das Kultur und Nachrichtenmagazin

Room Service XXI – Theatrale Erlebnisräume im Kunsthaus Rhenania

Flyer Roomservice 2021 FrontLast-Minute-Entscheider aufgepasst: Die 21. Staffel von Room Service kommt! Auf der Bühne ohne Grenzen im Kunsthaus Rhenania bekommen die Zuschauer ihr persönliches Programm geboten. Die Vorstellungen der rund fünfundzwanzig Akteure des Kölner Künstlerkollektivs bodyincrisis finden vom 18. bis zum 21. November 2021 am Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils um 18.30 und 21.00 Uhr, Sonntag um 17.30 und 20.00 Uhr statt.

Tickets online unter www.bodyincrisis.com 

Eine Klingel gibt den Takt vor – schrillt der Ton, sind Entscheidung und Kondition gefragt, und zwar beim Publikum. Vom Ensemble kreuz und quer durch das Kunsthaus geschickt, hat es auf jeder Etage die Wahl zwischen zeitgleich stattfindenden Mini-Performances – mit der Lizenz zum Mitspielen. „Bitte entscheiden Sie sich nun für einen der beiden Räume“, lautet die Losung, die auch besagt, dass jeder Gast nur die Hälfte der Vorstellung sehen kann. Trotzdem durchschreitet er in neunzig Minuten einen ganzen Kosmos der Sinne. 

„… aufregender Großstadt-Event …“

(Kölnische Rundschau) 

„Room Service, das ist eine spielerische-sinnlich-durchgeknallte Mischung aus Tanz, Theater und Musik auf kurze Distanz.“

(Kölnische Rundschau) 

„Grandios!“

(Kölner Stadt-Anzeiger) 

„Zu Beginn des Abends bekommt jeder Zuschauer eine Laufkarte, die ihm die Reihenfolge der zu besuchenden Stockwerke vorgibt, nicht aber die Wahl des Raumes. Gefragt ist hier also Entscheidungsfreude ..."

(Kölnische Rundschau) 

„Der ROOM SERVICE lebt vom Moment der Überraschung. Innerhalb einer Stunde werden sämtliche Sinne beansprucht."

(Kölner Stadt-Anzeiger)

„Jeder ist frei, sich zu entscheiden. Doch wenn an dieser Stelle eine Entscheidung vorweg genommen werden darf, dann diese: unbedingt hingehen!"

(Kölner Stadt-Anzeiger)  

ROOM SERVICE XXI

Theatrale Erlebnisräume

Kunsthaus Rhenania
Bayenstr. 28 (Am Yachthafen)    
50678 Köln-Südstadt

18., 19., 20., 21. November 2021

(Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag)

Vorstellungsbeginn:

Do. – Sa. 18.30 & 21.00 Uhr

So. 17.30 & 20.00 Uhr

Eintritt: 20 € / 16 € ermäßigt 

Weiterführende Informationen und Tickets: www.bodyincrisis.com

Idee & Regie: Gregor Weber   /    CoRegie & Licht: delta RA’i, Gwendolin Gemmrich     

Flyer © Klaus Meier  

Dank an die Künstler*innen für ihre Ateliers:

Angie Hiesl, Barbara Deussen-Applestein, Dorothee Föllmer, Gregor Zootzky, Heiko Specht, Sergej Sperling 

Aufgrund der Corona-Pandemie finden alle Vorstellungen unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes statt. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Vorschriften zum Zeitpunkt der Aufführung.

Buchungen sind nur online möglich.

Die Tickets sind schnell vergriffen – frühzeitig sichern! 

Infos und wie Sie uns außerdem unterstützen können unter: www.bodyincrisis.com

Quelle: www.artsadmin.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Justin Jesso präsentiert neue Single "Lose Ya"

lose ya coverDer amerikanische Sänger und Songwriter Justin Jesso ist ein wahrhaft vielseitiger Künstler, dessen kreativer Output nicht nur sehr gefragt, sondern glücklicherweise auch reichlich vorhanden ist! Mit durchschnittlich 5-6 selbst geschriebenen Songs...


weiterlesen...

22.06.2022 »ifs-Begegnung« #standwithukraine

IFS FilmschuleAls Zeichen der Solidarität mit der Ukraine zeigt die ifs in ihrer neuen Reihe »ifs-Begegnung« #standwithukraine Filme, die in Bezug zum Krieg in der Ukraine stehen. In der dritten Veranstaltung der Reihe zeigen wir das Drama »Homeward«. Das Spiel...


weiterlesen...

Veedels-Konferenz in der Mülheimer Stadthalle

stadt Koeln LogoNeues Beteiligungsformat für Kinder und Jugendliche in ihrem Veedel

Am Freitag, 24. Juni 2022, startet die "Veedels-Konferenz" in der Stadthalle Mülheim mit bis zu 80 Kindern und Jugendlichen ab zwölf Jahren sowie Beschäftigten der Stadt Köln, Mul...


weiterlesen...

Auftaktveranstaltung zum Zentrenmanagement Ehrenfeld

stadt Koeln LogoDie Zukunft des Bezirkszentrums Ehrenfeld gemeinsam gestalten

Die Stadt Köln und das Planungsbüro Stadt + Handel Beckmann und Föhrer Stadtplaner GmbH laden für Mittwoch, 22. Juni 2022, 19 Uhr, zu einer öffentlichen Impuls-Veranstaltung im Bürgerze...


weiterlesen...

Für Englisch-Sprachtalente: Berufsausbildung Fremdsprachenkorrespondent (m/w/d) an der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln

dolmetscher schuleEnglisch-Sprachtalente, die jetzt nach ihrem Schulabschluss eine Berufsausbildung mit Fremdsprachen suchen, können sich an der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln zum geprüften Fremdsprachenkorrespondenten IHK (m/w/d) qualifizieren. Die einjähr...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Film-Tipp: MEIN NAME IST VIOLETA

mein name ist violette W Film„Mein Name ist Violeta“ (Me llamo Violeta)
Ein bewegender Film über ein trans* Mädchen und vorurteilsfreie Elternliebe

Wie können Eltern damit umgehen, wenn ihr Kind sich als trans* outet? Der Dokumentarfilm „Mein Name ist Violeta“ erzählt die insp...


weiterlesen...

USA: Entscheidung des Obersten Gerichtshofs verletzt Recht auf Schwangerschaftsabbruch

amnesty logoAmnesty International kritisiert die heutige Entscheidung des US-amerikanischen Supreme Court als Aberkennung des Rechts, einen Schwangerschaftsabbruch vorzunehmen. Ungewollt Schwangere werden folglich gezwungen, Schwangerschaften auszutragen oder...


weiterlesen...

23.06.2022 Reihe "Music@Urania" Beyond The Roots feat. Markus Stockhausen

music ät uraniaDas Ensemble Beyond The Roots hat mit Unterstützung des Musikfonds ein neues Programm mit Eigenkompositionen und Bearbeitungen original orientalischer Stücke zusammengestellt. Dabei gibt es viel Spielraum für Improvisation und intuitives Gestalten...


weiterlesen...

Deutschland/G7: Industrieländer müssen von Klimakrise besonders betroffene Länder stärker finanziell unterstützen

amnesty logoVor Beginn des G7-Gipfels am Sonntag fordert Amnesty International die reichen Staaten auf, besonders von der Klimakrise betroffene Länder angemessen zu entschädigen. Die G7 sollen zudem die Treibhausgasemissionen weit vor 2050 auf null reduzieren...


weiterlesen...
Plakat Witten.JPG
Sonntag, 03.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Sonntag, 03.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

kunstraum Ausstellung 383.jpg
Sonntag, 03.Jul 15:00 - 18:00 Uhr
linear \\ dimensional

ausstellung Ostwind.jpg
Sonntag, 03.Jul 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "OSTWIND"

Plakat Witten.JPG
Montag, 04.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Montag, 04.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

Plakat Witten.JPG
Dienstag, 05.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Dienstag, 05.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

Plakat Witten.JPG
Mittwoch, 06.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Mittwoch, 06.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV - Der unbekannte Nachbar: Das Totenfest Teil 2Video Kunst und Kultur
Der unbekannte Nachbar

An drei aufeinanderfolgenden Tagen fand der zweite Teil der Trilogie von Futur 3 im Bestattungsha...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Juli 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2 3
week 27 4 5 6 7 8 9 10
week 28 11 12 13 14 15 16 17
week 29 18 19 20 21 22 23 24
week 30 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.