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

Anhänger_Knödelfein.jpg
Sonntag, 09.Aug 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln 2020

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Mittwoch, 12.Aug 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Donnerstag, 13.Aug 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Freitag, 14.Aug 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

EK-banner2.jpg
Freitag, 14.Aug 20:00 - Uhr
Escht Kabarett-Show auf dem Grill

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat August 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2
week 32 3 4 5 6 7 8 9
week 33 10 11 12 13 14 15 16
week 34 17 18 19 20 21 22 23
week 35 24 25 26 27 28 29 30
week 36 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.