das Kultur und Nachrichtenmagazin

Nach deutscher Aufnahmezusage: Deutschland muss zügige und vollständige Evakuierung der griechischen Inseln einfordern

amnesty logoDie Bundesregierung hat die Aufnahme von 1.553 anerkannten Flüchtlingen aus Griechenland beschlossen. Deutschland bleibt zusammen mit allen EU-Mitgliedsstaaten in der Verantwortung, mit der griechischen Regierung eine angemessene Versorgung aller Schutzsuchenden sicherzustellen und die Verteilung von Frauen, Männern und Kindern in der EU voranzutreiben.

BERLIN, 16.09.2020 – Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland, kommentiert die Einigung der Bundesregierung wie folgt:

„Dass sich die Bundesregierung nach langem Tauziehen auf die Aufnahme von 1.553 anerkannten Flüchtlingen von den griechischen Inseln geeinigt hat, ist richtig – die Entscheidung verdeutlicht vor dem Hintergrund der von Kommunen angebotenen Aufnahmekapazitäten aber auch die beschämende politische Instrumentalisierung von Menschen in Not. Es braucht nun ein ehrlich gemeintes humanitäres Sofortprogramm mit einer weiteren Nutzung der vorhandenen Aufnahmemöglichkeiten.“

„Menschen überall in Deutschland zeigen sich beschämt, dass die unverzügliche und solidarische Aufnahme und Verteilung von Menschen in Not nicht gelungen sind. Es wird nicht einmal versucht zu verbergen, dass es einen politischen Unwillen gibt, gegenüber den schutzsuchenden Menschen elementare Menschenrechtsverpflichtungen wahrzunehmen. Hier werden europäische Differenzen auf dem Rücken bereits vielfach traumatisierter Menschen ausgetragen. Dies diskreditiert die gesamte Europäische Union weiter in ihrer völkerrechtlichen und menschenrechtlichen Glaubwürdigkeit. Wer Frauen, Männer und Kinder ohne ausreichende Nahrung, medizinische Versorgung, Pandemieschutz und Unterkunft alleine lässt, um weitere Schutzsuchende abzuschrecken, bewegt sich nicht auf dem Boden von Menschenrechten und der EU-Grundrechtecharta.“

„Moria ist zum Symbol der grausamen europäischen Abschottungspolitik geworden – es muss jetzt eine Abkehr von den immer wieder ins Gespräch gebrachten Asylverfahren an den EU-Außengrenzen geben. Sollte der Bericht stimmen, dass Griechenland eine vollständige Evakuierung der Inseln und kein neues dauerhaftes Aufnahmezentrum auf Lesbos plant, wäre das ein wichtiges Signal“, so Beeko.

Quelle: www.amnesty.de

­

­

­

­

Die Bundesregierung hat die Aufnahme von 1.553 anerkannten Flüchtlingen aus Griechenland beschlossen. Deutschland bleibt zusammen mit allen EU-Mitgliedsstaaten in der Verantwortung, mit der griechischen Regierung eine angemessene Versorgung aller Schutzsuchenden sicherzustellen und die Verteilung von Frauen, Männern und Kindern in der EU voranzutreiben.

­

­

­

­

­

­

­

­

BERLIN, 16.09.2020 – Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland, kommentiert die Einigung der Bundesregierung wie folgt:

„Dass sich die Bundesregierung nach langem Tauziehen auf die Aufnahme von 1.553 anerkannten Flüchtlingen von den griechischen Inseln geeinigt hat, ist richtig – die Entscheidung verdeutlicht vor dem Hintergrund der von Kommunen angebotenen Aufnahmekapazitäten aber auch die beschämende politische Instrumentalisierung von Menschen in Not. Es braucht nun ein ehrlich gemeintes humanitäres Sofortprogramm mit einer weiteren Nutzung der vorhandenen Aufnahmemöglichkeiten.“

„Menschen überall in Deutschland zeigen sich beschämt, dass die unverzügliche und solidarische Aufnahme und Verteilung von Menschen in Not nicht gelungen sind. Es wird nicht einmal versucht zu verbergen, dass es einen politischen Unwillen gibt, gegenüber den schutzsuchenden Menschen elementare Menschenrechtsverpflichtungen wahrzunehmen. Hier werden europäische Differenzen auf dem Rücken bereits vielfach traumatisierter Menschen ausgetragen. Dies diskreditiert die gesamte Europäische Union weiter in ihrer völkerrechtlichen und menschenrechtlichen Glaubwürdigkeit. Wer Frauen, Männer und Kinder ohne ausreichende Nahrung, medizinische Versorgung, Pandemieschutz und Unterkunft alleine lässt, um weitere Schutzsuchende abzuschrecken, bewegt sich nicht auf dem Boden von Menschenrechten und der EU-Grundrechtecharta.“

„Moria ist zum Symbol der grausamen europäischen Abschottungspolitik geworden – es muss jetzt eine Abkehr von den immer wieder ins Gespräch gebrachten Asylverfahren an den EU-Außengrenzen geben. Sollte der Bericht stimmen, dass Griechenland eine vollständige Evakuierung der Inseln und kein neues dauerhaftes Aufnahmezentrum auf Lesbos plant, wäre das ein wichtiges Signal“, so Beeko.

 
Für Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle.

­

­

­

­

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

Kölsche Fründe: „Wir wollen etwas für die Kinder in dieser Stadt tun“

Kölsche Fründe 1Mio DrohnenfotoSchon über eine Million Euro für Hilfs-Projekte gesammelt und investiert – Von einer wilden Truppe zum sozialen Puls der Domstadt

Köln, 13. Oktober 2020. Ihr Herz schlägt für Köln und für die Kinder in der Domstadt, die nicht auf der Sonnenseite d...


weiterlesen...

Mit innerer Stärke Krisen in Chancen umwandeln "Tobias Hesse" Interview-Reihe zum Thema Resilienz

Tobias Hesse Sporttrainer Sportpsychologe und Ernährungsberater. Foto Andreas KammermeierWelche Rolle körperliche Beweglichkeit neben der psychischen Abwehrkraft spielt, berichtet der Sporttrainer, Sportpsychologe und Ernährungsberater Tobias Hesse im 4. Interview unserer Reihe über das Thema Resilienz (psychische Abwehrkraft) mit Reg...


weiterlesen...

Theaterperformance im Kunsthaus Rhenania Fragen an den Moment: Das Room- Service-Ensemble eröffnet die XXI. Staffel

Pressefoto Tashi Iwaoka Room Service XIV Foto Heiko Specht 2Köln, 22. Oktober 2020 – Eine gute Nachricht für Room-Service-Fans: Vom 19. bis zum 22. November 2020 wagt die Theaterproduktion den Sprung in die nächste Staffel. Ausgestattet mit einem Hygiene-Schutzkonzept und einem veränderten Leitsystem für d...


weiterlesen...

Gesamtwerk des erstklassigen englischen Historienepos' Poldark (BD/DVD; Edel Motion)

poldarkDas ab 1975 ausgestrahlte Historiendrama Poldark gehört zu den erfolgreichsten BBC-Produktionen aller Zeiten, aber auch die Neuauflage der Poldark-Saga nach der gleichnamigen Romanreihe erwies sich im Vereinigten Königreich als absoluter Straßenfe...


weiterlesen...

Künstliche Intelligenz übernimmt Wissensaustausch in Unternehmen - Start-up an der TH Köln entwickelt KI-basiertes Wissensmanagementsystem

TH KölnMitarbeitende in Unternehmen besitzen häufig große Mengen an internen und externen Dokumenten, teilen aber nur einen Bruchteil mit ihren Kolleginnen und Kollegen. Zudem ist ihnen oft nicht klar, wer am gleichen Thema wie sie selbst arbeitet. Diese...


weiterlesen...

weitere Informationen

Gesundheit und Bildung

Alanus Hochschule - Online: Bewerbungscoaching und Beratung zu den Praxispartnern im Fachbereich Wirtschaft

alanus logoSie haben noch keine Erfahrung darin, Bewerbungen zu schreiben und möchten wissen, worauf es bei einer guten Bewerbung ankommt? Sie haben schon mal eine Bewerbung geschrieben und möchten Ihr Anschreiben und Ihren Lebenslauf optimieren?

Ganz herzlic...


weiterlesen...

Prix Pantheon 2020 – das Bonner Pantheon-Theater gibt die Preisträger bekannt: HaPe Kerkeling, Tim Whelan und Jean-Philippe Kindler

foto prix pantheon 102 v gseapremiumxlBonn - Der deutsche Satirepreis - PRIX PANTHEON 2020, dotiert in 3 Kategorien mit zusammen 11.000 Euro, wurde durch einen offen ausgetragenen Kabarett- und Comedy-Wettkampf zwischen 10 nominierten Bühnenkünstlern am 13.+14. Oktober in Kooperation ...


weiterlesen...

Weiterbildungsprojekt der TH Köln erhält zweiten Stern der Zukunftsagentur Rheinisches Revier

TH KölnDas Projekt „Qualifiziert. Vernetzt. Innovativ. Wirksam. – Weiterbilden im Rheinischen Revier“ der TH Köln gilt ab sofort als „tragfähiges Vorhaben“ zur Bewältigung des Strukturwandels in der Region. Dies hat der Aufsichtsrat der Zukunftsagentur R...


weiterlesen...

Chris Cronauer »Mei des basst scho« Akustik Version Video jetzt online!

chris chronauerChris Cronauer, erst frische 25 Jahre jung, weist bereits eine Erfolgsbilanz auf, die sich in beeindruckenden Zahlen zusammenfassen lässt: 7 x Gold-, 6 x Platin- und 1 x Diamant-Award! Die Bodenhaftung wird der sympathische Bayer aus dem schönen F...


weiterlesen...

lebeART Video

Miniaturecompositionen von Stéphane Suarez präsentiert in der Galerie-Graf-Adolf am 12.09.2009Video Kunst und Kultur

Miniaturecompositionen von Stéphane Suarez,

 

Stéphane Suarez, geboren 1970 in Paris, lebt seit 2...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4
week 41 5 6 7 8 9 10 11
week 42 12 13 14 15 16 17 18
week 43 19 20 21 22 23 24 25
week 44 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.