das Kultur und Nachrichtenmagazin

Am 18. November erscheint MICHAEL JACKSONS „THRILLER 40“ mit bislang unveröffentlichten Songs!

MJ Thriller 40   Alternative coverSony Music und der Michael-Jackson-Estate haben heute verkündet, das 40. Jubiläum von „Michael Jacksons THRILLER“, des meistverkauften Albums aller Zeiten, mit der Veröffentlichung von MICHAEL JACKSON THRILLER 40 zu feiern, das am 18. November 2022 erscheint.

Die Doppel-CD beinhaltet das Originalalbum sowie eine Bonus-Disc voller Überraschungen für die Fans, inklusive einiger bislang unveröffentlichter Songs, die Michael einst für „Thriller“ im Studio aufgenommen hatte. Über 100 Millionen Exemplare wurden von „Thriller“ bis heute weltweit verkauft!

Zu Ehren des Jubiläums dieses Meisterwerks wird auch eine „Thriller“ Original-Version auf schwarzem Vinyl veröffentlicht, samt neuer Covergestaltung!

Ab sofort sind diverse Aktivitäten geplant, um Michaels episches Werk gebührend zu ehren, das mit dem Gewinn von acht Grammys bei der Verleihung im Februar 1984 Rekorde brach, musikalische Grenzen sprengte und Popmusik und Videokunst für immer veränderte.

Michael Jacksons „Thriller“ stand über 500 Wochen in den US-Billboard-Charts und verkaufte über 100 Millionen Einheiten seit seiner Erstveröffentlichung am 30. November 1982.

Erste Aktivität wird der Launch neuer Merchandise-Produkte sein, versehen mit einem brandneuen „Thriller 40“ Logo, die jetzt exklusiv im MichaelJackson.com Webstore erhältlich sind.

MEHR ÜBER „THRILLER“:
In den offiziellen deutschen Verkaufscharts belegte „Thriller“ elf Wochen lang die Spitzenposition und wurde bisher viermal mit Platin und achtmal mit Gold ausgezeichnet.
In den USA hält „Thriller“ weitere Rekorde: 37 Wochen stand das Werk auf Platz 1 der Billboard-Charts. Und es war das erste Album der Musikgeschichte, das sich 80 Wochen lang in den Top-Ten behauptete. (Nur ein einziges weiteres Album schaffte dies in den vergangenen vier Jahrzehnten auch).

In seiner 112. Woche in den US-Billboard-Charts wurde „Thriller“ am 30. Oktober 1984 als erster Longplayer von der RIAA (Recording Industry Association of America) mit 20x Multi-Platin ausgezeichnet. Im Jahr 2015 war „Thriller“ der erste Titel, der mit 30x Multi-Platin zertifiziert wurde und bis heute sind es insgesamt 34 Platin-Auszeichnungen.

Weltweit schaffte es „Thriller“ in nahezu jedem Land der Erde auf Platz 1 der Charts, darunter Großbritannien, Frankreich, Italien, Dänemark, Belgien, Spanien, Irland, Australien, Neuseeland, Südafrika und Kanada und bleibt bis heute das meistverkaufte Album aller Zeiten mit über 100 Millionen verkaufter Exemplare.

Sieben Singles des Albums wurden Top-Ten-Hits und drei „Beat It”, „Billie Jean” und „Thriller” schafften es auf Platz 1.

Die Musik auf „Thriller“ ist so abwechslungsreich und einzigartig, dass sie die Genres Rock, Pop oder Soul gänzlich neu definierte. „Beat It“ klang wie ein bislang nie
gehörter Hybrid aus Pop und Rock und überwand erstmals die strikte Trennung zwischen „schwarzer“ und „weißer“ Musik, mit Eddie Van Halens atemberaubend-virtuosem Gitarrensolo als weiterem Höhenpunkt. Auf dem Track „The Girl Is Mine”, einem Duett von Michael mit Paul McCartney, kämpfen zwei Männer um ein Girl, ein Weißer und ein Schwarzer.

Auf dem Album-Opener „Wanna Be Startin’ Somethin’” sind soundtechnisch afrikanische Wurzeln spürbar, während „Billie Jean“ auf klassischem R&B basiert.

Michael Jackson revolutionierte auf „Thriller“ die Art und Weise, wie Musik auch visuell umgesetzt werden kann durch das damals neue Medium Video, musste dabei aber auch einige Hürden überwinden! Denn trotz der perfekten Kinematographie, der spannend erzählten Story und der spektakulären Choreographie weigerte sich der führende Musik-TV-Sender MTV damals, den Videoclip zu „Billie Jean“ zu zeigen, da der Sender exklusiv für „weiße Rockmusik“ stand. Michaels Plattenlabel Epic Records intervenierte und konnte die Programmchefs von MTV überzeugen: Als das „Billie Jean“ schließlich auf MTV rotierte, explodierten deren Einschaltquoten förmlich. Michael hatte die Türen für eine neue Generation afroamerikanischer Künstler:innen aufgestoßen.

(„Für MTV war Michael sowas wie Jackie Robinson für den US-Sport“, so der New Yorker Kulturkritiker Touré. Robinson hat im Trikot der Brooklyn Dodgers Geschichte geschrieben, als er am 15. April 1947 als erster afroamerikanischer Spieler seit 1884 in einem Team der Major League auflief)

Es folgte der unvergessliche Kurzfilm zu „Beat It“, in dessen Clip Michael zwei konkurrierende Gangs durch die Kraft von Musik und Tanz vereinte. Und dann war der Titelsong „Thriller“, dessen Video 1983 im AVCO Theatre in Los Angeles Premiere feierte und drei Wochen lang in restlos ausverkauften Kinos gezeigt wurde. Kein anderes Video löste so viel anhaltende Begeisterung aus wie „Thriller“, von dem man noch heute, 40 Jahre später, spricht und das als einziger Musikvideoclip der Popgeschichte in die elitäre „Library of Congress“ in Washington D.C. aufgenommen wurde.

Die Songs von „Thriller“ und Michaels weiteren Hit-Alben sind auch zu hören in der erfolgreichen Las-Vegas-Show „Michael Jackson ONE“ im „Michael Jackson ONE“ Theater im Mandalay Bay Resort & Casino Hotel und im von Kritik und Fans gleichermaßen gefeierten Broadway-Musical „MJ The Musical“ im Neil-Simon-Theatre in New York, das vergangene Woche für zehn Tony-Awards nominiert wurde.

Michael Jackson hat bis heute über eine Milliarde Tonträger (Alben) verkauft und bleibt einer der Top-Streaming-Künstler der Welt

Quelle: www.sonymusic.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

30 Jahre Musikwettbewerb der Gen Re

Musikwettbewerb der Gen ReJunge Musikerinnen und Musiker treten am 22. Juni ab 18:00 Uhr beim Musikwettbewerb der Gen Re in den Wettstreit: Felix Brucklacher, Klarinette, Kihyun Kim, Klavier, und Saskia Maas, Gesang, bewerben sich um den Musikpreis 2022. Die Gen Re lädt au...


weiterlesen...

"Veedel Ferien Feez" startet in die dritte Runde

stadt Koeln LogoFerienaktion der Stadt Köln für Kinder und Jugendliche

Die Stadt Köln veranstaltet zum dritten Mal in Folge die Sommerferienaktion "Veedel Ferien Feez" mit Kooperationspartner*innen aus der Kölner Trägerlandschaft. Unter dem Motto "Action, Spaß un...


weiterlesen...

Ausschreibungsstart im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2022

bPb LogoGesucht werden zivilgesellschaftlich engagierte Projekte aus ganz Deutschland - Einsendeschluss ist der 30. September 2022 

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) zeichnet mit dem bundesweiten Wettbewerb „Akt...


weiterlesen...

Großbritannien/USA: Auslieferung würde Assange in große Gefahr bringen

amnesty logoBERLIN, Juni 2022 – Die britische Innenministerin Priti Patel hat die Auslieferung von Julian Assange an die USA genehmigt. Dort soll er unter dem Anti-Spionagegesetz angeklagt werden. Die internationale Generalsekretärin von Amnesty International...


weiterlesen...

SCOOTER DO NOT SIT IF YOU CAN DANCE

donotsitifyoucantdance coverMit dem Titel ihrer neuen Single macht Deutschlands erfolgreichste Techno Band eine Ansage an die Fangemeinde und fordert DO NOT SIT IF YOU CAN DANCE.

Gerade erst waren SCOOTER mit ihrer großen GOD SAVE THE RAVE ARENA TOUR mit zahlreichen Stopps i...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

Die Letzten hier. Köln im sozialen Lockdown – Buchvorstellung und Diskussion

Cover DieLetztenWie haben Obdachlose die Corona-Pandemie erlebt? Wie geht eine Großstadt wie Köln mit dem Lockdown um, wenn nicht alle zu Hause bleiben können? Was, wenn Armut in einer Stadt plötzlich deutlich sichtbar wird? Haben sich Strukturen des Hilfesystems...


weiterlesen...

Veedels-Konferenz in der Mülheimer Stadthalle

stadt Koeln LogoNeues Beteiligungsformat für Kinder und Jugendliche in ihrem Veedel

Am Freitag, 24. Juni 2022, startet die "Veedels-Konferenz" in der Stadthalle Mülheim mit bis zu 80 Kindern und Jugendlichen ab zwölf Jahren sowie Beschäftigten der Stadt Köln, Mul...


weiterlesen...

Demokratie als Farce: Versammlungsfreiheit zum G7 in Elmau

news logoAnlässlich des G7-Gipfels auf Schloss Elmau war das Komitee für Grundrechte und Demokratie mit acht Demonstrationsbeobachter*innen vor Ort und hat das Protestgeschehen in München und rund um Garmisch-Partenkirchen vom 24. bis 27. Juni begleitet. D...


weiterlesen...

Mehrwerte intelligenter Messsysteme für kleine und mittlere Unternehmen

visualisierung TH KoelnWelchen Mehrwert liefern intelligente Energie-Messsysteme für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein interdisziplinäres Konsortium im Projekt „Smart Metering in KMU“ des Virtuellen Instituts Smart Energy (VISE...


weiterlesen...
Plakat Witten.JPG
Sonntag, 03.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Sonntag, 03.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

kunstraum Ausstellung 383.jpg
Sonntag, 03.Jul 15:00 - 18:00 Uhr
linear \\ dimensional

ausstellung Ostwind.jpg
Sonntag, 03.Jul 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "OSTWIND"

Plakat Witten.JPG
Montag, 04.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Montag, 04.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

Plakat Witten.JPG
Dienstag, 05.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Dienstag, 05.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

Plakat Witten.JPG
Mittwoch, 06.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Mittwoch, 06.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

lebeART Video

VIDEO - Interview mit Stefan Vallbracht - der AIRMANVideo Musik
Videobeitrag

Köln(dc).Willkommen in der Audiowelt über die elektronische Musik von AIRMAN. Stefan Vallbracht i...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Juli 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2 3
week 27 4 5 6 7 8 9 10
week 28 11 12 13 14 15 16 17
week 29 18 19 20 21 22 23 24
week 30 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.