Fit für das weltweite Geschäft - Neue Seminarreihe fördert kulturübergreifende Handlungskompetenz in Global English

Training Schriftzug
Für Fachkräfte und weltweit tätige Projektmitarbeiter, die ihre interkulturellen Kenntnisse erweitern möchten, bieten die Carl Duisberg Centren in Köln neben der länderspezifischen Vorbereitung jetzt auch offene Seminare für kulturübergreifende Handlungskompetenz in englischer Sprache an.   „Der Trend geht hin zu Trainingsformen, die Mitarbeiter für eine Vielfalt von Kulturen und Herausforderungen fit machen“, erklärt Susan Hoppe, die bei dem in Köln ansässigen Unternehmen interkulturelle

Drucken E-Mail

Die Kunst zu führen – Neue Fortbildung am Alanus Werkhaus

AlanusWerkhaus Markt der Möglichkeiten
Mitarbeiter in einem Team zu führen ist eine Fähigkeit, die erst in der Praxis wirklich erlernt werden kann. Für die eingehende Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle fehlt Menschen in Leitungspositionen jedoch oft die Zeit. Ab dem 29. April bietet eine berufsbegleitende Fortbildung am Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus in Alfter bei Bonn bereits tätigen Teamleitern und angehenden Führungskräften Raum für Reflexion und Weiterentwicklung. Die Fortbildung umfasst insgesamt drei

Drucken E-Mail

Doppelte Abiturjahrgänge - Mit Auslandsaufenthalten sinnvoll Wartezeiten überbrücken

FON2Q
Überfüllte Universitäten und verschärfte Zugangsbedingungen: Die doppelten Abiturgänge erreichen im Herbst 2013 ihren Höhepunkt, denn die bevölkerungsreichen Bundesländer Hessen und NRW entlassen die doppelte Anzahl von Abiturienten. Da kommt ein Auslandsaufenthalt sehr gelegen, mit dem sich nicht nur Wartezeiten sinnvoll überbrücken lassen und Berufspläne schmieden, sondern auch der Lebenslauf aufgewertet wird. Zur Auswahl stehen zum Beispiel Auslandspraktika, Freiwilligenarbeit

Drucken E-Mail

Pädagogische Aspekte der Ästhetischen Bildung - Vorträge an der Alanus Hochschule

Alanus Hochschule
Im Rahmen der Ringvorlesung „Ästhetische Bildung“ finden an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter zwei Vorträge statt. Vertreter aus Erziehungswissenschaft und Psychologie diskutieren am 10. und am 17. April das Konzept der ästhetischen Bildung.

Jost Schieren beschäftigt sich in seinem Vortrag am Mittwoch, den 10. April mit dem Thema der ästhetischen Bildung in der Waldorfpädagogik. Waldorfschulen sind für ihre Betonung einer künstlerisch-musischen Bildung bekannt. Über die

Drucken E-Mail

Lebensfreude pur!!! Gesundheitsmesse am 13. und 14.April 2013 in Bergisch Gladbach

km5-gi0-bearbeitet2
In der heutigen Zeit bleibt sie das ein oder andere Mal auf der Strecke - Ängste, Stress, Überforderung, Hilflosigkeit, Lieblosigkeit, Mobbing, Depressionen, Krankheit, Verlust, Verletzheit und persönliches Leid bestimmen oft das Leben. Das muss nicht sein.

Es gibt veschiedene Wege aus den Begrenzungen heraus. Nutzen Sie das Wissen und die

Drucken E-Mail

FORTBILDUNG ZIRKUSPÄDAGOGIK - Ausbau der Fortbildung ab 23.November 2013

50d1e1b571cda1 19817897
Zirkuspädagogik – gemeinsam wachsen

Zirkus mit seinen vielfältigen Formen und Farben hat sich längst als Ausdrucksform in der freizeit- und kulturpädagogischen Bildung etabliert.   Für jeden der gerne zirzensische Disziplinen in seine Arbeit integrieren möchte, bietet das ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln eine berufsbegleitende Fortbildung

Drucken E-Mail

Unterwegs in gemeinsamer Sache - Schüler aus Estland, Ungarn und Deutschland engagieren sich für Europas Zukunft.

Unterwegs in gemeinsamer Sache

Vom 17. bis zum 23.03. waren Schüler und Lehrer aus Ungarn und Estland zu Gast am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg.

Im Rahmen der europäischen Comenius-Schulpartnerschaften hatten sich in den vergangenen zwei Jahren Schülerinnen und Schüler aus den drei Ländern ehrenamtlich an schulübergreifenden EU-Projekten beteiligt. Unter dem Motto „Mitmachen

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.