das Kultur und Nachrichtenmagazin

Vorverkaufsstart - Lord of the Dance: 25 years of standing ovations

lord of the dance semmelLondon, 20.10.2021 – Es ist ein besonderer Tag für alle Fans von „Lord of the Dance“ und Michael Flatley dürfte mit seiner heutigen Ankündigung weltweit für Begeisterung sorgen: Die seit 25 Jahren generationsübergreifend populäre Bühnen-Tanzshow „Lord of the Dance“ kehrt 2022 anlässlich ihres großen Jubiläums ins Rampenlicht zurück.

Es ist die erfolgreichste tourende Show in der Geschichte der Unterhaltungsbranche und sie genießt ein ausgezeichnetes internationales Renommee: Seit seiner Uraufführung hat „Lord of the Dance“ mehr als 1.000 Venues auf der ganzen Welt besucht und mehr als 60 Millionen Menschen in 60 Ländern auf allen Kontinenten begeistert. Die atemberaubende, mitreißende, magisch wirkende Show wurde binnen kürzester Zeit zu einer der erfolgreichsten Tanzproduktionen der Welt.

Der EVENTIM Pre-Sale startet am Mittwoch, 20.10.2021 um 10.00 Uhr. Tickets unter www.eventim.de. Allgemeiner Vorverkaufsstart ist Freitag, 22.10.2021. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die abenteuerliche Reise zu „Lord of the Dance“ begann mit Michael Flatleys Traum, die größte irische Tanzshow der Welt auf die Beine zu stellen. Und mit großer Entschlossenheit, Mut, dem unbedingten Glauben an sich selbst, Ehrgeiz, Fleiß und natürlich einem unglaublichen Talent schaffte der amerikanische Ausnahmetänzer mit irischen Wurzeln etwas, das der Welt den Atem stocken ließ: Mit seiner spektakulären Pausenaufführung beim Eurovision Song Contest im Jahr 1994 sorgte er mit einer überwältigenden Performance für Standing Ovations und stellte damit sogar das eigentliche Event in den Schatten. Der Rest ist Geschichte und eindrucksvoller Beweis für Flatleys Überzeugung, dass „nichts unmöglich ist. Folge deinen Träumen."

Die Fans können sich auf eine fantastische Reise mit einer kompletten Neu-Inszenierung, raffinierten Kostümen und sensationellen Choreografien sowie auf modernste Technik, Lichteffekte und zahlreiche Überraschungsmomente freuen: 40 der weltweit herausragendsten jungen Tänzerinnen und Tänzer werden unter der Regie von Michael Flatley und mit neuer Musik des Komponisten Gerard Fahy eine Show präsentieren, die das Beste aus Tradition, Entertainment, Musik und Tanz miteinander vereint. Die Tickets sind ab sofort über www.eventim.de erhältlich.

Michael Flatley kommentiert: „Ich kann es kaum erwarten, ‚Lord of the Dance‘ 2022 wieder in die deutschen Veranstaltungshallen zu bringen und habe das Gefühl, dass dies die wichtigste Tournee in unserer 25-jährigen Geschichte ist! Die Rückkehr der Kunst und Kultur in unser Leben ist so unglaublich wichtig und ich hoffe sehr, dass die Tournee dazu beitragen wird, die Lebensgeister der Menschen wiederzuerwecken und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern."

Quelle: www.semmel.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Auftakt zur Landtagswahl NRW 2022

wahlhelfende 1Zur Unterstützung sind Wahlhelfer*innen dringend gesucht

Am 15. Mai 2022 findet in Nordrhein-Westfalen die Landtagswahl statt, bei der die Abgeordneten des 18. nordrhein-westfälischen Landtags für die Dauer von fünf Jahren gewählt werden. Mit eine...


weiterlesen...

LIQUIDFIVE - MALIBOO VÖ: 14.01.2022

maliboo cover art2022 hat gerade erst begonnen, da läuten liquidfive mit ihrer neuen Dance-Pop Nummer "Maliboo" bereits den Sommer ein. Eine „catchy“ Melody, pumpende Beats und bezaubernde Vocals lassen die Sonne über garantiert jeden Dancefloor erstrahlen. Malibo...


weiterlesen...

ZUSTRA - "Drowned Body" - Debütalbum am 25.02.22

zustra cover motor entertainmentDas bombastisch-düstere "Drowned Body" von ZUSTRA ist der letzte Vorbote ihres von Indie-Blogs und Kritiker:innen lang erwarteten Debütalbums "The Dream Of Reason", das am 25. Februar 2022 bei Motor Entertainment erscheint.

Wer den Werdegang der k...


weiterlesen...

Flo Rida kehrt mit neuer Single "Wait" zurück

Flo Rida   Wait Final ArtFlo Rida blüht weiterhin in der Pop-Stratosphäre auf. Zu Silvester enthüllte das genreübergreifende Multitalent seine neueste Single „Wait“. Die enthält ein Featuring der Sock-Hop-Ära-Produktion von Johnny Goldstein, auf das Flo Rida darüber rappt...


weiterlesen...

Sarah Engels veröffentlicht heute die 3-Track EP zu ihrem Schauspieldebüt als Hauptdarstellerin im Film "Die Tänzerin und der Gangster"

sarah engels cover sony musikHeute erscheint die 3-Track-EP zu Sarah Engels‘ Schauspieldebüt als Hauptdarstellerin in dem Sat.1-Movie „Die Tänzerin und der Gangster“. In dem Song „Gebe nicht auf“ präsentiert sich die Künstlerin als herausragende Popsängerin und selbstbewusste...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Nino De Angelo überrascht mit neuer rockiger Musik - Single "An Irgendwas glauben" VÖ 21.01.22

nino de angeloDas Album „Gesegnet & Verflucht – Träumer Edition“ erscheint am 11.02. und ist gleichzeitig Teil 3 der Trilogie

Ddie Veröffentlichung seines Albums „Gesegnet und Verflucht“ und der gleichnamigen Biografie, wirkte wie ein Befreiungsschlag für Nino ...


weiterlesen...

Neue Professorin für Bildhauerei an der Alanus Hochschule

Neue Bildhauerei Professorin Leunora Salihu Alanus HochschuleHans-Joachim Pieper, Rektor der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, hat Leunora Salihu zur Professorin für Bildhauerei ernannt.

Salihu studierte von 1997 bis 1999 Freie Graphik an der Akademie der Bildenden Künste Prishtina. Nach ihrer F...


weiterlesen...

Antonia Kubas „Ein Stück vom Himmel“ – ein Song mit Gänsehautgarantie

antonia kubas Cover FinalDie neue Single von Antonia Kubas „Ein Stück vom Himmel“ ist eine hinreißende Liebeserklärung an ihre Tochter. In diesem Song über die bedingungslose Liebe zwischen Mutter und Tochter zeigt sich die Vollblutkünstlerin auch als Vollblutmama.
„Die Li...


weiterlesen...

Nachhaltige Campusentwicklung der TH Köln in Deutz - Öffentliche virtuelle Informationsveranstaltung

TH KölnDie TH Köln bereitet den ersten Bauabschnitt für den Neubau des Campus Deutz vor. Dies ist der Auftakt zu einem Großprojekt zur Modernisierung und Erneuerung des Campus Deutz. In der anstehenden Phase sollen ein neues Hörsaalzentrum und ein Fakult...


weiterlesen...
something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 23.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 25.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 26.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 27.Jan 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 28.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 29.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 30.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

lebeART Video

Video - Künstlerportrait SAXA und Helmut BrandtVideo Kunst und Kultur
helmut-erklaert

Diese Präsentation enstand im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung: "Am Anfang war das Wort. Und a...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.