das Kultur und Nachrichtenmagazin

VIDEO - Künstlerportrait Malmime "Die Vergebung"

VideobeitragKöln-InSight.TV hatte die Möglichkeiten den kurdisch/deutschen Kölner Künstler Malmime bei der Entstehung seines Werkes "Die Vergebung" über einen längeren Zeitraum zu beobachten und ihm dabei über die Schulter zu schauen...

Der Künstler selbst sagt: Die Aufnahmezeit von mehreren Wochen empfand ich sehr anregend und spannend zugleich. Während der Aufnahmen habe ich eine neue Malerfahrung machen können. Das Malen vor der Kamera ist ganz anders und anfangs ungewohnt, doch nach einigen Minuten habe ich die Kamera sowie das Team völlig ausblenden können. Nach und nach löste sich in mir die Anspannung, somit lösten sich auch meine innere Blockaden. Alles ging mit einer natürlichen Fließkraft in die Handlung über, die ich wie automatisiert ausgeführt habe. Diese Fließkraft habe ich in Begleitung der Kameras über mehrere Wochen auf meine Leinwand getragen. Das Gesamtwerk habe ich innerhalb einer sehr kurzen Zeit geschaffen, was für mich eher ungewöhnlich ist.

Hier unser Video

Video in HD auf YouTube sehen

Bei dem Gemälde „Die Vergebung“, sind die Farben auf sehr dezente Brauntöne zwischen beige und braun reduziert. Hierbei spielt die rhythmisch gegliederte und dynamische Farbstrukturierung eine wichtige Rolle. Die Figur verkörpert für mich die Unschuld /Reue und das Gewissen zugleich. Sind wir nicht alle ein wenig unschuldig, wenn wir unseren Bedürfnissen folgen und dabei manchmal Grenzen überschreiten? Doch auch die Grenzüberschreitung ist ein großes Dilemma, was in uns häufig Gefühle wie schlechtes Gewissen/Schuldgefühle auslöst. Aber die Reue ist das verbindende Gefühl zwischen dem Bedürfnis und der Grenzüberschreitung. Genau diese Thematik habe ich versucht in meinem Werk festzuhalten.

In meiner Malerei, Zeichnungen, Plastiken und auch in Objekten versuche ich durch Serienarbeiten die Vielfalt der jeweiligen Thematik zu erfassen. Meine Kunstwerke unterscheiden sich durch den Einsatz unterschiedlicher Methoden und Medien voneinander, die sich aber in der Gesamtheit des Themas zu einem Ganzen verschmelzen. Ich arbeite deswegen gerne und oft in Serien.  Der künstlerische Schaffensprozess beinhaltet auch die Möglichkeit zusammenhängenden Figuren, Bewegungen, Formen und Gedanken als Wahrheiten oder als Geschichten darzustellen und diese weiter zu entwickeln sowie diesen Gedanken und Vorstellungen durch und mit unterschiedlichen Figuren oder Formen in der realen Welt einen Sinn zu geben. Deshalb möchte ich mit meiner Kunst neue Perspektiven und Blickwinkel verschaffen, die Realität wahrzunehmen und zu interpretieren. Ich möchte den Betrachter hinter die Kulissen der Realität führen und ihn zur Auseinandersetzung mit der Symbolik der Realität anregen.

Hasan Hüseyin Deveci

Weitere Informationen zum Künstler Hasan Hüseyin Deveci unter: http://www.hhdeveci.de/

Produktion: lebeART e.V.
Schnitt: Köln-InSight.TV als Praktikumsarbeit Henrike Ellermann

© lebeArt e.V. / www.lebeart.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

ELA – EIN LETZTES MAL

Cover ELA   EIN LETZTES MALOhne Zweifel zählt Ela zur neuen Generation des deutschen Dance-Schlagers. Sie ist jung, frisch und verbreitet bei ihren Auftritten, wie z.B. im „ZDF Fernsehgarten“ oder der „Ross Antony Show“, positive Energie, die ihre Zuhörer unmittelbar in ein...


weiterlesen...

Afghanistan: Staaten müssen sichere Ausreise von bedrohten Afghan_innen gewährleisten

amnesty logoBERLIN, 20.10.2021 – Fast zwei Monate nach dem Ende der Luftbrücke in Afghanistan ist es für Schutzsuchende fast unmöglich, sich außerhalb des Landes in Sicherheit zu bringen. In einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht weist Amnesty Internati...


weiterlesen...

Maneskin - Video zu "MAMMAMIA" OUT NOW

maneskinNach ihren weltweit erfolgreichen Sommerhits „I WANNA BE YOUR SLAVE" und „Beggin" (beide monatelang in den Top 10 weltweiter Charts vertreten) meldet sich Italiens extravagante und energiegeladene Rockband Måneskin nun eindrucksvoll mit ihrer neue...


weiterlesen...

Russland: Behörden müssen Pflicht zur Aufklärung politischer Morde nachkommen

amnesty logo15 Jahre nach der Ermordung der russischen Journalistin und Menschenrechtsverteidigerin Anna Politkowskaja erinnert Amnesty International die russische Führung an ihre Verantwortung für den Schutz von Menschenrechtsverteidiger_innen und Journalist...


weiterlesen...

„Take My Name“ — Die neue Radiosingle von Parmalee

Parmalee coverNASHVILLE, TN. / LONDON, UK. – Die mit Platin ausgezeichnete Band Parmalee bringt ihre neue Single „Take My Name“ aus ihren aktuellen Album „For You“ ins Radio.

Sie veröffentlichten vor kurzem über BBR Music Group/Stoney Creek Records ihr heiß erw...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

Zukunft ohne Zukunft? Warum wir die Klimakrise ernst nehmen müssen

eventtippZur Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen für alle Menschen ist die Begrenzung der Erderhitzung auf 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter unabdingbar. Ziel ist, der jungen und allen kommenden Generationen eine lebenswerte Zukun...


weiterlesen...

ARMAND VAN HELDEN X MECK FEAT. LEO SAYER – THUNDER IN MY HEAR

Cover ARMAND VAN HELDEN X MECK FEAT. LEO SAYER   THUNDER IN MY HEARTEndlich ist es wieder soweit: Eine brandneue Single des legendären Armand Van Helden, der den ehemals britischen Nr.1-Hit "Thunder In My Heart Again" sampelt und neu interpretiert. An seiner Seite hatte er hierbei den britischen DJ/Produzenten Mec...


weiterlesen...

4. MINT-Festival der Stadtbibliothek Köln in den Herbstferien

stadt Koeln LogoWenige freie Plätze bei Workshops – abschließender Aktionstag mit Repair Café

In der Zentralbibliothek und den elf Stadtteilbibliotheken geht die "MINTköln" mit dem brandaktuellen Schwerpunktthema "Digitale Welten" vom 7. bis 23. Oktober 2021 in d...


weiterlesen...

It‘s CheapArt time…

cheapart Fabrik 45Liebe Freunde...große Vorfreude auf die CheapArt...wird dieses Jahr anders, aber gut !

Endlich ist es soweit....wir haben die CheapArt organisiert...der Ticketverkauf geht am 16.10.2021 um 11:00 Uhr online.

Die Informationen zur diesjährigen Cheap...


weiterlesen...
something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 21.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 22.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 24.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 26.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 31.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

lebeART Video

VIDEO - Kiosk-Konzert im Kiosk in EhrenfeldVideo Musik
Videobeitrag

Am Freitag, den 06. Januar 2012, fand im Kiosk Venloer Str.1  die Januar2012-Ausgabe der Kiosk-Ko...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.