VIDEO Portrait der Künstlerin Deva Shak

portrait_deva_shaklebeART begleitet die Künstlerin in diesem Video-Portrait, während der Entstehung eines Gemäldes und einer Plastik. Deva Shak lädt Sie ein, ihr ein Stück in ihre geheimnisvolle Welt folgen. Gleich ihrer Bilder fasziniert das Portrait durch Schönheit und Freude am kreativen Schaffen.

Schon als Kind, in Gottmadingen, schaut sich Deva Shak stundenlang mit Vorliebe die Werke von alten Meistern der Malerei an und übt sich im Zeichnen. Mit 13 Jahren entstehen ihre ersten Ölgemälde. Diese Vorliebe für Ölmalerei hat sie beibehalten. Hinzu kamen die Faszination für Tusche, Pastellkreiden, Farbstifte, ja eigentlich alle Mittel der Darstellung.

Ihr geheimnisvoll klingender Künstlername deutet bereits an, dass ferne Länder und Kulturen Deva Shak nicht fremd sind.

Herr_Lou_zu_Besuch_by_shakAls junge Künstlerin gründete sie nach ihrem Grafik-Design-Studium in Pforzheim, eine Künstlerwerkstatt in Heidelberg. Ende der siebziger Jahre ging Deva Shak nach Indien, um hier einige Jahre zu leben. Neben der Malerei beschäftigte sie sich hier mit Tanzmeditation. Darauf folgten Jahre der Reisen nach Japan, Thailand, Bali, Israel und Ägypten.

Zurück in Europa lebte die Künstlerin auf den balearischen Inseln. Hier entstehen viele Bilder und Objekte.

Seit 2007 lebt und arbeitet Deva Shak in Köln. Sie ist  als Künstlerin und Tanztherapeutin aktiv. 

Treten Sie ein in die Welt der Deva Shak!

Video in HD auf YouTube sehen

www.deva-shakti.com

www.galerie-graf-adolf.de