das Kultur und Nachrichtenmagazin

21.01.2020 Aufruf zur Kundgebung - Erhaltet die Siedlung Egonstraße/Stammheimer Ring in Köln-Stammheim!!!

egonstrasse10112013Am Dienstag den 21.Januar 2020 um 16 Uhr wird der Rat der Stadt Köln eine historische Entscheidung fällen, in der es um nichts Geringeres geht, als um die Glaubwürdigkeit der Stadt und der sie regierenden Parteien in der alles entscheidenden Frage ihrer sozialen Wohnungspolitik. Der Beschwerde Ausschuss wird entscheiden, ob die Siedlung Egonstr. in der seit 80 Jahren Menschen leben, arbeiten, heiraten, ihre Kinder kriegen und aufziehen, abgerissen wird um Platz für eine Grünfläche zu schaffen, oder ob sie bestehen bleiben kann.
Historisch ist diese Entscheidung zu nennen, weil an ihr alles gemessen werden muss, was in den letzten Jahren im Rat und seinen Ausschüssen über die Ziele der Stadt Köln bezüglich Wohnungsbau und Wohnungspolitik gesprochen worden ist. Fällt diese Siedlung, fällt auch die Glaubwürdigkeit der Stadt Köln.

Über Jahre wurde von den Machern der Städtischen Kläranlage in Stammheim und ihren Fürsprechern in Rat und Politik behauptet, die Siedlung stehe einer notwendigen Ausweitung der Klärbecken im Wege. Aber dieses Argument wurde längst fallen gelassen: Der Chef des Anlagebetreibers STEB, Otto Schaaf, hat erklärt, die STEB brauche das Gelände der Siedlung nicht und könne mit dieser ebenso gut leben wie die Bewohner der Siedlung mit der STEB.
Aber auch das Argument der Verwaltung, die Häuser müssten weg, weil an ihrer Stelle im Flächennutzungsplan eine Grünfläche eingetragen und der Abstand zur Kläranlage zu gering sei, ist nach einem Rechtsgutachten, welches die Initiative vorlegt, hinfällig: Im Innenbereich sind nach § 34 BauGB Flächennutzungsplan, Regionalplan und Abstandsflächenerlass unbeachtlich.
Immer mehr Politiker wollen deshalb die Siedlung erhalten. Die BV- Mülheim hat bereits geschlossen für den Erhalt gestimmt.
Trotzdem macht die Verwaltung weiter. Sie setzt weiter auf Abriss und lehnt die Vermietung und den Verkauf der Häuser an die Bewohner und die Vermietung leer stehender Häuser weiterhin ab.

Wir fordern alle Mitglieder des Rates und seiner Ausschüsse auf:
Lassen Sie sich von den Bewohnern und von ihrer Rechtsvertreterin, Frau Dr. Lenz-Voß über die tatsächliche Rechtslage informieren!
Stimmen Sie für den Erhalt der Siedlung Egonstraße/Stammheimer Ring in Köln-Stammheim!
Erhalten Sie wertvollen Wohnraum!
Alle Bürger dieser Stadt bitten wir:
Kommen Sie am Dienstag 21.01.2020 um 15 Uhr zum Rathaus Eingang am Alter Markt
Demonstrieren Sie mit uns für den Erhalt der Siedlung.

Montag, 27.01.2020 16 Uhr Kundgebung vor dem Eingang des Mülheimer Bezirksrathauses zum Erhalt der Egonstraße
17 Uhr Sitzung der Bezirksvertretung Mülheim mit Beschlüssen zur Egonstraße und zur öffentlichen Sicherheit und Ordnung

Ihre Bewohner der Siedlung Egonstraße/Stammheimer Ring
V.i.S.d.P.: Rainer Kippe, Düsseldorfsr Atrßae 74, 51063 Köln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Kölns einzige Bobsportlerin Leonie Fiebig startet bei der WM und feiert mit Gaffel Kölsch

Gaffel Kölsch Bierdeckel Leonie Fiebig Foto Gaffel honorarfreiKöln, 14. Februar 2020 – Für Gaffel-Testimonial Leonie Fiebig ist der Karnevalsauftakt in diesem Jahr tabu. Denn am 21. Februar startet die „Herzenskölnerin“ bei der Bob Weltmeisterschaft in Altenberg. Ein Tag vorher, an Weiberfastnacht, steht das...


weiterlesen...

Zehnteilige deutsch-finnische ZDF-Krimiserie jenseits des Polarkreises "Arctic Circle – Der unsichtbare Tod"

articZahlreiche nordische Krimiserien kommen bekanntermaßen aus Dänemark, Norwegen und Schweden. Mit der ersten finnisch-deutschen Koproduktion Arctic Circle – Der unsichtbare Tod könnte nun Finnland der nächste Krimi-Hot(oder besser Cold)spot werden.....


weiterlesen...

19.02.2020 Protestkundgebung vor dem Amts-/Landgericht - Einstellung eines Verfahrens wegen sexueller Belästigung!

edelgardEine Kölnerin hatte Anzeige erstattet, weil ihr ein Mann auf der Rolltreppe unter den Rock gegriffen und sie begrapscht habe.
Nach der Beweisaufnahme wurde ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung eröffnet, das am 7. Februar ein inakzeptables...


weiterlesen...

100 Stipendien für das Rheinland: 400.000 Euro für Schüleraustausch USA, weltweit und Gap Year nach der Schule

schueleruastausch usa400.000 Euro zur AUF IN DIE WELT-Messe am 07.03.2020 in Köln: 100 Stipendien für Schüleraustausch und Gap Year für junge Leute im Rheinland

Auslandserfahrungen sind bei jungen Menschen begehrt - ob Schüleraustausch weltweit, High School in den USA...


weiterlesen...

Die Deutsche Kreditbank AG wird erster Enabling Partner der esports player foundation

RZ EPF Logo DeutschlandKöln, 10. Februar 2020: Die erst kürzlich in Köln an den Start gegangene esports player foundation nimmt Fahrt auf: Neben dem Founding Partner Deutsche Telekom AG ist es nun gelungen, eine Partnerschaft mit der Deutschen Kreditbank AG einzugehen. ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

Premiere: DNA von Dennis Kelly - Schauspielstudierende der Alanus Hochschule bringen Drama auf die Bühne

DNA Foto Celine GrunerWie wählen wir unsere Anführer? Und warum entscheiden wir uns, ihnen zu folgen? Bühne frei für das packende Theaterstück DNA von Dennis Kelly – eine Geschichte über Tyrannei, Schuld, Freundschaft und Loyalität. Premiere ist am Samstag, 15. Februar...


weiterlesen...

Hintergrundwissen über das „Corona-Virus“ aus Wuhan

xuNach meinem zweiten Heimkehrversuch nach China 2002 konnte ich mich erst dazu aufraffen, vor der Gefahr aus Peking zu warnen.

Seit 18 Jahren unterstütze ich den Widerstand gegen das KP-Regime und seine geistigen und biologischen Viren.  Die Kommun...


weiterlesen...

WWF: Untersuchung der UN offenbart massiven Missbrauch; heftige Kritik an WWF-Vorzeigeprojekt

baka frau10. Februar 2020 - Ein WWF-Projekt in der Republik Kongo ist für Misshandlungen und Rechtsverletzungen in schockierendem Ausmaß verantwortlich, belegt eine vernichtende neue Untersuchung der Vereinten Nationen.

Das Entwicklungsprogramm der Vereint...


weiterlesen...

Eine neue Grundschule und neue Bildungsgänge- Ratsbeschlüsse zur Weiterentwicklung der Kölner Schullandschaft

stadt Koeln LogoDer Rat hat sich in seiner Sitzung am 6. Februar 2020 einige Beschlüsse zur Weiterentwicklung der Kölner Schullandschaft beschlossen.

So wurde ein sogenannter schulrechtlicher Errichtungsbeschluss für eine dreizügige Grundschule als offene Ganztag...


weiterlesen...

lebeART Video

Video! Diplom- und Bachelorausstellung 2012 des Fachbereichs Bildende Kunst der Alanus HochschuleVideo Kunst und Kultur
ausstellung walzwerk

Bitte wenden!

Diplom- und Bachelorausstellung 2012 des Fachbereichs Bildende Kunst

Am 15. Septemb...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.