das Kultur und Nachrichtenmagazin

20.01.2020 ARCHITEKTUR IM KALTEN KRIEG - Architektur und Glück #2

hdakDie Filmpalette lädt in Kooperation mit dem Haus der Architektur Köln erneut zur Kölner Architekturfilmreihe in ihre Kinosäle am Eigelstein ein. An fünf Montagabenden erwartet uns ein ereignisreiches Programm an Kurz- und Langfilmen im Kontext des aktuellen Architektur- und Städtebaugeschehens. Die Architektin und Kuratorin Isabel Strehle führt jeweils in die Filmvorführung ein.

ARCHITEKTUR im KALTEN KRIEG. – Der Tatendrang einer ausnehmend produktiven Generation an Architektur-, Städtebau-, Kunst- und Designschaffen-den und die Notwendigkeit, zerstörtes Land nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufzubauen, kreuzten sich mit der Energie politisch um Alles konkurrierender Systeme: Ost gegen West. Sozialismus gegen Kapitalismus. Dieser Konflikt wurde zum Motor für rasante Entwicklungen in Architektur und Städtebau. Das Ideengut der Moderne bot sich hervorragend als Spielfeld an, weil es nicht nur die neue Stadt, das neue Haus, das neue Bauen zu erfinden glaubte, sondern den neuen Menschen gleich mit dazu. Jenseits von Wettrüstung und Spionage wurde ein spannungsgeladener Kulturkampf ausgetragen: Kein Kampf um Territorien. Ein Kampf um das Bewusstsein der Menschen.

30 Jahre nach Ende des Kalten Krieges will diese Filmreihe aufdecken, mit welcher Prägnanz und Feinfühligkeit sich die um Vorherrschaft in der Welt konkurrierenden Ost- und Westmächte der Architektur als Ausdrucksmittel, als Expression eines subtilen Wetteiferns bedient haben, und wie gleichzeitig die Avantgarde der Nachkriegsjahre ein fruchtbares Energiefeld vorfand, um das städtebauliche und architektonische Ideengut der Moderne wild weiter zu entwickeln und umzusetzen.
Die Architekturfilmreihe startet am 09.12.2019, Montag, 18:30 Uhr in der Filmpalette – Filmkunstkino im Eigelstein. Im Vorfeld der Filmreihe veranstaltet das Haus der Architektur am 03.12.2019, Dienstag, 19:00 Uhr im Rahmen seines Formats „Eine Stunde Baukultur“ (im weißen Kubus im Josef-Haubrich-Hof) einen Vortragsabend zum Thema.

EIN HAUS FÜR DIE WELT – DIE KONGRESSHALLE BERLIN
Regie: Thomas N. Blomberg | D, 1958 | 12 min.

Die Kongresshalle, das heutige Haus der Kulturen der Welt, ist eines der interessantesten Bauwerke Berlins. Sie wurde 1957 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Ihre symbolische Funktion, ein Manifest für die Freiheit des Gedankens und des Ausdrucks darzustellen, spiegelt sich in ihrer außergewöhnlichen Architektur wider. Der amerikanische Architekt Hugh Stubbins konzipierte einen Bau, der sich vor allem durch eine großzügige und sehr offene Raumgestaltung kennzeichnet und über ein ungewöhnlich geschwungenes Dach verfügt.

FÜR DEN SCHWUNG SIND SIE ZUSTÄNDIG
Regie: Margarethe Fuchs | D, 2003 | 58 min.

Ulrich Müthers Häuser wirken, als kämen sie aus der Zukunft in unsere Gegenwart geflogen. In Wirklichkeit kommen sie aus der DDR. Der experimentierfreudige Ingenieur aus Binz auf Rügen zauberte Gebäude aus Beton, die sich zwischen den Einheitsplattenbauten ausnahmen wie Schmetterlinge. Die DDR war stolz, so etwas Schönes hatte der große Bruder im Osten nicht. Und im Westen konnte man damit Devisen verdienen. So baute Müther mit seinen Bauarbeitern nicht nur von Rostock bis Dresden, sondern auch in Helsinki, Wolfsburg und Tripolis, vor allem Kuppeln für Planetarien. Sein Vater gründete schon in den 1920er Jahen die Baufirma, mit der Müther seine eigenwilligen Bauwerke ohne große Umwege selbst umsetzen konnte. Drei Bauarbeiter und Ulrich Müther sind die Hauptfiguren des Films. Sie erzählen von den Anfängen, der Aufbruchstimmung in den 1960er Jahren, dem Bauen im Ausland, den Veränderungen durch die Wende und ihrem Leben heute, im wiedervereinigten Deutschland.

Mittwoch, 22.01.2020 18:30 Uhr | Filmpalette, Lübecker Str. 15, 50668 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur e.V. in Kooperation mit der Filmpalette / Filmkunstkino | Eintrittskarten sind an der Kinokasse sowie unter www.filmpalette-koeln.de erhältlich

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Johannes Oerding veröffentlich neue Single "Ungeschminkt" - Special Edition von "Konturen" erscheint im Oktober

johannes oerdingJOHANNES OERDINGs sechstes Studio-Album KONTUREN meldete nur 12 Wochen nach dem Release Ende 2019 Gold und war das erste #1-Album seiner gesamten Karriere. Selbst für einen gestandenen Musiker wie Oerding muss es ein Triumph sein, wenn ausgerechne...


weiterlesen...

Chris Cronauer »Mei des basst scho« – der Song zum Oktoberfest dahoam – Single und Video ab jetzt

chris cronauerChris Cronauer, erst frische 24 Jahre jung, weist bereits eine Erfolgsbilanz auf, die sich in beeindruckenden Zahlen zusammenfassen lässt: 7 x Gold-, 6 x Platin- und 1 x Diamant-Award! Die Bodenhaftung wird der sympathische Bayer aus dem schönen F...


weiterlesen...

Neu: Gaffel Wiess gibt es jetzt in der Gastronomie im Pittermännchen

Gaffel Wiess Pittermännchen Foto Gaffel honorarfreiKöln, 25. September 2020 – Die Wiederentdeckung des rheinischen Bierklassikers gibt es jetzt auch im Pittermännchen. Das 10 Liter-Fass Gaffel Wiess wird ab sofort in der Gastronomie angeboten.

Im Gaffel am Dom kann es auch mitgenommen werden. Wer ...


weiterlesen...

Schock für Ehrlich-Brothers-Fans: Stadt Köln verfügt kurzfristig Absage für Show am Sonntag in der Lanxess Arena

ehrlich brothersWochenlang hatten die Fans gefiebert, bis am Montag die erlösende Nachricht kam: Die zuständigen Behörden gaben grünes Licht für die Shows der Ehrlich Brothers am Samstag im in Düsseldorf und am Sonntag in Köln. Während die Freude in der Landeshau...


weiterlesen...

22.09.– 04.10.2020 lab.Bode Abschlussprojekt - Kunstmuseum Villa Zanders

labbodeMit Abschlusspräsentation in den Kabinetträumen des Kunstmuseum Villa Zanders

Im Rahmen ihres zweijährigen Volontariates mit dem Schwerpunkt Bildung und Vermittlung entwickelte Anna Arnold ein interaktives Kartenset mit dem Titel Papier-gestalten....


weiterlesen...

weitere Informationen

Soziales und Leben

China: Europäische Überwachungstechnologie kann zu Menschenrechtsverletzungen beitragen

amnesty logoEin neuer Amnesty-Bericht dokumentiert die folgenreichen Lücken der EU-Exportkontrolle beim Handel mit militärisch oder zivil nutzbaren sogenannten Dual-Use-Gütern. Amnesty International fordert die EU auf, im Zuge der aktuellen Reform einen besse...


weiterlesen...

Neuer Film der Bürgervereinigung Rodenkirchen über die St. Maternus Kirche zum Tag des Offenen Denkmals

denkmalZum Tag des Offenen Denkmals am 13.9.20 veröffentlichte die Bürgervereinigung Rodenkirchen einen Video-Film über die Kirche St. Maternus. Die Corona-Pandemie und der deshalb digital gefeierte Tag des offenen Denkmales 2020 bewogen die Bürgerverein...


weiterlesen...

Köln geht in die Stichwahl - 825.000 Wahlberechtigte erneut zur Wahl aufgerufen

stadt Koeln LogoKöln geht in die Stichwahl. Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) erzielte nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis bei der Oberbürgermeisterwahl am Sonntag, 13. September 2020, 45,05 Prozent der Stimmen. Ihr Mitbewerber Andreas Kossis...


weiterlesen...

Jordan Freewood feat. Liliana covern den Song „Tausendmal du“ von Münchener Freiheit

Jordan Freewood feat Liliana  Tausendmal Du CoverJordan Freewood und sein Produzent Steve Erinle haben sich entschieden, nach 7 Singleveröffentlichungen auf Englisch, jetzt neue Songs in Deutsch auszuprobieren. Der erste Schritt auf diesem Weg ist die Singelauskopplung der "Münchener Freiheit" H...


weiterlesen...
gaffel wiesn.jpg
Montag, 28.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

landmann ausstellung.jpg
Dienstag, 29.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

gaffel wiesn.jpg
Dienstag, 29.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Dienstag, 29.Sep 19:00 - Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

landmann ausstellung.jpg
Mittwoch, 30.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Mittwoch, 30.Sep 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

gaffel wiesn.jpg
Mittwoch, 30.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

landmann ausstellung.jpg
Donnerstag, 01.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Donnerstag, 01.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

gaffel wiesn.jpg
Donnerstag, 01.Okt 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

lebeART Video

VIDEO - Summerjam 2017Video Musik
SJ17 allartists 1200x628

Köln-InSight.TV war auf dem Summerjam 2017 am Fühlinger See und hat Euch tolle Aufnahmen mitgebra...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 36 1 2 3 4 5 6
week 37 7 8 9 10 11 12 13
week 38 14 15 16 17 18 19 20
week 39 21 22 23 24 25 26 27
week 40 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.