das Kultur und Nachrichtenmagazin

Justin Jesso präsentiert neue Single "Lose Ya"

lose ya coverDer amerikanische Sänger und Songwriter Justin Jesso ist ein wahrhaft vielseitiger Künstler, dessen kreativer Output nicht nur sehr gefragt, sondern glücklicherweise auch reichlich vorhanden ist! Mit durchschnittlich 5-6 selbst geschriebenen Songs pro Woche schreibt er genug musikalische Meisterwerke, um seine eigene Solokarriere zu finanzieren und zusätzlich erstklassige Künstler wie Ricky Martin, die Backstreet Boys und die weltberühmten DJs Steve Aoki und Armin van Buren zu beliefern. Seine Hit-Single "Stargazing" mit dem legendären Künstler Kygo hat ihm Hunderte von Millionen Streams, Views, Gold- und Platinauszeichnungen in Ländern auf der ganzen Welt und sogar eine Grammy-Nominierung eingebracht! Nach seiner letzten Single "Clarity", die Anfang des Jahres veröffentlicht wurde und in nur wenigen Monaten bereits über 1,5 Millionen Plays auf Spotify erreicht hat, ist er nun bereit, seinen neuesten Track "Lose Ya" vorzustellen.

"Lose Ya" ist ein fröhliches und gleichermaßen emotionales Liebeslied mit einem hymnischen Refrain. Es geht darum, dass man nicht weiß, ob eine aktuelle Beziehung für immer halten wird, aber definitiv weiß, dass die Beziehung genau das ist, was man zu diesem Zeitpunkt will, und dass man diese Person auf keinen Fall verlieren will. Es ist eine Momentaufnahme in der Zeit und eine Liebeserklärung, in der Jesso sicherstellt, dass seine Partnerin weiß, dass er sie um sich haben will. Man kann nicht wissen, was die Zukunft bringen wird, also ist die Bestätigung der eigenen Gefühle im Hier und Jetzt wirklich das Beste, was es gibt.

"Lose Ya“ ist musikalisch gesehen einer der wahrhaftigsten Ausdrücke dessen, was ich als Künstler bin", schwärmt Justin Jesso und fährt fort: "Es berücksichtigt wirklich alle meine Einflüsse: Elton trifft Bruno, trifft Prince, Stevie, Lizzo, Chance, Billy Joel, Queen ... aber es ist eine Mischung aus all diesen Einflüssen. Das ist wahrscheinlich mein Lieblingsteil an 'Lose Ya'. Das ist genau die Art von Musik, die ich machen will. Es ist dieser klassische, gefühlvolle und doch treibende, moderne Sound, und das ist es, was ich am meisten daran liebe!"

Bei der Entscheidung, welche Songs er verschenkt und welche er unter seinem eigenen Namen veröffentlicht, vertraut Justin Jesso auf sein Bauchgefühl: "Ich schreibe eine Menge Songs für verschiedene Leute, aber es gibt bestimmte Songs, die ich schreibe, die nur mir gehören. Die können einfach nirgendwo hin. Es sind meine Songs und ich liebe sie zu sehr, und ich habe das Gefühl, dass ich sie singen muss, also behalte ich sie einfach."

"Lose Ya" ist eindeutig einer dieser Tracks, die Justin Jesso einfach nicht in die Hände eines anderen geben kann, und er ist begeistert, ihn auf seiner kommenden Headliner-Tour im Juni auf die Bühnen in ganz Deutschland und anderen europäischen Destinationen zu bringen. Der Track wurde von dem Grammy-nominierten Warren "Oak" Felder produziert und von keinem Geringeren als Rob Kinelski abgemischt, der für seine Arbeit mit großen Künstlern wie Billie Eilish bekannt ist.

"Lose Ya" wird am 24. Juni 2022 über Columbia Records Germany veröffentlicht.

Quelle: www.mcs-berlin.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Rammor - Your Number

Rammor Your Number 3000px 300dpiGib mir ein bisschen von dir, dann gebe ich dir etwas von mir – eine Beziehung sollte im Idealfall ein Austausch auf Augenhöhe sein. Ob es um die geteilte Zeit, die Emotionen oder solch alltägliche Dinge wie den gemeinsamen Kleiderschrank geht: be...


weiterlesen...

EINSTIEG - Auf der Berufe live Rheinland den Traumjob finden

einstieg LOGO 2022Köln, 13. September 2022 – Rund 55 Prozent der Jugendlichen haben Schwierigkeiten mit der Berufswahl. Das belegt die aktuellen Studie "Berufliche Orientierung im dritten Corona-Jahr" der Bertelsmann Stiftung. Demnach gibt es zwar ausreichend Beruf...


weiterlesen...

Dr. Ulrich Mitzlaff verlässt die KZVK

2022 ulrich mitzlaff R KZVK Silvia KriensDer Aufsichtsrat hat dem Wunsch von Dr. Ulrich Mitzlaff entsprochen, seinen Vertrag als Vorsitzender des Vorstands der KZVK zu beenden und das Unternehmen zu verlassen.

Köln, 12.09.2022. Der Vorsitzende des Vorstands der KZVK, Dr. Ulrich Mitzlaff,...


weiterlesen...

Deutschland: Rüstungsexportkontrollen dürfen nicht aufgeweicht werden

amnesty logoAmnesty International in Deutschland kritisiert die Äußerungen von Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht für eine Lockerung von Rüstungsexportkontrollen bei gemeinsamen europäischen Projekten mit deutscher Beteiligung bei einer Rede vo...


weiterlesen...

Buchveröffentlichung: "Olaf Schubert bewertet die Schöpfung - Von Abba bis Zyankali"

Buchcover 96 dpi   Olaf Schubert bewertet die Schöpfung   Von Abba bis ZyankaliAlles wird bewertet. Von Allen. Auf unterschiedlichsten Plattformen. Dem Großteil der Bewertenden mangelt es jedoch an Fachwissen, Urteilskraft und Objektivität, weshalb deren Expertisen oft unsachlich und vor allem unvollständig sind. Von daher w...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

Semesterstart an der TH Köln

TH Köln4.200 Studierende beginnen zum Wintersemester 2022/2023 ihr Studium an der TH Köln – damit sind insgesamt rund 25.000 Menschen eingeschrieben. Die Hochschule möchte das Semester vollständig in Präsenz durchführen.

„Ich freue mich im doppelten Sin...


weiterlesen...

Iran: Internationaler Untersuchungsmechanismus gegen Straflosigkeit notwendig

amnesty logoBERLIN, 22.09.2022 – Die anlässlich der UN-Vollversammlung in New York anwesenden Staats- und Regierungschefs müssen einen unabhängigen internationalen Untersuchungs- und Rechenschaftsmechanismus unterstützen, um die weit verbreitete Straflosigkei...


weiterlesen...

11.10.2022 Internationaler Mädchentag: Podiumsgespräch „Mädchen heute – Gleiche Rechte! Gleiche Chancen?“

23210 allDer Weg ins Design war für Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch steinig. Den Studentinnen des Bauhaus beispielsweise war die Weberei zugedacht, nicht aber die Ausbildung in anderen Gewerken oder gar in der bildenden Kunst. Als Zielgruppe hat...


weiterlesen...

08.10.2022 - 05.02.2023 HIER & JETZT im Museum Ludwig. Antikoloniale Eingriffe

Paula Baeza PailamillaDas achte Projekt der Ausstellungsreihe HIER UND JETZT im Museum Ludwig unternimmt einen antikolonialen Streifzug durch die ständige Sammlung. Zusammen mit den  Künstler*innen Daniela Ortiz (*1985 in Peru), Paula Baeza Pailamilla (*1988 in Chile),...


weiterlesen...
iwNbXM2Q.png
Sonntag, 25.Sep 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 28.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

lebeART Video

VIDEO - Künstlerpräsentation André Boeck zur Ausstellung Nimm 3 in der Galerie-Graf-AdolfVideo Kunst und Kultur
ab-e61

Im Gegensatz zu seinen Fotografien, die immer einer thematischen Idee entsprungen sind, möchte de...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.