das Kultur und Nachrichtenmagazin

Links oder Rechts?

links rechtsIn Deutschland hat das neue Jahr vor 20 Tagen begonnen. Heute habe ich wieder Glückwünsche zum neuen Jahr bekommen, weil nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr erst am 25. Januar beginnen wird. Noch sind wir im Jahr des Schweins, das Jahr der Maus kommt.

Auf diese Art und Weise bin ich ständig im Wechsel der Zeitrechnungen, der Sprachen, Themen und so weiter. Deshalb ist mir immer bewusst, dass es verschiedene Bezeichnungen für die selbe Sache gibt. Um sich zu verständigen, muss man das richtige Wort für den entsprechenden Kontext bzw. den Gesprächspartner finden.

Es ist bereits das 24ste Jahr, in dem ich mein Leben hauptsächlich in Köln verbringe. Seit ich zum 30sten Jahrestag des Tiananmen-Massakers wieder in Köln bin, weiß ich erst recht zu schätzen, dass ich mitten in Köln lebe. Nach der Kölner Auffassung wohne ich links vom Rhein.
Aber ich bin der Meinung, das kommt darauf an, wie man zum Rhein steht. Wenn man gegen den Strom steht, dann wohne ich auf der rechten Uferseite vom Rhein, nicht wahr?

Das Gleiche gilt auch für die Bezeichnung für die politischen Parteien in einem Rechtsstaat. Ich fühle mich hauptsächlich verpflichtet, über die systematischen Lügen und Verbrechen der totalitären Regime, insbesondere das KP-Regime in Peking aufzuklären. Deshalb möchte ich überparteilich und interreligiös arbeiten. Daher respektiere ich alle Parteien, die in Deutschland zugelassen worden sind. Ich gehe davon aus, dass alle Parteien die deutsche Verfassung respektieren. Andernfalls sind sie verfassungswidrig und dürfen nicht zugelassen werden.

Für mich gehören die Kommunisten, Islamisten und Nationalsozialisten zu den Totalitaristen, auch wenn sie verschiedene Namen tragen. Menschen sind grundsätzlich individuell zu beurteilen, egal wo sie herkommen und in welchen Parteien sie sind.

Wenn es um einen öffentlichen Vortrag geht, dann kommt es auf die Grundwerte und Fakten an, nicht auf die Zugehörigkeit des Redners. Bis jetzt hat die SED-Gegnerin Angelika Barbe auf mich einen guten Eindruck hinterlassen. Ich würde sie genauso kritisieren, wie ich die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller kritisiere, wenn Barbe sich wie Müller als verlogen entpuppen sollte.

Das Gleiche gilt auch für den folgenden Vortrag von Helmut Seifen:

Quelle Text: XU Pei / http://xu-pei.bluribbon.de/willkommen-welcome/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

In 30 Minuten alles zum Auslandsjahr 2021 erfahren: Zoom-Meetings mit Schulen aus Kanada, Neuseeland und Australien

logo mystudychoiceIn neun Zoom-Meetings, die jeweils etwa 30 Minuten dauern, können sich Schüler und Eltern vom 25. September bis 1. Oktober über das Auslandsjahr 2021 an einer Schule in Kanada, Neuseeland oder Australien informieren. An fünf Tagen lädt die Informa...


weiterlesen...

WURST und LOU ASRIL veröffentlichen Cover des 1977er Austro-Hits “Lovemachine”

wurst  louLovemachine ist vielleicht die un-österreichischste Austropop-Nummer, weil sie englischsprachig und fernab gewohnter Austropop-Töne angesiedelt ist, aber für konventionellen Musikgeschmack sind weder WURST noch Lou Asril bekannt. Die Disco-Nummer ...


weiterlesen...

KENICHI & THE SUN - SWAN

swan„Die wahren Einstiegsdrogen sind nicht Alkohol und Marihuana, sondern Vernachlässigung, Gewalt, Lieblosigkeit, Missbrauch, Armut, Perspektivlosigkeit, Trauma und eine Gesellschaft, die nur über den Wettbewerb miteinander zu funktionieren scheint.

...
weiterlesen...

Wir stehen auf für die Kunst und machen weiter

Galerie EyegenartBenefizauktion zur Unterstützung der Galerie - Sonntag 20.09.2020 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Für die Künstler und die Galerie eyegenart hat das Corona - Virus mit all seinen Auswirkungen fatale Folgen für ihre weitere Arbeit. Allein die Absage vo...


weiterlesen...

Waldskin veröffentlichten zweite Single "Odonata"

waldskinWaldskins «Odonata» klingt nach erdrückende Hitze, einer Atmosphäre des Kreuzzugs und Sand, der unterden Hufen der angreifenden Zerstörer knirscht. Der treibende und kuriose Groove ist inspiriert von balkanischen und arabischen Rhythmen. In einer ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur in Köln

31.10. - 19.12.2020 Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys" in focus Galerie

Louis Stettner Infocus Galerie“Was für ein Leben – zwischen Fotografie und bildender Kunst, Plastik und Tafelmalerei, Frankreich und Amerika. Ein Leben zwischen Ländern und Kulturen, Sprachen und Befindlichkeiten. Nicht dass sich Louis Stettner nicht hätte entscheiden können. ...


weiterlesen...

Stadt Köln erhält 15 Millionen Euro - Bundesministerium fördert Smart-City-Projekt

stadt Koeln LogoDie Stadt Köln hat sich erfolgreich in der 2. Förderstaffel als "Modellprojekt Smart City" beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) beworben. Köln hat dabei die Förderhöchstgrenze von 15 Millionen Euro ausgeschöpft. Das hat das ...


weiterlesen...

"Welche Schulform ist passend für mein Kind" - Professionelle Unterstützung für Eltern der Kölner Viertklässler

stadt Koeln LogoIm Herbst bietet das Team des Schulpsychologischen Dienstes der Stadt Köln Infoabende an Grundschulen und bei zentralen Veranstaltungen zum Übergang von der Grund- zu einer Weiterführenden Schule an, um Eltern in ihrer Entscheidungskompetenz zu st...


weiterlesen...

Danny Avila & Ekko City – Bleeding Love

BleedingLoveDanny Avila ist Spaniens größter Exportschlager und konnte im Alter von 25 Jahren nicht nur als Tournee-DJ, sondern auch als international versierter Songschreiber & Produzent großen weltweiten Erfolg erzielen. Im Jahr 2017 schaffte er mit Platz 5...


weiterlesen...
landmann ausstellung.jpg
Sonntag, 20.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

Kunsthaus Troisdorf.jpg
Sonntag, 20.Sep 11:00 - Uhr
Ausstellung "KAZEM HEYDARI - RETROSPEKTIVE"

gaffel wiesn.jpg
Sonntag, 20.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

Nachbarschaftsflyer NEU.001.jpeg
Sonntag, 20.Sep 15:00 - Uhr
Nachbarschaftstreff Köln-Mülheim

reiner ruthenbeck.jpg
Sonntag, 20.Sep 15:00 - Uhr
Dialog mit dem Original - "Weißer Papierhaufen" von Reiner Ruthenbeck

landmann ausstellung.jpg
Montag, 21.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

yogalex.jpeg
Montag, 21.Sep 10:00 - 11:30 Uhr
Yoga Kurs III. 2020 Köln Kalk - Level 1 – 2

gaffel wiesn.jpg
Montag, 21.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

yogalex.jpeg
Montag, 21.Sep 18:30 - 20:00 Uhr
Yoga Kurs III. 2020 Köln Kalk - Level 2 – 3

knittler.jpg
Montag, 21.Sep 20:00 - Uhr
KNITTLER SPIELT (P)OP KÖLSCH

lebeART Video

Interview mit Joachim Deutschland in der Galerie-Graf-AdolfVideo Musik
conradsinterviewtdeutschland
09.01.2010 Interview Joachim Deutschland in der Galerie-Graf-Adolf

Schneetreiben, Kälte und Verke...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 36 1 2 3 4 5 6
week 37 7 8 9 10 11 12 13
week 38 14 15 16 17 18 19 20
week 39 21 22 23 24 25 26 27
week 40 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.