Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Wir demonstrieren auf der Straße für mehr Tierrechte!

animal rightsTiere brauchen Rechte! Unter diesem Slogan finden derzeit in vielen deutschen Städten, aber auch weltweit, Demonstrationen statt. Auch wir vom Deutschen Tierschutzbüro treten dafür ein, dass Tiere mehr Rechte bekommen. Aus diesem Grund haben wir uns in Form unserer Regionalgruppe Bonn letzte Woche am Animal Rights March in Köln beteiligt. Gemeinsam mit über 1.200 Menschen sind wir auf die Straße gegangen, um ein Zeichen zu setzen. Am kommenden Wochenende findet nun der Animal Rights March 2019 in Berlin statt, auch an dieser Demo werden wir uns beteiligen, alle Informationen dazu finden Sie hier.

Noch immer werden Millionen Tiere in Käfigen und engen Verschlägen gehalten, wo sie niemals das Tageslicht sehen. Noch immer werden Tiere ausgebeutet, geschlagen und getreten und noch immer werden sie eingeengt in Tiertransportern über tausende Kilometer transportiert und brutal getötet.
Für alle diese geschundenen Tiere gehen wir auf die Straße und erheben unsere Stimme.
Werden Sie auch ein Teil vom Deutschen Tierschutzbüro und geben Sie den Tieren jetzt Ihre Stimme.

Kommen Sie am kommenden Sonntag nach Berlin und demonstrieren Sie gemeinsam mit uns für mehr Tierrechte. Alle Informationen finden Sie hier. Sollten Sie es zeitlich nicht schaffen, dann fördern Sie bitte jetzt unsere Tierrechtsarbeit

Quelle: www.tierschutzbuero.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

Neu: „Kurz und Klassik mit Cristian Măcelaru“

Cristian Măcelaru 2  WDR   Joern NeumannCristian Măcelaru startet mit Mahler, Widmann und Dvořák in seine erste Saison als Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters

Mit Werken von Mahler, Widmann und Dvořák beginnt Cristian Măcelaru seine erste Saison als Chefdirigent beim WDR Sinfonieorc...


weiterlesen...

Abstellverbot für E-Scooter in den Fußgängerzonen

stadt Koeln LogoAbstellen in hochfrequentierten Fußgängerbereichen soll nicht mehr möglich sein

Die Stadt Köln hat jetzt im Gespräch mit den E-Scooter-Verleihern eine klare Regelung für das Abstellen von E-Scootern getroffen. Danach wird künftig das Beenden der A...


weiterlesen...

Hongkong: Rücknahme des Auslieferungsgesetzes ist nur ein erster Schritt

amnesty logoAmnesty-Generalsekretär Markus N. Beeko pocht auf unabhängige Untersuchungen der Polizeigewalt und strafrechtliche Verfolgung der Verantwortlichen

BERLIN, 04.09.2019 – Zur heute erfolgten Rücknahme des umstrittenen Auslieferungsgesetzes durch die ...


weiterlesen...

Merkel in China: Klare Worte der Kanzlerin zur kritischen Menschenrechtslage wichtiger denn je

amnesty logoPolizeigewalt gegen friedliche Demonstranten in Hongkong, Unterdrückung von Uiguren, willkürliche Inhaftierung und Folter von Menschenrechtsaktivisten: Amnesty-Generalsekretär Markus N. Beeko ermutigt Kanzlerin Merkel, bei ihrem Besuch in Peking d...


weiterlesen...

Dr. Eckart von Hirschhausen „ENDLICH!“

klBI EH Endlichc Tim Ilskens querEckart von Hirschhausen auf der Bühne: sieben erfolgreiche Solo-Programme, zahlreiche Auszeichnungen, über 30 Jahre Bühnenerfahrung, über 500 000 begeisterte Live-Zuschauer und noch immer ist jeder Abend einzigartig! „Auf der Bühne bin ich in mein...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat September 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1
week 36 2 3 4 5 6 7 8
week 37 9 10 11 12 13 14 15
week 38 16 17 18 19 20 21 22
week 39 23 24 25 26 27 28 29
week 40 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok