Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

24.01.- 12.03.2020 #3003 - Doppelausstellung der KünstlerInnen BÉLA PABLO JANSSEN und FRANZISKA REINBOTHE - GALERIE ALBER Köln

Nachbild28Paris201429 JPGDie GALERIE ALBER zeigt in der Doppelausstellung #3003 aktuelle Werke der KünstlerInnen Béla Pablo Janssen und Franziska Reinbothe. Beide Positionen behandeln in jeweils unterschiedlicher Weise die Definition des Bildraums und in diesem Kontext die Verwendung des Materials in der Malerei. Dabei öffnet der Bildrahmen als Medium eine neue Dimension des eigentlichen Bildraums, die das traditionelle Verständnis von Motiv und Umgebung aufhebt. Während Reinbothe ihre Rahmen deformiert, das Innere nach außen holt und zum eigentlichen Kunstwerk inszeniert, schafft Janssen eine weitere Ebene durch das Bild im Bild. So stellt sich in der Gegenüberstellung der beiden KünstlerInnen die Frage nach der erfahrbaren Grenze des Kunstwerks und deren Wirkung auf die BetrachterIn.

Franziska Reinbothe arbeitet in ihrer Malerei bewusst mit dem, was für gewöhnlich verborgen bleibt: das Innere, die Rückseite oder die Ränder eines Bildes. Um sie sichtbar zu machen, staucht sie Leinwände zusammen, legt Keilrahmen frei oder verzichtet gleich ganz auf sie. Sie dehnt, faltet, bricht, durchschneidet oder vernäht ihre Bilder nach Beendigung des Malprozesses. Dabei arbeitet die Künstlerin in einem kontinuierlichen Prozess, der sich über einzelne Werke hinaus erstreckt. Das spiegelt sich auch in der Umsetzung der künstlerischen Werke selbst wider, die ohne vorherige Skizzen oder feststehende Entscheidungen entstehen. Dabei arbeitet Reinbothe stets an der Grenze des Möglichen und erschafft so ihre eigene künstlerische Sprache.

Béla Pablo Janssen eignet sich die Welt im Zeichnen und Filmen an, schafft wiederkehrende Motive und verfügt über ein Archiv von Bilderlebnissen, die er auf seine gegenwärtigen Arbeiten ausstrahlen lässt. Poster, Publikationen, Gefundenes oder Objekte erzeugen mit Zeichnungen und Gemälden eine greifbare Vorstellung von einem Künstlerleben. Gleiche Motive tauchen in verschiedenen Zusammenhängen auf, bilden eine visuelle Klammer zu verschiedenen Szenen, die den Bezug zur Person des Künstlers – zum Portrait eines Künstlers und zur realen Person – herstellt.

Vernissage am 24.01. ab 19:00 Uhr
Ausstellungszeitraum 25.01.2020 bis 12.03.2020

GALERIE ALBER
Am Römerturm 15
50667 Köln

www.galeriealber.com

Abb.: Nachbild (Paris 2014) | Siebdruck und Pigmente auf Leinwand | 160 x 115 cm | 2020 | ©GALERIE ALBER

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

Batomae »Immer neu (für Dich)«

fuer dichAm 14.02.2020 veröffentlichte Batomae das Musikvideo zu seiner aktuellen Single „Immer Neu (für dich)“. Gedreht hat der Wahlberliner in Wien, wo er gerade sein Debütalbum „Alles halb so wild“ (VÖ 29.05.20) produziert. An einem Abend grenzenloser M...


weiterlesen...

Aktuelle Informationen zum Coronavirus - Keine weiteren Coronavirus-Verdachtsfälle in Köln

stadt Koeln LogoDie Stadt Köln ist auf das mögliche Auftreten des neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) vorbereitet. Das Kölner Gesundheitsamt orientiert sich dabei an den aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und am Pandemieplan. Bestätigt sich das...


weiterlesen...

Freiheit für die Füße – keine ‚Kölsche Lösung‘ mehr

83432532 1404141989756613 221416980131872768 nKöln, den 13. Februar 2020: Ordnungsdienst wendet StVO beim Bürgersteigparken an – in wenigen Bereichen

Über Jahrzehnte haben sich Kölner Autobesitzer daran gewöhnt, dass die Straßenverkehrsordnung (StVO) in Köln nicht das Maß aller Dinge ist. Die...


weiterlesen...

Tagesworkshop „Design-Thinking für Nachhaltigkeit“

csm 2018 Design Thinking Prototyp e67d599ba5Sie erhalten fundierte Einblicke in die Innovationsmethode Design Thinking, praktische Erfahrungen in deren Anwendung sowie auf Nachhaltigkeitsthemen optimierte Workshop-Unterlagen.

Design Thinking für Nachhaltigkeit (DTN), eine Workshop-Methode zu...


weiterlesen...

Video-Premiere MATTN vs Stavros Martina & Kevin D - Girlz Wanna Have Fun

Cover MATTN vs Stavros Martina  Kevin D   Girlz Wanna Have FunMATTN HAT EINEN EINZIGARTIGEN DANCE SPIN-OFF AUF CYNDI LAUPERS KLASSIKER "GIRLS JUST WANT TO HAVE FUN" GELEGT

Für die gebürtige Belgierin MATTN war 2019 ein Jahr voller bemerkenswerter Erfolge, so kletterte sie 21 Plätze in den DJ Mag Top 100 auf ...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.