das Kultur und Nachrichtenmagazin

05.10.2021 Potentiale für Gastronomie am Fluss in Köln (Online-Gespräch)

eine StundeWie kann der Rhein als städtischer Raum mehr mit der Stadt und ihren Bürger*innen verbunden werden? Welche Erlebnisorte könnten dort entstehen und mit verschiedenen Gastronomie-Konzepten positiv bespielt werden - innovativ, niedrigschwellig, geringinvestiv, einfach und zunächst/größtenteils temporär? Dies könnte beispielsweise in Form von einzelnen Popup-Cafés oder -Biergärten, Kaffeemobilen, Foodtrucks etc. geschehen. Gastro-mobil am Rhein statt Touristenbusse, Teerflächen und Tristesse.

Orte und Nachfrage, Angebote, Konzepte und Öffnungszeiten sollten zunächst erprobt werden, bevor langwierige Planungen für stetige und feste Einrichtungen vorgenommen werden - frei nach dem Motto „Trial and error - ausprobieren vor betonieren - Charme statt Mief“ (vgl. https://www.stadtrevue.de/archiv/artikelarchiv/06983-oft-reichen-ein-paar-tische/).

In Kooperation mit dem Architektur Forum Rheinland (AFR) diskutiert das hdak die Potentiale für Gastronomie am Fluss in Köln in einem Online-Gespräch. Weitere Informationen zu den Gästen folgen demnächst.

Moderation: Jörg Beste, Geschäftsführer AFR, und Thomas Engel, Vorstandsmitglied im hdak

Anmeldelink: https://www.edudip.com/de/webinar/potentiale-fur-gastronomie-am-fluss-in-koln/1619888 (Einlass ab 18.50 Uhr).

Am Vortag, den 4. Oktober, laden wir Sie unter Federführung des AFR von 17 bis 19 Uhr herzlich zu einer Fahrradtour im rechtsrheinischen Köln von der Deutzer Werft zur Schlackenbergwerft am Stammheimer Ufer ein. Reine Fahrzeit ca. 30 min. Mitwirkende: Jörg Beste, AFR; Thomas Engel, hdak; Bernd Wilberg, stadtrevue/Tagnacht; Barbara Moritz, Aktivistin für den öffentlichen Raum, ehem. MdR; angefragt: Daniel Rabe, IG Kölner Gastro und weitere. Ausklang mit selbst mitgebrachten Getränken/Fingerfood auf der Schlackenbergwerft. Weitere Informationen zur Anmeldung für die Radtour erfahren Sie demnächst unter https://www.hda-koeln.de/kalender/211005_hdak/.

Technische Hinweise für das Online-Gespräch am 5.10.:

Für das Online-Gespräch nutzen wir die Webinar-Software edudip.com. Mit dem hier aufgeführten Anmeldelink können Sie sich für das Online-Gespräch anmelden. Die Datenübertragung erfolgt auf deutsche Server und entspricht der deutschen Datenschutzverordnung. Die Installation einer Software ist nicht erforderlich.

Wegen der Übertragungsqualität ist ein HRC-Browser, z.B. neueste Version von Google Chrome, Firefox, Edge oder Safari, zu empfehlen und eine leistungsstarke Internetverbindung. Das Online-Gespräch ist dann live und wird in der Regel aufgezeichnet und später auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht. Zuschauer:innen sind automatisch stumm geschaltet und nicht im Bild sichtbar. Sie haben aber über die Chat-Funktion die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Fragen im Chat werden im Hintergrund durch eine/n Co-Moderator:in gesichtet und in das Gespräch eingebracht. Wenn gewünscht, kann auch einzelnen Zuschauer:innen das Wort erteilt werden.

Dienstag, 05.10.2021, 19:00 bis 20:00 Uhr | Online-Gespräch | Veranstalter: Haus der Architektur Köln e.V. in Kooperation mit dem Architektur Forum Rheinland | kostenlose Teilnehme, Anmeldung erforderlich unter https://www.edudip.com/de/webinar/potentiale-fur-gastronomie-am-fluss-in-koln/1619888 

https://www.hda-koeln.de/kalender/211005_hdak/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Neue Professorin für Bildhauerei an der Alanus Hochschule

Neue Bildhauerei Professorin Leunora Salihu Alanus HochschuleHans-Joachim Pieper, Rektor der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, hat Leunora Salihu zur Professorin für Bildhauerei ernannt.

Salihu studierte von 1997 bis 1999 Freie Graphik an der Akademie der Bildenden Künste Prishtina. Nach ihrer F...


weiterlesen...

Corona-Lage in Köln

stadt Koeln LogoBei einer routinemäßigen Überprüfung der mobilen Impfangebote in Köln, die im Auftrag der Stadt Köln von verschiedenen Dienstleistern erbracht werden, hat die Berufsfeuerwehr am gestrigen Donnerstag, 6. Januar 2022, festgestellt, dass zwei Dienstl...


weiterlesen...

CLS-Kampagne für Gaffel-Aktion „Deine Stimme für Köln“ - Carolin Kebekus, Steffen Baumgart und Eko Fresh werben für ihre Stadt

CLS Gaffel Kampagne Steffen Baumgart Foto honorarfrei c GaffelKöln, 5. Januar 2022 – „Ein Spiel ist erst vorbei, wenn der Schiedsrichter pfeift und ich nicht mehr brülle.“ Dieser Spruch von Steffen Baumgart machte den FC-Trainer bereits zu Lebzeiten zu eine Kölner Legende. Jetzt ist das dazugehörige Motiv au...


weiterlesen...

Sarah Engels veröffentlicht heute die 3-Track EP zu ihrem Schauspieldebüt als Hauptdarstellerin im Film "Die Tänzerin und der Gangster"

sarah engels cover sony musikHeute erscheint die 3-Track-EP zu Sarah Engels‘ Schauspieldebüt als Hauptdarstellerin in dem Sat.1-Movie „Die Tänzerin und der Gangster“. In dem Song „Gebe nicht auf“ präsentiert sich die Künstlerin als herausragende Popsängerin und selbstbewusste...


weiterlesen...

NIGHT of the JUMPs Köln muss verschoben werden

NIGHT of the JUMPs Basel 2021 c NIGHT of the JUMPsExtremsport-Wahnsinn in der Lanxess Arena neu am 29. Mai 2022 mit dem ersten Freestyle Motocross Event in Deutschland nach dem Lockdown

Die extremste Freestyle Motocross Sportserie der Welt ist zurück! Nach anderthalb Die NIGHT of the JUMPs am 6. ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Landesehrenpreis für Gaffel: Kölner Privatbrauerei wird bereits zum fünften Mal ausgezeichnet

Gesellschafter Heinrich Philipp Becker Foto Gaffel honorarfreiKöln, 4. Januar 2022 – Für ihre qualitativ hochwertige Produktion und für nachhaltiges Engagement erhält die Privatbrauerei Gaffel den Landesehrenpreis 2021. Bereits zum fünften Mal gehört das Familienunternehmen zu den Preisträgern.

Der Landesehr...


weiterlesen...

Kunstpreise "CityARTists" 2022

stadt Koeln LogoAusschreibung richtet sich an einzelne Künstler*innen

Das NRW KULTURsekretariat (NRWKS) schreibt zusammen mit seinen Mitgliedsstädten - und somit auch die Stadt Köln - für das Jahr 2022 erneut zehn Preise im Sinne einer Förderung (Stipendium) für ...


weiterlesen...

Bierdeckel der Gaffel-Aktion „Deine Stimme für Köln“ sind Teil der aktuellen Ausstellung im Bonner Haus der Geschichte

Ausstelllung Heimat HDGKöln, 7. Januar 2022 – Der Frage nach dem Begriff Heimat geht das Haus der Geschichte in seiner aktuellen Ausstellung nach. In einer fiktiven Dorfkulisse werden in fünf Stationen 600 Objekte und Dokumente präsentiert. „Heimat. Eine Suche“ ist bis ...


weiterlesen...

Kölner Malteser bieten wieder Demenzbegleiter-Kurs an Kombinierter Wochenend- und Abendkurs

Malteser LogoKöln-Braunsfeld, 18. Januar 2022. Im Rahmen eines kombinierten Wochenend- und Abendkurses bieten die Malteser der Stadtgeschäftsstelle Köln jetzt wieder einen Demenzbegleiter-Kurs an für Angehörige von Menschen mit Demenz oder Interessierte, die s...


weiterlesen...
something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 19.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 20.Jan 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 21.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 22.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 23.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 25.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 26.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 27.Jan 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 28.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 29.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

lebeART Video

Künstlerpräsentation zur Ausstellung Genetic CodesVideo Kunst und Kultur
webtitelbild01

Künstlerpräsentation zur Ausstellung Genetic Codes im Mai 2009 in der Galerie-Graf-Adolf

Das Elem...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.