das Kultur und Nachrichtenmagazin

"Kölle aktiv" bringt Köln ins Schwitzen

stadt Koeln LogoKostenloses Sportangebot mit vielfältigen Kursen und spannenden Specials

Noch bis zum 30. September 2021 heißt es wieder "Kölle aktiv"! Die gemeinsame Initiative des Sportamtes der Stadt Köln und des Stadtsportbundes Köln bietet in Kooperation mit 33 Sportvereinen spannende Mitmachangebote auf Grünflächen und Vereinsanlagen in der ganzen Stadt. Egal welches Alter oder Fitnesslevel – alle können ohne Voranmeldung, kostenlos und unverbindlich teilnehmen.

In den neun Kölner Stadtbezirken warten 60 unterschiedliche Wochenkurse und zusätzliche Specials auf alle, die sich gerne im Freien und in der Gruppe bewegen. Das Angebot erstreckt sich über die Sportkategorien Fitness, Gymnastik/Entspannung, Seniorensport sowie Tanz und beinhaltet beispielsweise Yogatanzkurse, Capoeiratanzkurse oder auch Westerntanzkurse. Die Kurse werden von qualifizierte*n Trainer*innen der jeweiligen Sportvereine angeleitet.

Diverse Specials laden zudem zum Entdecken und Ausprobieren neuer oder bekannter Sportarten ein. So kann auf der Jahnwiese am RheinEnergie-Stadion Padel, eine Mischung aus Tennis und Squash, gespielt werden. Im Sportpark Müngersdorf und in Kalk befinden sich außerdem zwei Pumptracks. Das sind Rundstrecken für nicht motorisierte Rollsportgeräte.

Das vollständige Kursprogramm und weitere wichtige Informationen finden Interessierte online unter www.koelle-aktiv.de. Alle Kurse sind hier mit dem Ampelsystem des Deutschen Behindertenverbands e.V. versehen. Tagesaktuelle Hinweise und Eindrücke aus den Kursen gibt es auf dem Facebook- und Instagram-Kanal von Kölle aktiv.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Nicole Trum

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

Schenkung des Hauptwerks Wedge Piece von Gary Kuehn an das Museum Ludwig

Foto c Wolfgang StahlDie Kunststiftung im Museum Ludwig erhält das Hauptwerk Wedge Piece, 1969, von Gary Kuehn als Schenkung durch Häusler Contemporary München. Ab dem 9. Oktober präsentiert das Museum Ludwig das Werk gemeinsam mit der Skulptur Straw Pillow von 1963.

...
weiterlesen...

Afghanistan: Sicherheitskräfte der ehemaligen afghanischen Regierung außergerichtlich getötet

amnesty logoBERLIN, 04.10.2021 – Die Taliban haben 13 Angehörige der ethnischen Gruppe der Hazara getötet und damit laut Amnesty International wohl ein Kriegsverbrechen begangen. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass in der Provinz Daykundi neun Sicherheitsk...


weiterlesen...

Sharaktah überschreitet Genregrenzen mit Debut EP „Almost Home“

copyright Philipp Pritzkow Sony MusicLangsam wird es Nacht über den Feldern, schwarze Tinte läuft in den glühenden Abendhimmel. Es ist der einzige Moment des Tages, an dem ein wenig Sonne hervorbricht, nur um dann von der Dunkelheit verschluckt zu werden. Ein norddeutscher Sommer,...


weiterlesen...

Werkstattführungen zum Tag der Restaurierung

TH KölnInstitut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaften öffent seine Türen

An historischen Gemälden, Möbeln und Schriften, aber auch an moderner Kunst nagt zwangsläufig der Zahn der Zeit. Wie Restauratorinnen und Restauratoren das wertvolle ...


weiterlesen...

14.11.2021 - 30.01.2022 Ausstellung Dorissa Lem "COLOUR & SOUND"

A7R01159Musik ist eine Hauptinspirationsquelle im Kunstschaffen von Dorissa Lem. Die großformatigen neuen Bilder "Colour & Sound" resultieren aus der Zusammenarbeit der Künstlerin mit dem Kontrabassisten Jonas Gerigk. Ihre Werkreihe "Exorcism" wurde inspi...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

„Die Mystiks von Köln“ (Ein-)Blick in das fantastische Köln

Cover Die Mystiks von KölnMystiks – unter diesem Begriff vereinen sich alle Arten von Fabelwesen, Geschöpfe aus Sagen und Mythen sowie lebendig gewordene Skulpturen. Sie leben unter uns, sind jedoch für die Menschen unsichtbar.

Die Schlagzeilen überschlagen sich: Alle Taub...


weiterlesen...

WDR Rundfunkchor LIVE @ Philharmonie Werden und Vergehen

PM WRC Mozart Große Messe 10102021 Große Gefühle: WDR Rundfunkchor und Kölner Kammerorchester mit großen Chor- und Orchesterwerken von Mozart und Webern

(Köln, 16.09.2021) Werden und Vergehen: Während der Sommer geht, wächst das Kultur- und Konzertleben wieder heran. Der WDR Rundfu...


weiterlesen...

Pilotprojekt in drei Etappen: Loss mer singe Kneipenquiz rund um die kölsche Musik startet im Gaffel am Dom

LMS Kneipenquiz 2021Köln, 7. Oktober 2021 - Ein Kneipenquiz der besonderen Art veranstaltet erstmals die Crew von Loss mer singe, wobei es natürlich um das Thema kölsche Musik geht. 

„Für wen entschied sich leider et Meiers Kättche? Auf welchen Inseln war der weißest...


weiterlesen...

ELA – EIN LETZTES MAL

Cover ELA   EIN LETZTES MALOhne Zweifel zählt Ela zur neuen Generation des deutschen Dance-Schlagers. Sie ist jung, frisch und verbreitet bei ihren Auftritten, wie z.B. im „ZDF Fernsehgarten“ oder der „Ross Antony Show“, positive Energie, die ihre Zuhörer unmittelbar in ein...


weiterlesen...
something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 19.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 20.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 21.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 22.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 24.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 26.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

lebeART Video

VIDEO - Eine Handvoll Erde aus dem Paradies - Magische Bilder und Objekte aus dem Museum MorsbroichVideo Kunst und Kultur
Videobeitrag

Das Museum Schloss Morsbroich präsentiert unter diesem Titel eine Schau von Werken aus der eigene...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.