das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kreissparkasse Köln und Sparkasse KölnBonn unterstützen Tech-Festival "Symbioticon" des Sparkassen Innovation Hub

KSK LogoMehrwöchiges Online-Turnier soll innovative Produkte und Services marktreif entwickeln – Teams aus ganz Deutschland können kostenlos teilnehmen

Köln, den 12. Oktober 2020 Als Partner des Sparkassen Innovation Hub unterstützen die Sparkasse KölnBonn und die Kreissparkasse Köln auch in diesem Jahr die Symbioticon, das jährlich veranstaltete Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe. Das Tech-Festival findet coronabedingt rein digital statt und soll erstmals wie beim Gaming (Computerspiele) spielerische Elemente enthalten, damit in kürzestes Zeit marktfähige Produkte und Services entstehen. War das Tech-Festival bisher ein dreitägiges Live-Event, geht es nun online über mehrere Wochen. Bezeichnenderweise lautet das Motto: "Gamechanger".

Für die diesjährige Symbioticon wurde eine eigene Online-Plattform entwickelt. Teams können sich hier in verschiedenen Leveln miteinander messen und für die besten Innovationen Punkte sammeln. In der ersten Phase sind Teams aus ganz Deutschland eingeladen, ihre besten Ideen zu präsentieren. Die Teams mit den meisten Punkten treten anschließend in einem mehrwöchigen Online-Turnier gegeneinander an. Themen sind unter anderem Banking, Investments, Immobilien, Business Banking und Insurance (Versicherungen).

Neu ist auch, dass Sparkassen, Tech-Partner und Sponsoren von Beginn an direkter ins Geschehen eingreifen und etwa Wildcards und Extrapunkte vergeben oder ein Team finanziell unterstützen. Außerdem finden begleitend ein Livestream-Programm und Thementage für Besucherinnen und Besucher der Internetseite statt. Bewerbungen für die Symbioticon 2020 sind ab sofort unter www.symbioticon.de bis zum 6. November 2020 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Sparkassen Innovation Hub (S-Hub), Denkfabrik und zentrale Anlaufstelle für FinTechs innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe, ist seit 2016 Ausrichter der Symbioticon.

Quelle: https://www.ksk-koeln.de/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Rückbau illegaler BMX-Strecken / Stadt ebnet elf Flächen ein - zum Schutz von Mensch und Natur

stadt Koeln LogoMitten in städtischen Waldgebieten entstehen immer wieder illegale Strecken für BMX-Räder oder Mountainbikes. Mit Geräten wie Schaufeln und Spitzhacken werden tiefe Gräben direkt an Bäumen, Sträuchern und Aufschüttungen vorgenommen, zum Rampenbau ...


weiterlesen...

Schule fertig – was dann? Informationsabend für Jugendliche und Eltern

stadt Koeln LogoDie Stadt Köln bietet einen Online-Informationsabend für Eltern, Jugendliche und Interessierte an. Schon vor dem Ende des für sie letzten Schuljahrs fragen sich viele Schüler*innen, was sie nach der Schule machen wollen, welcher Beruf für sie pass...


weiterlesen...

Auf in die Welt: Stipendien für Studium in Großbritannien und Irland – Bewerbungen bis 30.09.2021

St Pauls Cathedral in LondonDie Stiftung Völkerverständigung will mit dem „Universitätsstipendium Britische Inseln“ nach dem BREXIT Studenten und die kulturellen Beziehungen fördern

England, Schottland, Wales und Irland bieten deutschen Studenten vielfältige Möglichkeiten. D...


weiterlesen...

INTERACT – Laboratory for Architecture, Crafts, Technology (Online-Gespräch)

eine StundeEntwicklung und Realisierung eines Holzbausystems in Selbstbauweise

Ziel des Projekts ist die interdisziplinäre Entwicklung und Realisierung eines Holzbausystems in Selbstbauweise im Rahmen eines Lehr- und Forschungsprojektes an der TH Köln. Das a...


weiterlesen...

Circus Salto präsentiert den großen Weihnachtscircus vom 22.12.2021 bis 9.1.2022 in Wuppertal

Plakat 2021Alles auf Anfang. Es ist viel Arbeit und seit Jahren schwierig, den Weihnachtscircus in Wuppertal zu präsentieren. Für die Produktionsleiter und das Circus Salto-Team aber war es noch schwerer, im letzten Jahr die Weihnachtsshow wegen Corona abzus...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Römerstraße nach Trier unter Schulbaustelle Frankstraße: Bodendenkmalpflege stößt auf bedeutende archäologische Befunde

stadt Koeln LogoUnter Leitung der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln wird der Standort Frankstraße der Integrierten Gesamtschule Innenstadt (IGIS) erweitert. Eine Herausforderung bei Planung und Bau sind neben der engen innerstädtischen Lage sowie dem Bauen während...


weiterlesen...

07.10.2021 Wohnprojekte-Stammtisch (Online-Meeting)

HDAK NETZWERK für Gemeinschaftliches Bauen und WohnenPandemiebedingt findet der Wohnprojekte-Stammtisch als Online-Meeting statt. Bitte melden Sie sich bis zum 5.10. unter info@hda-koeln.de an.

Aus dem Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen heraus hat sich ein Stammtisch gegründet, der sic...


weiterlesen...

McDonald & Dodds - Staffel 1 der englischen ZDF-Krimiserie

Vorab DVD Cover McDonaldDodds 1Die pittoreske Universitätsstadt Bath in der englischen Grafschaft Somerset gilt als einer der schönsten und beschaulichsten Orte in Großbritannien und wurde nicht zuletzt deshalb von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Diese idyllische Gegend ...


weiterlesen...

Umweltinstitut München unterstützt Forderung nach öffentlich zugänglicher Erfassung des Pestizideinsatzes in der Landwirtschaft

umweltMünchen, 15.9.2021 - Niemand weiß genau, welche und wie viele Pestizide in der EU in der Landwirtschaft ausgebracht werden. Denn obwohl es eine Dokumentationspflicht für Spritzeinsätze gibt, werden die Daten über die tatsächliche Ausbringung von P...


weiterlesen...
something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 26.Sep 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

kunsthaus troisdorf 2021.jpg
Sonntag, 26.Sep 11:00 - 14:00 Uhr
AUSSTELLUNG "PANDEMIC FLOWERS"

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 28.Sep 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 29.Sep 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 30.Sep 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 01.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 02.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

kunsthaus troisdorf 2021.jpg
Samstag, 02.Okt 15:00 - 18:00 Uhr
AUSSTELLUNG "PANDEMIC FLOWERS"

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 03.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

kunsthaus troisdorf 2021.jpg
Sonntag, 03.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
AUSSTELLUNG "PANDEMIC FLOWERS"

lebeART Video

Theater Festival Impulse 2009 - Video InterviewVideo Kunst und Kultur
Videobeitrag

Sabine Teichmann und Dirk Conrads von Köln InSight haben die Künstlerischen Leiter des Festivals ...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4 5
week 36 6 7 8 9 10 11 12
week 37 13 14 15 16 17 18 19
week 38 20 21 22 23 24 25 26
week 39 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.