Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Jede Saga hat einmal ein Ende: Die Brücke - Komplett-Edition mit allen vier Staffeln + Extras

die bruecke komplett setNoch nie zuvor war eine schwedisch-dänische Krimiserie so erfolgreich wie diese! Das Meisterwerk Die Brücke – Transit in den Tod (Originaltitel: dän. Broen, schwed. Bron) gilt als absolutes Thriller-Highlight und hat mittlerweile bei Krimifans in aller Welt geradezu Kult-Status erreicht. Die vier Staffeln von Die Brücke liefen weltweit mit sensationellem Erfolg (die Serie wurde in über 200 Länder verkauft!), und auch in Deutschland verfolgten Millionen TV-Zuschauer gebannt die herausragenden Mehrteiler. Selbst die Kritiker überschlugen sich mit euphorischen Lobeshymnen.

Skandinavische Krimis und Thriller-Serien erfreuen sich schon seit vielen Jahren enormer Beliebtheit, was häufig an den spannenden Drehbüchern, überzeugenden Darstellern und der hochklassigen Qualität der Film- und TV-Produktionen liegt. Warum hat also gerade Die Brücke die Zuschauer im Sturm erobert, und worin liegt die außergewöhnliche Faszination dieser Serie? Zunächst einmal ist es die raffinierte Grundidee, die Ermittlungen bei der kompletten Serie an der Grenze zweier Länder anzulegen, was zu einer Kooperation der jeweiligen zuständigen Polizeieinheiten führt – mit all ihren Verständigungsschwierigkeiten, den unterschiedlichen Arbeitsweisen und den daraus resultierenden Problemen.

In die gelungene Mischung aus Krimi, Politthriller und Sozialdrama sind stets aktuelle, gesellschaftlich relevante Themen wie Klimakatastrophe, Umweltzerstörung, häusliche Gewalt, Fremdenhass, Homophobie oder Hate Speech im Netz eingearbeitet. Die anspruchsvollen und wendungsreichen Drehbücher wurden perfekt und ungeheuer packend inszeniert und bieten anhaltende Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Das Highlight dürften aber die brillant agierenden Darsteller sein, allen voran die schwedische Schauspielerin Sofia Helin, die mit Saga Norén, einer Polizistin mit psycho-sozialen Schwierigkeiten, offensichtlich die Rolle ihres Lebens verkörpert. Ihre dänischen Kollegen Kim Bodnia und Thure Lindhardt bilden als Ermittler Martin Rohde und Henrik Sabroe gefühlsbetonte Gegenpole zu Sagas schroffer Art und scheinbarer Emotionslosigkeit. Das anfängliche gegenseitige Unverständnis und spätere Zusammenwachsen von Saga und ihren Partnern machen den unnachahmlichen Reiz dieser Konstellationen aus und bilden eine neue und besondere Variante der klassischen Ermittlerduos.

Obwohl Die Brücke vom Zuschauer ständig höchste Aufmerksamkeit verlangt und man durch die teils drastischen Darstellungen und unbehagliche Stimmung oftmals seine Komfortzone verlassen muss, erzeugt die Serie eine gewaltige Sogkraft und verbleibt dadurch nachhaltig im Gedächtnis.
Die Brücke hat das Genre „Nordic Noir“ zwar nicht erfunden, aber sie hat es perfektioniert!

Nun präsentiert Edel Motion am 11. Oktober 2019 auf 11 BDs bzw. 18 DVDs erstmals alle Fälle in einer Komplett-Edition als hochwertiges Sammlerstück in zwei Digipacs nebst der Bonus-DVD 1: Hinter den Kulissen von Die Brücke mit umfangreichen, spannenden Einblicken in die Entstehung der Serie und Bonus-DVD 2: Nordic Noir – Die Erfolgsgeschichte skandinavischer Serien, eine einstündige Dokumentation über das Nordic-Noir-Genre. Komplettiert wird die hochwertige Box durch die Öresundbrücke als Schlüsselanhänger sowie einem Booklet*** mit Wissenswertem rund um die Serie.

Jede Saga hat einmal ein Ende:
Die Brücke - Komplett-Edition mit allen vier Staffeln + Extras
(11 BDs + 2 DVDs/20 DVDs; VÖ: 11.10.2019; Deutsch, Dänisch/Schwedisch mit dt. UT; Edel Motion)

Quelle: www.gluecksstern-pr.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

06.09.– 15.11.2019 Ausstellung "JOANPERE MASSANA - Das Buch der Blumen" Galerie 100 Kubik

JOMA 050Bereits zum dritten Mal und bis Mitte November, präsentiert die Galerie 100 Kubik in einer Einzelausstellung Werke des einzigartigen katalanischen Künstlers Joanpere Massana (*1968, Ponts). Gezeigt werden Gemälde und skulpturale Objekte, in denen ...


weiterlesen...

Blockchain in der Ausbildung

blockHeutzutage schreitet die technologische Entwicklung so schnell voran, dass die Gesetze einiger Länder mit ihrer raschen Entwicklung und zunehmenden Popularität manchmal nicht Schritt halten können. In dieser Hinsicht besteht die Möglichkeit von Si...


weiterlesen...

Leitartikel im POLIZEISPIEGEL "Mal wieder nichts getan"

csm Hinrichsen 150921 53 4215a1553dNach einer von forsa für den dbb durchgeführten Umfrage halten 61 Prozent der Befragten den Staat bei der Erfüllung seiner Aufgaben überfordert. Ich glaube sogar - obwohl ich nicht befragt wurde – dass diese Zahl wohl eher nach oben als nach unten...


weiterlesen...

06.10.- 03.11.2019 "We(h)rtes Heim"

Dietmar Paetzold Häuserzeile. Objekt 2019Ein Ausstellungsprojekt des Kunstraums „Arcade“, Wien-Mödling (A) und des Kunstvereins „68elf“, Köln (D)

Kulturübergreifend beschreiben wir „Das eigene Heim“ als den Ort, an dem wir uns unserer selbst versichern, uns selbst genügen und Bestätigung...


weiterlesen...

Neue Rolltreppen-Kunst am Ebertplatz - Am 6. September wird die Installation "Polemoskop" eröffnet

rolltreppen polemoskopEin neues Rolltreppenkunstwerk gibt es ab Freitag am Ebertplatz. Am Freitag, 6. September 2019, um 18 Uhr wird die Kunstinstallation "Polemoskop" von Matthias Hoffmann, Tim Panzer, Jan Rothstein und Wiebke Schlüter eröffnet.

Das "Polemoskop" erzeu...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat September 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1
week 36 2 3 4 5 6 7 8
week 37 9 10 11 12 13 14 15
week 38 16 17 18 19 20 21 22
week 39 23 24 25 26 27 28 29
week 40 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok