das Kultur und Nachrichtenmagazin

"Mach Köln!" – Stadt Köln als attraktive Arbeitgeberin

stadt Koeln Logo"Die Liebe deines Lebens zum Beruf machen? Mach Köln!" oder "Kein Job, sondern ein Lebensgefühl? Mach Köln!" So lauten zwei der Werbetexte, mit denen sich die Stadt Köln in den nächsten Wochen verstärkt als attraktive Arbeitgeberin präsentieren möchte. Mit einer neuen, von einer externen Agentur entwickelten Kampagne will die Stadt ihre Personalwerbung vereinheitlichen und professionalisieren. So sollen Werbekraft und Wiedererkennungswert gesteigert werden.

Unter dem Motto "Mach Köln! Deine Stadt. Dein Job" appelliert die Stadt nicht nur an die Verbundenheit und das Engagement der Eigentümerinnen und Eigentümer, sondern zeigt gleichzeitig spannende Perspektiven ihrer 700 Berufsfelder. Denn auch wenn es für alle Kölnerinnen und Kölner klar ist, dass sie in der "besten Stadt der Welt" wohnen, so wissen die wenigsten, dass genau diese Stadt auch eine der ziemlich besten Arbeitgeberinnen ist. Hier soll der neue, aktivierende und plakative Auftritt entscheidend helfen.

Und das ist auch notwendig: Denn auch wenn die Stadt rund 20.000 Menschen beschäftigt – sie ist damit das größte Dienstleistungsunternehmen in Köln – sucht sie eine Vielzahl neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vorrangig auch im Fachkräftebereich. Erschwerend kommt hinzu, dass durch die demographische Entwicklung in den nächsten zehn Jahren rund ein Viertel der Belegschaft, also etwa 5.000 Mitarbeitende, aus dem Dienst der Stadt Köln ausscheiden werden. Das verlangt nach einer vorausschauenden Kampagne. Damit hat die Stadt Köln die Agentur für Markenkommunikation "Castenow GmbH" aus Düsseldorf beauftragt. Die Kampagne startet am 27. Oktober 2020.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker:

Wir wollen mit einer modernen Kampagne zeigen, dass wir schon heute eine attraktive Arbeitgeberin sind. Wo sonst hat man so viele unterschiedliche Einsatzbereiche, Aufstiegschancen und mehr Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Familie und Beruf als bei der Stadt Köln.

Prägnante Motive sollen Out-of-Home, in Print- und in den sozialen Medien für Präsenz sorgen, um so die Stadt Köln moderner und nachhaltiger zu positionieren. Dass genau diese Gedanken von einer Düsseldorfer Agentur kommen, sieht man auf beiden Seiten mit einem Augenzwinkern:

Als Düsseldorfer sind wir nah genug dran um zu wissen, wie die Kölnerinnen und Kölner ticken. Aber auch weit genug weg für einen objektiven Blick, erklärt Sabine Castenow, Geschäftsführerin und Inhaberin der beauftragten Agentur.

Die Stadt verspricht sich von dem neuen Auftritt auch ein generelles Umdenken: Weg von Klischees und hin zu Karrieren mit spannenden Perspektiven.

Wir haben den Handlungsbedarf erkannt und präsentieren uns daher als attraktive Arbeitgeberin, die sichere Jobs mit Zukunft bietet. Mit dem großen Mehrwert, den andere Unternehmen nicht haben: An der eigenen Metropole arbeiten und ihr einen individuellen Stempel aufdrücken, um Köln besser zu machen!, so Olaf Wagner, Leiter des Amtes für Personal- und Verwaltungsmanagement.

In einer späteren Kampagnenphase zeigen ausgewählte Kölnmacherinnen und Kölnmacher, also Mitarbeitende der Domstadt, welche interessanten Möglichkeiten hinter vielen Berufsfeldern bei der Stadt stecken. Weil eine gute, langfristig erfolgreiche Arbeitgeberkommunikation ein starkes Fundament benötigt, das vor allem intern von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen werden sollte, startet parallel zum Kampagnenlaunch der Entwicklungsprozess der unternehmenseigenen Arbeitgebermarke.

Erstmalig gehen wir mit einer ‚Rahmenagentur‘ diesen Weg. Wir wollen keine kleinteiligen Lösungen oder Insellösungen mehr, sondern eine starke, wirkungsvolle und wiedererkennbare Kampagne. Jegliche Personalwerbung der Stadt wird zukünftig durch das beauftragte Unternehmen gestaltet, so der Leiter des Amtes für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Alexander Vogel.

Über Stadt Köln

Die Stadt Köln ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen, das mit rund 20.000 Mitarbeitenden auch zu den größten Arbeitgebern der Region zählt. In 80 Ämtern und Dienststellen tragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in gut 700 Berufsbildern Verantwortung für das Wohl der Stadt und seiner über eine Million Einwohnerinnen und Einwohner. Die Stadt Köln ist als Arbeitgeberin mehrfach ausgezeichnet, beispielsweise in den Bereichen Familienfreundlichkeit, Inklusion, Diversity und Ausbildung.

Über Castenow GmbH

Castenow ist ein Spezialist für Employer Branding und digitale Kommunikation in der Markenführung mit Sitz in Düsseldorf. Kunden sind unter anderem das Bayerische Staatsministerium, die Bundeswehr, McDonald’s, REWE, Rheinbahn. Die Düsseldorfer gewinnen regelmäßig Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Kreativ- und HR-Wettbewerben in den Bereichen Digital, Content, Social Media, Brand und Gesellschaft.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Jürgen Müllenberg

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Déepalma Ibiza Winter Moods, Vol. 2 Mixed by Yves Murasca and Rosario Galati

DPLMDC025 AMAZON Cover Front Digipack Format WinterMoods Vol.2Am 04. Dezember veröffentlicht Déepalma Records die zweite Ausgabe seiner Winter- Compilation-Reihe ‚Ibiza Winter Moods’, für deren Zusammenstellung und Mix wie gewohnt Labelchef Yves Murasca und sein musikalischer Weggefährte Rosario Galati veran...


weiterlesen...

Winter Vintage Kilo Pop Up Store • Köln • Vinokilo

vinokiloEuropas größter Vintage Kilo Sale kommt zurück nach Köln!

Unzählige Vintage Einzelstücke zu günstigen Preisen - Finde Mode, die genau zu dir passt! Vinokilo gibt Kleidungsstücken ein zweites Leben & trägt zu einem nachhaltigen Leben bei. Second-Ha...


weiterlesen...

Renee – New Music Award Nominee veröffentlicht neue Single “Allein sein“

renee allein sein„Warum muss ich jemanden küssen, bis ich dich wieder vermiss‘? / Warum lauf ich dir hinterher, wenn du mich gerade nicht willst?“, singt Deutschpop-Newcomerin Renee auf ihrer neuen Single „Allein sein“ von einer Liebe, die sich eigentlich nur dann...


weiterlesen...

Absage der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition 2021

Dimitri Vegas  Like Mike 220809 StijnDeGrauwe 01871Vorbereitungen für die Las Vegas Edition im Juni 2021 laufen auf Hochtouren

„Wenn in der nächsten Zeit ein Corona-Impfstoff auf den Markt kommen sollte, wird die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Las Vegas Edition im Juni 2021 die erste Groß-Veranstalt...


weiterlesen...

Powfu veröffentlicht neue EP, Video und geht Gold!

powfuIn Fortsetzung seiner anhaltenden Serie von Musikveröffentlichungen im Jahr 2020 hat der Lo-Fi-Künstler Powfu am Freitag seine neue 8-Track-EP, "some boring lovestories pt.5" veröffentlicht. Von dem akustisch getriebenen und lyrisch optimistischen...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Alexa Feser veröffentlicht das Video zur Single "Minibar" mit ganz besonderem Ende und wichtiger Message

alexa feser„Minibar”–gleich beim ersten Hören wird klar: das ist anders. Es ist immer noch Alexa mit der von ihr gewohnten textlichen Qualität und Tiefe und den gewohnt intelligenten Wortspielen: “Ein Hotel, in dem ich irgendwann mal mit dir war und ich sitz...


weiterlesen...

Arena Hospitality Group erhält weltweite Anerkennung für verantwortungsvollen Tourismus

Image WTM Award Press 2Die Arena Hospitality Group erhielt auf der diesjährigen WTM (World Travel Market) in London eine besondere Auszeichnung. Die weltweite Organisation Responsible Tourism Partnership zeichnete das Unternehmen für die Übernahme von Verantwortung und ...


weiterlesen...

Johannes Oerding und Peter Maffay veröffentlichen gemeinsame Single „Jetzt!“

maffay oerdingMit dem Album „PETER MAFFAY UND...“ veröffentlicht Peter Maffay eine ungewöhnliche Kopplung mit 17 Duetten aus 50 Jahren. Nun gibt es mit dem Song „Jetzt!“ im Duett mit Johannes Oerding einen weiteren Vorgeschmack auf das neue Album und eine beson...


weiterlesen...

Gaffel am Dom: Außerhausmannskost zum Vorbestellen und als Take away - Bei vier Haxen gibt‘s ein 5 Liter Partyfässchen mit vier Gläsern dazu

Reibekuchen Heinz im Gaffel am Dom  Ben Hammer Verwenung honorarfreiKöln, 18. November 2020 – Beste Brauhausküche für zu Hause gibt es jetzt im Gaffel am Dom. Als Take away sind Grünkohl mit Mettwurst oder Kartoffelsuppe wahlweise mit Wursteinlage im Angebot. Der Verkauf erfolgt zum sofortigen Mitnehmen im Eingang...


weiterlesen...
menschen am lenauplatz.jpg
Donnerstag, 03.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Freitag, 04.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Freitag, 04.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Freitag, 04.Dez 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Freitag, 04.Dez 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Samstag, 05.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Samstag, 05.Dez 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Samstag, 05.Dez 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Samstag, 05.Dez 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Sonntag, 06.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

lebeART Video

Künstlerpräsentation Bernd Wachtmeister "Auf dem Weg" 10 Jahre Vektorkunst - ein ZwischenhaltVideo Kunst und Kultur
Einladung AufDemWeg

Ausstellung vom 06.03.2010 - 10.04.2010

Bernd Wachtmeister
"Auf dem Weg"
10 Jahre Vektorkunst...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Dezember 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 49 1 2 3 4 5 6
week 50 7 8 9 10 11 12 13
week 51 14 15 16 17 18 19 20
week 52 21 22 23 24 25 26 27
week 53 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.