das Kultur und Nachrichtenmagazin

Chris Cronauer »Mei des basst scho« – der Song zum Oktoberfest dahoam – Single und Video ab jetzt

chris cronauerChris Cronauer, erst frische 24 Jahre jung, weist bereits eine Erfolgsbilanz auf, die sich in beeindruckenden Zahlen zusammenfassen lässt: 7 x Gold-, 6 x Platin- und 1 x Diamant-Award! Die Bodenhaftung wird der sympathische Bayer aus dem schönen Freising bei München mit dem einnehmenden Lächeln deshalb aber nicht verlieren. Chris Cronauer weiß gerade wegen seiner enormen Erfolge nur zu genau, dass Talent auch harte Arbeit und einen langen Atem erfordert, um glänzen zu können. Bereits seit seinem 12. Lebensjahr schreibt, textet, komponiert, arrangiert und produziert Chris Cronauer Lieder, Film- und TV-Musiken, die längst auch außerhalb der Landesgrenzen bekannt sind. Chart-Acts wie Nico Santos, Stereoact, Gestört aber Geil und SJUR schwören genauso auf Chris Cronauers große Kreativität wie die Macher des ARD-„Tatort“ und die Produzenten des Kino-Renners „Fack ju Göhte“.

Im März 2020 erschien Chris Cronauers Single „Mega“ - eine euphorisierend erfrischende und zeitlose Popschlager-Hymne. Der Titel sollte zur selbsterfüllenden Prophezeiung werden: Eine halbe Millionen Klicks bei YouTube, über eine Million Abrufe bei Spotify und den vielen weiteren Streaming-Diensten konnte der einnehmende und in die Beine gehende Song verbuchen. „Mega“ schuf damit eine bilderbuchartige Steilvorlage für Chris' brandneue Single „Mei des basst scho“, die ab 18. September 2020 mitreißen wird.

„Mei des basst scho“ wartet mit einer besonderen Kombination auf: Tradition trifft auf Moderne. Chris Cronauer legt seine bayrischen Wurzeln gleich zu Beginn des Songs mit zeitgemäßem Jodeln offen, das in einen wunderbar frischen Latin-Groove übergeht. Mit dieser Verbindung zündet Chris einen coolen Party-Knaller in bayrischer Mundart, der sich perfekt als Motto-Song für die „Wiesn“ 2020 gemacht hätte - wäre das Oktoberfest nicht aus bekannten Gründen abgesagt worden. Aber auch ohne weißblauen Budenzauber schafft „Mei des basst scho“ mühelos gute Laune; appelliert der mitreißende Song doch daran, auch mal Fünf gerade sein zu lassen. Die Geschichte ist schnell erzählt: Er trifft sie, und statt immer nur Etikette zu wahren, ist es auch vollkommen in Ordnung sich einfach mal der Leidenschaft und Leichtigkeit hingeben zu dürfen.

Den Titel „Mei des basst scho“ kann man aber, wenn man will, auch als Ode an den Bass verstehen. Dann würde er übersetzt ungefähr „Es ‚basst‘ ganz gut“ bedeuten, denn tatsächlich ist der Bass eine treibende Kraft in dem fröhlich-augenzwinkernden Song. „Es ist mir immer wichtig, dass sich die Menschen in meinen Songs wiederfinden“, sagt Chris. „Ich will Lieder schreiben, mit denen sich Leute identifizieren können. ‚Mei des basst scho‘ kann man rufen, wenn man auf dem Biertisch steht, aber der Titel passt genauso gut, wenn man mal einen Durchhänger hat.“

„Mei des basst scho“ ist der zweite Vorbote auf Chris Cronauers kommendes Album „Dankbar“, das im Frühjahr 2021 folgen soll. Darin will das Riesentalent sämtliche seiner Charakterstärken präsentieren, wie er ankündigt: „Ich bin einfach ein positiv gestimmter, gutgelaunter Mensch, der eine gewisse Leichtigkeit in sich trägt. Ich habe meine frohsinnigen bayrischen Party- und Feier-Launen. Auf der anderen Seite bin ich aber auch ein empathischer, gefühlvoll-emotionaler Typ. Es ist mir immer wichtig, wahrhaftig zu sein mit meinen Fans und Zuhörern. Das Album umfasst meine ganze Wahrhaftigkeit. Es ist nach einer Ballade benannt, die ich meiner Oma gewidmet habe: ‚Dankbar‘.“

Und wie würde Chris Cronauer sich selbst charakterisieren? „Ehrgeizig, lustig und gefühlvoll und sehr heimatverbunden“, antwortet er ohne lange zu überlegen. Wer ihn kennt, kann ihm mit dem Satz „Mei des basst scho“ nur zustimmen!

Quelle: https://www.mcs-berlin.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Stromversorgung in Belgien auch ohne umstrittene Reaktoren Doel 1 und 2 gewährleistet

umweltMünchen, 13.10.2020: Die Sicherheit der Stromversorgung in Belgien wäre durch eine sofortige Abschaltung der Atomreaktoren Doel 1 und 2 nicht beeinträchtigt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Umweltinstitut München. Unter Beibehaltung der ...


weiterlesen...

ZWEI GRAD PLUS

tim wagner ende gela ndeDer Kunstverein artrmx e.V. eröffnet am 29.10.2020 die interdisziplinäre Ausstellung zum Klimawandel „Zwei Grad Plus“ im Atelierzentrum Ehrenfeld in Köln. Gezeigt werden Arbeiten der Künstlerin Jazoo Yang (Berlin) und der Fotografen Matthias Jung ...


weiterlesen...

DFG-VK Gruppe Köln begrüßt Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrags im Januar 2021 und unterstützt Zivilen Ungehorsam gegen Übungen mit Atombomben

meinung sagenKöln, 25.10.2020. Die Kölner Gruppe der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen e. V. (DFG-VK) begrüßt, dass der Atomwaffenverbotsvertrag am 22.1.2021 in Kraft tritt. Wie die Vereinten Nationen bekannt gaben, wurde der ...


weiterlesen...

68elf präsentiert: Paradiese - Gärten der Seele Ein Stationenweg der Künste zum Buch der Stadt

composing1a kleine AuflösungTeilnehmer sind u.a. die beiden Initiatoren des Projektes "Paradiese", Christiane Rath, bildende Künstlerin und Kuratorin bei 68elf, und Roberto Di Bella, Kulturvermittler und Gründer des interkulturellen Autorencafés FremdwOrte.

Wir erwarten den ...


weiterlesen...

Das Regenbogen-Glas von Gaffel ist wieder da: Die Sonderedition gibt es exklusiv im Online-Shop der Brauerei

Gaffel Kölsch Regenbogen Stange Foto honorarfreiKöln, 21. Oktober 2020 – Der Run war groß. Im Nu war das Regenbogen-Glas von Gaffel ausverkauft.

Aufgrund der starken Nachfrage gibt es eine Neuauflage der limitierten Edition. Die Kölschstange kann jetzt wieder exklusiv im Online-Shop www.gaffel-...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur in Köln

18 Jahre kunst im carrée

kunst careeVom 24.10.-8.11. präsentieren 83 Künstleran 71 Ausstellungsorten ihre vielschichten Kunstwerke zum Thema: „Glücksmomente!“ – Voyeuristische Aus- und Einblicke in unseren Alltag mit seinen kleinen und großen Glücksmomenten.

Die Vielfältigkeit der W...


weiterlesen...

RUNAWAY JUNE FEIERN DIE PREMIERE IHRES NEUEN MUSIKVIDEOS „WE WERE RICH

555a0179562dee3943b6b01e023d5Nashville, TN – (12. Oktober, 2020) – Die US-amerikanische Band Runaway June veröffentlicht das Musikvideo zu ihrer Single „We Were Rich“. Mit dem Song landete das Trio, bestehend aus Naomi Cooke, Jennifer Wayne und Natalie Stovall, bereits einen ...


weiterlesen...

TWISTED HARMONIES – CAN’T GET YOU OFF MY MIND

Cover Twisted Harmonies   Cant Get You Off My MindTwisted Harmonies legte einen beeindruckenden Start mit seiner ersten Single "Against The Rest" hin. Der Track wurde bereits über 10 Millionen mal gestreamed.

Hinter der Twisted Harmonies Maske verbirgt sich ein bekannter, deutscher DJ & Produzent...


weiterlesen...

USA: Polizei muss vor Präsidentschaftswahl Protestierende besser schützen

amnesty logoSeit der Tötung von George Floyd durch die Polizei im Mai 2020 finden überall in den USA Proteste statt. Ein neuer Amnesty-Bericht zeigt, dass es den Sicherheitskräften nicht gelingt, die Störung friedlicher Versammlungen zu verhindern und Protest...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Der Kaufmann von Venedig moderne Fassung. Jugendliche, Rapper und SchauspielerVideo Kunst und Kultur
Kaufmann_von_fenedig_fringe_inszenierung

Selda Güven-Strohhäcker von Köln-InSight.TV war für Euch im ZAK-Theater Köln.
"Der Kaufmann von Ve...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4
week 41 5 6 7 8 9 10 11
week 42 12 13 14 15 16 17 18
week 43 19 20 21 22 23 24 25
week 44 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.