das Kultur und Nachrichtenmagazin

ELEONORE – Ich muss nicht glücklich sein (Uraufführung) Befreiungsoper

eleonore„Ich kann noch glücklich sein“ - singt Leonore in Beethovens Fidelio. Diese einzige A Cappella – Phrase der Oper ist der Ausgangspunkt einer radikalen Befragung und Neuinterpretation des Werkes.
ELEONORE – Ich muss nicht glücklich sein stößt eine umfassende Reflexion der Idee von Befreiung und den damit verbundenen Utopien im heutigen gesellschaftlichen und künstlerischen Kontext an. Zu Wort kommen die Charaktere der Oper, gefiltert durch das Schreiben von Charlotte Roos und Beethoven selbst, dessen Tonsprache von Gordon Kampe, Oxana Omelchuk und DJ Illvibe mit ihren jeweils eigenen Mitteln ins Heute übersetzt wird. Dabei folgen die Künstler*innen Beethovens humanistischer Tradition von Systemkritik und der Suche nach Utopien, formuliert in Musik. Sie setzen sich mit ihm auseinander und über ihn hinweg, benutzen seine einzige Oper als Materialsteinbruch und entwickeln aus den eigenen unterschiedlichen künstlerischen Positionen und Tonsprachen ein experimentelles Musiktheater, das einen völlig neuartigen Umgang mit Werken der Gattung Oper vorschlägt und hierin großes künstlerisches Befreiungspotenzial für die Zukunft aufzeigt ...

MAM.manufaktur für aktuelle musik, Ltg. Susanne Blumenthal
Oxana Omelchuk, Gordon Kampe (Komposition) und DJ Illvibe (Vincent von Schlippenbach)
Frauke Meyer (Idee/Regie)

Künstlerische Leitung: Frauke Meyer und Susanne Blumenthal
Komposition: Oxana Omelchuk, Gordon Kampe
und: DJ Illvibe (Vincent von Schlippenbach)
Libretto: Charlotte Roos
Musikalische Leitung: Susanne Blumenthal
Idee und Regie: Frauke Meyer
Bühne und Kostüme: Uta Materne
Dramaturgie: Friederike Engel
Lichtdesign: Nico Kraeima
Klangregie: Florian Zwißler

Mit:
Eleonore: Maja Lange
Tochter: Marie-Audrey Schatz
Held: Benjamin Popson
Direktor: Frederik Schauhoff
Kandidat / Vater: Michael Taylor
MAM.manufaktur für aktuelle musik
Gregor Schulenburg – Flöten / Richard Haynes – Klarinetten / Alexander Hadjiev – Fagott / Paul Hübner – Trompete / Alphorn / Matthias Muche – Posaune / Biliana Voutchkova – Violine / Vincent Hepp – Viola / Marie Schmit – Violoncello / Caleb Salgado – Kontrabass / Daniel Lorenzo – Klavier / Sabrina Ma – Schlagwerk
Projektleitung: littlebit Köln

Die Termine:
Fr. 25.09. und Sa. 26.09. um 19:30 Uhr // So. 27.09. um 18:00 Uhr
Carlswerk Victoria, Schanzenstraße 6-20, Gebäude 3.12, 51063 Köln
und Fr. 30.10. um 20:00 Uhr im Theater Mönchengladbach Odenkirchener Str. 78 41236 Mönchengladbach

Ticketpreise Köln: € 22,- / 14,- Kartenreservierungen sind nur online möglich.!

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir gegebenenfalls die Einlass- und Aufführungsmodalitäten kurzfristig der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung anpassen.
Informieren Sie sich hierzu bitte auf der Website: www.mam-eleonore.de

Gefördert durch
BTHVN2020 aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises
Kunststiftung NRW
In Kooperation mit ON – Neue Musik Köln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

27.11.2020 Käpt´n Book Familienfest im Kunstmuseum Villa Zanders

käptn bookDas Familienfest, dass das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises im Kunstmuseum Villa Zanders zum fünften Mal ausrichtet, ist eine Einladung an Klein und Groß, Jung und Alt.

Die Premiere im Jahr 2016 wusste Käpt’n Book zu würdigen und ging hö...


weiterlesen...

10.09.2020 SALON -COMEDY NACHT - Comedy Vorstellung mit 5 Künstlern - Hinterhofsalon Köln

salon comedyDie Kölner Kabarettistin Andrea Volk, u.a. Gast in der Ladies Night, lädt in den Kölner Hinterhofsalon gutaussehende und talentierte Kolleginnen und Kollegen aus Kabarett und Comedy, Absurdem, Musik und Cartoons ein:

Piero Mastalerz
- Hamburger Car...


weiterlesen...

Wir stehen auf für die Kunst und machen weiter

Galerie EyegenartBenefizauktion zur Unterstützung der Galerie - Sonntag 20.09.2020 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Für die Künstler und die Galerie eyegenart hat das Corona - Virus mit all seinen Auswirkungen fatale Folgen für ihre weitere Arbeit. Allein die Absage vo...


weiterlesen...

DEEP PURPLE veröffentlichen Video zu "Nothing At All"

Deep Purple Whoosh cover 2000x20004 Wochen nach der Veröffentlichung ihres 21. Studioalbums “Whoosh!”, schreiten Deep Purple weiter auf dem Pfad des neuen Albums und veröffentlichen ein offizielles Musikvideo zur dritten Albumsingle “Nothing At All”. 

Der Text zu “Nothing At All“ ...


weiterlesen...

20.09.2020 Dialog mit dem Original - "Weißer Papierhaufen" von Reiner Ruthenbeck

reiner ruthenbeckAuf den ersten Blick könnten sie kaum gegensätzlicher sein, die beiden großen Arbeiten von Reiner Ruthenbeck und Jan J. Schoonhoven: Auf der einen Seite eine bis zum Äußersten reduzierte Geste - plastisches Volumen durch einfaches Zerknüllen viele...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

KölnTag und "Museumsnacht on tour" am 3. September 2020

stadt Koeln LogoDie Museen der Stadt Köln laden am Donnerstag, 3. September 2020, wieder zum KölnTag ein. Wie an jedem ersten Donnerstag im Monat haben alle Kunstinteressierten mit Wohnsitz in Köln die Gelegenheit, die Highlights der städtischen Museen bei freiem...


weiterlesen...

Bürgerbeteiligung in Köln: Wie werden die Kölner Leitlinien für Öffentlichkeitsbeteiligung umgesetzt? Rück- und Ausblick (Online-Gespräch)

eine Stunde„Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur“ #526 (Online-Gespräch)

Die Kölner Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung haben in einem intensiven gemeinsamen Prozess Leitlinien für eine systematische Öffentlichkeitsbeteiligung erarbeitet, mit ...


weiterlesen...

„Eine intensive performative Begegnung“ Studierende der Alanus Hochschule zeigen Fotografien zum Thema Wald im Kottenforst

Alanus Hochschule FeralcJudith Matthelé Carmen PeterIm Rahmen einer Kooperation zwischen dem Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft und der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn ist ab Mittwoch, 23. September, eine Fotografie-Ausstellung im Bonner Kottenforst zu sehen. Unter dem...


weiterlesen...

KATIE MELUA mit weiterem Song “Your Longing Is Gone” aus neuem “Album No. 8”

katie meluaNach der Weltpremiere auf BBC Radio 2 veröffentlicht Katie Melua am 10. September 2020 ihren neuen Song “Your Longing Is Gone” als einen weiteren Vorboten aus ihrem am 16. Oktober dieses Jahres erscheinenden neuen Longplayers “Album No. 8” (BMG). ...


weiterlesen...
landmann ausstellung.jpg
Samstag, 19.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

gaffel wiesn.jpg
Samstag, 19.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

Offene Ateliers 2020 groß.jpg
Samstag, 19.Sep 12:00 - 18:00 Uhr
Offenes Atelier Köln 2020 - Anita Liebold

chris hein offenes atelier.jpg
Samstag, 19.Sep 13:00 - 18:00 Uhr
Christian Hein - Offene Ateliers Köln 2020

oa roesrath.jpg
Samstag, 19.Sep 14:00 - 18:00 Uhr
Offenen Atelier Tage 2020 Rösrath

verbindungen.jpg
Samstag, 19.Sep 15:00 - 18:00 Uhr
Frechener Kulturwoche / HERBSTKUNSTSALON 2020

Experimentale-Programm-Broschüre-2020-S1-724x1024.jpg
Samstag, 19.Sep 20:00 - Uhr
EXPERIMENTALE 2020

landmann ausstellung.jpg
Sonntag, 20.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

Anhänger_Knödelfein.jpg
Sonntag, 20.Sep 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln 2020

Kunsthaus Troisdorf.jpg
Sonntag, 20.Sep 11:00 - Uhr
Ausstellung "KAZEM HEYDARI - RETROSPEKTIVE"

lebeART Video

Interview mit Udo Kier ZusammenschnittVideo Kunst und Kultur
insight_logo_50

Sabine Teichmann und Dirk Conrads haben Ed Lachmann und Udo Kier im Rahmen der Kunstfilmbiennale...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 36 1 2 3 4 5 6
week 37 7 8 9 10 11 12 13
week 38 14 15 16 17 18 19 20
week 39 21 22 23 24 25 26 27
week 40 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.