das Kultur und Nachrichtenmagazin

Julien Baker - Faith Healer

julien bakerJulien Baker hat mit ihren beiden bisherigen Alben und der Supergroup boygenius die Herzen von Fans und Kritikern weltweit erobert. Nun startet die US-amerikanische Songwriterin mit ihrem neuen Album „Little Oblivions“, das am 26. Februar 2021 auf Matador Records erscheinen wird, eine neue Phase ihres Schaffens. Waren die ersten beiden Alben zum Teil eher spärlich instrumentierter Indie-Kammerpop, so überwältigt „Little Oblivions“ mit einem vollen und breitwandigen Band-Sound. Wie gut sich das anhört, kann man auf der ersten Single „Faith Healer“ hören!

“I think that "Faith Healer" is a song about vices, both the obvious and the more insidious ways that they show up in the human experience”, sagt Baker darüber. “I started writing this song 2 years ago and it began as a very literal examination of addiction. For a while, I only had the first verse, which is just a really candid confrontation of the cognitive dissonance a person who struggles with substance abuse can feel-- the overwhelming evidence that this substance is harming you, and the counterintuitive but very real craving for the relief it provides. When I revisited the song I started thinking about the parallels between the escapism of substance abuse and the other various means of escapism that had occupied a similar, if less easily identifiable, space in my psyche. There are so many channels and behaviors that we use to placate discomfort unhealthily which exist outside the formal definition of addiction. I (and so many other people) are willing to believe whomever-- a political pundit, a preacher, a drug dealer, an energy heale - when they promise healing, and how that willingness, however genuine, might actually impede healing.”

“Little Oblivions” wurde in Julien Bakers Heimatstadt Memphis, Tennessee, mit dem Tontechniker Calvin Lauber aufgenommen und von Craig Silvey (The National, Florence & the Machine, Arcade Fire) abgemischt. Nachdem Baker bisher hauptsächlich an der Gitarre und dem Klavier zu hören war, fügte sie dieses Mal noch Bass, Drums, Synthesizer, Banjo und Mandoline ihrem Soundkosmos hinzu und spielte den Großteil davon selbst ein. Wie von Julien Baker gewohnt sind ihre Lyrics hochpersönlich und zeugen von der außergewöhnlichen Beobachtungsgabe der Songwriterin. Mit ihren beiden bisherigen Alben landete sie auf einer Vielzahl von Jahresbestenlisten. Die New York Times beschrieb „Turn Out The Lights“ wie folgt: “The work of a songwriter who has resonated with an international audience (...), the rare second album that, despite new self-consciousness, stretches beyond an unspoiled debut to reach for even bigger things, with all its passion intact”

Veröffentlichung: Mittwoch, 21. Oktober 2020

Quelle: Push Media Promotion GmbH

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Coding da Vinci 2021 – Die Museen der Stadt Köln sind dabei

stadt Koeln LogoHackathon für offene digitale Kulturdaten im Herbst 2021 im Rheinland

Unter dem Titel "Coding da Vinci Nieder.Rhein.Land" findet im Herbst 2021 ein Hackathon (zusammengesetzt aus Hacking und Marathon) für offene digitale Kulturdaten in Düsseldorf,...


weiterlesen...

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 168,1

stadt Koeln LogoAktuell sind 2.156 Kölnerinnen und Kölner mit dem Corona-Virus infiziert

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Dienstag, 17. November 2020, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 15.878 (Vortag: 15.722) bestätigten Corona-Virus-Fall. D...


weiterlesen...

LOBBY FÜR MÄDCHEN für dich da - gegen Gewalt

Lobby für mädchen für dich da gegen gewaltDie LOBBY FÜR MÄDCHEN ist ein anerkannter Träger der Jugendhilfe und wirkt frei, gemeinnützig und mildtätig. Unsere Hilfeangebote richten sich an Mädchen und junge Frauen mit und ohne Migrationsbiografie in Köln und im Kölner Umland. Im Rahmen uns...


weiterlesen...

Auszeichnung für das Projekt "Ganz Köln im Spatzenfieber"

stadt Koeln LogoDas städtische Projekt "Ganz Köln im Spatzenfieber" hat eine Ehrung als "Naturschutzprojekt des Jahres 2020" erhalten. Das Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt" verleiht diesen Titel im Rahmen des gleichnamigen Projektwettbewerbs alle zwei J...


weiterlesen...

TINLICKER x ROBERT MILES - CHILDREN

Cover Tinlicker  Robert Miles   ChildrenMit „Children“ landete Robert Miles 1996 einen Welthit: In Deutschland hielt sich die Single ganze sieben Wochen an der Spitze der Charts, wurde insgesamt mehr als 1,8 Mio. mal verkauft und wurde weltweit mit 3x Gold und 7x Platin ausgezeichnet.
Mi...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Die legendäre Rievkoochebud am Hauptbahnhof ist (fast) zurück: Reibekuchen Heinz verkauft aus dem Gaffel am Dom heraus

Reibekuchen Heinz im Gaffel am Dom Foto Gaffel Verwendung honorarfreiKöln, 16. November 2020 – Seine Rievkooche sind Kult. Sie werden von Hand geschält und gerieben sowie in bestem Rapsöl gebacken. So lieben es die Kunden von Reibekuchen Heinz seit Jahrzehnten.

Jetzt verkauft Heinz-Bernd Draschner seine berühmten K...


weiterlesen...

Meghan Trainors neues Video zu "Holidays"

holidaysWeihnachten - Das Fest der Liebe, der Familie, ein Fest, das man groß und extravagant feiert, andächtig-gemütlich verbringt, oder manchmal auch einfach nur an sich vorüberziehen lässt. Eine diverse Feierlichkeit, die nach einem vielschichtigen Sou...


weiterlesen...

SCOOTER & TIMMY TRUMPET Paul Is Dead

Cover Scooter  Timmy Trumpet   Paul Is Dead KopieSCOOTER trotzen dem Jahr auch weiterhin und hauen nach FCK 2020 direkt den nächsten Hit raus!
Mit Vollgas und zudem einer First-Class Collaboration mit dem gerade vom DJ Mag weltweit auf #10 gewählten DJ TIMMY TRUMPET wird mit PAUL IS DEAD eine abs...


weiterlesen...

Ina Müller neues Album »55« erscheint am 20.11.2020

ina mueller 55Es gibt Künstler*innen, denen ziemlich schnell die Themen ausgehen. Sie machen ein gutes Album, vielleicht zwei – und spätestens beim dritten besteht alles nur noch aus Wiederholungen und Selbstzitaten. Und es gibt Ina Müller.
„55“ heißt ihr neues ...


weiterlesen...
menschen am lenauplatz.jpg
Montag, 30.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Dienstag, 01.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Dienstag, 01.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Mittwoch, 02.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Mittwoch, 02.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Mittwoch, 02.Dez 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Mittwoch, 02.Dez 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Donnerstag, 03.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Donnerstag, 03.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Donnerstag, 03.Dez 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

lebeART Video

Videoportrait des Malers und Bildhauers Jürgen ReinersVideo Kunst und Kultur
atelier_juergen_reiners

Es gibt nicht viele Maler, die nur in Aquarell malen, Jürgen Reiners ist einer von ihnen. Zusätzl...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1
week 45 2 3 4 5 6 7 8
week 46 9 10 11 12 13 14 15
week 47 16 17 18 19 20 21 22
week 48 23 24 25 26 27 28 29
week 49 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.