das Kultur und Nachrichtenmagazin

pneumatic sculptures - Franz Bahr - Aufbau zu den Kunsttagen in Brauweiler

settebelloam 11.08.2009 haben wir die neusten penumatic scultpures von Franz Bahr in Brauweiler aufgestellt.

 

Während sie im vorangegangenen Film bei der Entstehung der pneumatic sculpture "Spider" Zeuge sein durften, zeigt diese Dokumentation den Ablauf eines Aufbaues.

pneumatic sculptures von Franz Bahr waren im Mai 2009 in der Galerie-Graf-Adolf zu sehen. Zusätzlich wurden diese durch den Fotokünstler Jochen Seelhammer fotografisch interpretiert.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zu den Künstlern:

Genetic Codes 

 

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Sattel-Hosen-System für den Triathlon-Sport

TH KölnEin Großteil der Überlastungsbeschwerden bei Triathletinnen und Triathleten betrifft den Sitzbereich – so verursachen Reibungen unter anderem Reizungen der Knochenhaut und eine falsche Sitzposition kann zu einer erhöhten Belastung der Wirbelsäule ...


weiterlesen...

Nino De Angelo überrascht mit neuer rockiger Musik - Single "An Irgendwas glauben" VÖ 21.01.22

nino de angeloDas Album „Gesegnet & Verflucht – Träumer Edition“ erscheint am 11.02. und ist gleichzeitig Teil 3 der Trilogie

Ddie Veröffentlichung seines Albums „Gesegnet und Verflucht“ und der gleichnamigen Biografie, wirkte wie ein Befreiungsschlag für Nino ...


weiterlesen...

Syrien-Prozess in Koblenz: Deutschland sendet mit zweitem Urteil bedeutendes Signal gegen Straflosigkeit

amnesty logoIm weltweit ersten Strafverfahren zur Aufarbeitung von Staatsfolter in Syrien hat das Oberlandesgericht Koblenz heute Anwar R. wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Amnesty International begrüßt die...


weiterlesen...

Kunstpreise "CityARTists" 2022

stadt Koeln LogoAusschreibung richtet sich an einzelne Künstler*innen

Das NRW KULTURsekretariat (NRWKS) schreibt zusammen mit seinen Mitgliedsstädten - und somit auch die Stadt Köln - für das Jahr 2022 erneut zehn Preise im Sinne einer Förderung (Stipendium) für ...


weiterlesen...

c/o pop Festival & c/o pop Convention vom 20. bis 24. April 2022 in Köln

co POP LogoKöln, 19.01.2022 Der perfekte Start in die Festivalsaison: c/o pop Festival & c/o pop Convention vom 20. bis 24. April 2022 in Köln

+++ Bilderbuch eröffnen c/o pop Festival in der Philharmonie +++ Programm für Donnerstag und Freitag komplett u. a....


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur

16.01.2022 Dialog mit dem Original - Otto Nemitz

Otto Nemitz Foto Michael WittassekDer Maler Otto Nemitz (1935-2012) entwickelte autodidaktisch ein ausnehmend stringentes Œuvre, das sich durch verschiedene äußerst logisch aufeinander aufbauende Werkgruppen auszeichnet. Dabei wagte sich seine nach einem rationalen, rhythmischen O...


weiterlesen...

China: Internationale Gemeinschaft darf kein Sportswashing betreiben

amnesty logoDie internationale Gemeinschaft muss die Olympischen Winterspiele in Peking zum Anlass nehmen, um Verbesserungen der Menschenrechtslage in China zu fordern – sonst betreibt sie Sportswashing. Darauf drängt Amnesty International knapp zwei Wochen v...


weiterlesen...

Mörderjagd mit Chic und Charme: Candice Renoir 7

DVD Cover Candice Renoir 7Nach drei Jahren schmerzlicher Wartezeit veröffentlicht Edel Motion erfreulicherweise am 25. Februar 2022 die langersehnte Staffel 7 (Download + DVD) von Candice Renoir, dem französischen Quotenhit um die nonchalante „Madame la Commissaire“, die m...


weiterlesen...

Antonia Kubas „Ein Stück vom Himmel“ – ein Song mit Gänsehautgarantie

antonia kubas Cover FinalDie neue Single von Antonia Kubas „Ein Stück vom Himmel“ ist eine hinreißende Liebeserklärung an ihre Tochter. In diesem Song über die bedingungslose Liebe zwischen Mutter und Tochter zeigt sich die Vollblutkünstlerin auch als Vollblutmama.
„Die Li...


weiterlesen...
something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 28.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 29.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 30.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

lebeART Video

Video - Interview und Lesung - Mario Scheel featuring HemingwayVideo Kunst und Kultur

Anlässlich der „Offenen Ateliers im rechtsrheinischen Raum“ besuchte Köln-InSight.TV eine Lesung ...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.