das Kultur und Nachrichtenmagazin

Konferenz "Bürgerengagement in Köln und seinen Partnerstädten" am 10. und 11. März 2011

stadtkoeln_logoDie Fach- und Bürgerkonferenz wird vom Kölner Netzwerk Bürgerengagement und der Stadt Köln im Rahmen des Europäischen Jahrs der Freiwilligentätigkeit – EJF 2011, durchgeführt.

Die Konferenz ist der Auftakt für eine europäische Zusammenarbeit im Bereich des Bürgerengagements mit dem Ziel diese zu etablieren sowie das gegenseitige Lernen zu fördern. Wir freuen uns sehr, dass sämtliche europäische Kölner Partnerstädte ihr Interesse an dieser Veranstaltung bereits bekundet haben.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Erfahrungsaustausch zum bürgerschaftlichen Engagement unterschiedlicher Gruppen der Bürgerschaft in den teilnehmenden Städten. Eine Möglichkeit zum Austausch besteht u. a. in den nachfolgend beschriebenen Workshops. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie durch die Präsentation eines guten Beispiels aus Ihrer Einrichtung oder Ihrem Unternehmen zu einem lebendigem Austausch beitragen möchten. Es besteht die Möglichkeit an folgenden Workshops teilzunehmen:

* Freiwilliges Engagement junger Menschen: Wie engagieren sich junge Menschen in Köln und in den Partnerstädten? Für junge Menschen ist es sehr attraktiv, einen Auslandsaufenthalt mit freiwilligem Engagement zu verbinden. In dem Workshop wird der Frage nachgegangen, welche Formen von grenzüberschreitendem Engagement junger Menschen es in Köln und den Partnerstädten gibt. Dazu werden einige Beispiele vorgestellt. Zu diskutieren ist, was internationale Freiwillige vor Ort bewirken, inwieweit grenzüberschreitendes Engagement das Bürgerengagement vor Ort stärkt und was eine gute Partnerschaft zwischen den Entsende- und Aufnahmeorganisationen ausmacht.

* Gesellschaftliches Unternehmensengagement: Wie engagieren sich Unternehmen mit ihren Mitarbeitern in Köln und in den Partnerstädten? Der Workshop befasst sich mit der Vorstellung guter Praxisbeispiele von Unternehmens- und Mitarbeiterengagement am und für den Standort. Es folgen eine Diskussion und ein Erfahrungsaustausch zu den Unterschieden und Gemeinsamkeiten des gesellschaftlichen Unternehmensengagements in den verschiedenen Partnerstädten. Wir gehen der Frage nach: Was können wir voneinander lernen? Abschließend identifizieren wir gemeinsame Interessen und mögliche Handlungsansätze für die Zeit nach der Konferenz. Dabei stehen besonders die Fortsetzung des begonnenen Erfahrungsaustauschs und die Ansätze für internationale Verbindungen des lokalen Engagements im Mittelpunkt.

* Bürgerengagement und Migration: Wie engagieren sich Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in Köln und in den Partnerstädten? Der Workshop wird eingeleitet durch eine kurze Darstellung des Kölner Konzeptes zur Stärkung der integrativen Stadtgesellschaft, insbesondere der Präsentation von Kerngedanken zum Bereich "Selbstorganisation, Partizipation und bürgerschaftliches Engagement". Darauf aufbauend befasst sich die zentrale Fragestellung mit dem Verständnis von Ehrenamt und Aktivierungsansätzen (individuell/strukturell) und den spezifischen Bedürfnissen. Anschließend werden Best-practice-Beispiele aus Köln und den Partnerstädten vorgestellt. Auch die Übertragbarkeit von guten Beispielen im Bereich Ehrenamt von einer Stadt zu einer anderen wird diskutiert. (Strukturelle Gemeinsamkeiten/Unterschiede, z.B. Rolle von "Key-Persons") Zum Abschluss wird über bereits bestehende oder gewünschte Austauschprogramme / Kooperationen / Netzwerke zwischen Partnerstädten informiert.

* Lebenserfahrung nutzen: Wie engagieren sich ältere Menschen in Köln und in den Partnerstädten? Nach Familie und Beruf eröffnet sich für ältere Menschen eine neue Lebensphase. In den Ruhestand bringen Sie eine reichhaltige Fülle an Erfahrungen und Kompetenzen mit, welche gewinnbringend für bürgerschaftliches Engagement genutzt werden können. Wie nutzen Köln und seine Partnerstädte diese Potenziale? Beispiele aus Köln und den Partnerstädten geben einen Einblick in ihre Arbeit und zeigen auf, wie sich ältere Menschen vor Ort engagieren und welche Bedeutung dies für die jeweilige Kommune hat.

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Ihr Projekt im Rahmen eines Workshops als gutes Engagement-Beispiel vorstellen oder auch ohne eigene Präsentation am Workshop teilnehmen möchten.

Weitere Möglichkeiten in besonderem Maße durch eine Projekt-Präsentation zu der Konferenz beizutragen werden im Rahmen des „Markt der Möglichkeiten“ oder der Abendveranstaltung (siehe Programm) geboten. Wenn Sie sich mit einer Projekt-Darstellung aktiv an der Veranstaltung beteiligen möchten, nehmen wir sehr gern Rückmeldungen von Unternehmen und NGO’s entgegen.

Vermutlich kann auf Grund des erwarteten hohen Interesses nicht jedes Projekt für eine Präsentation berücksichtigt werden.

Das Gesamtprogramm der Konferenz können Sie hier herunterladen: Programm "Konferenz Bürgerengagement in Köln und seinen Partnerstädten"

Zur Klärung aller Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Über Ihre Anmeldung zur Veranstaltung mit dem beigefügten Formular sowie sonstige Rückmeldungen freuen wir uns. Anmeldung in PDF


Ulrike Han

Stadt Köln - Der Oberbürgermeister
Amt des Oberbürgermeisters
Kommunalstelle FABE
(Förderung und Anerkennung Bürgerschaftlichen Engagements)
Geschäftsstelle des Kölner Netzwerks Bürgerengagement
Rathaus, Spanischer Bau
50667 Köln

Telefon: 0221/221-30352
Fax: 0221/221-26581

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

Online-Infoveranstaltungen zum Auslandsjahr vom 31.8. bis 3.9. mit Schulen aus Kanada, Australien und Neuseeland

mystudychoiceZu sieben Online-Infoveranstaltungen zum Auslandsjahr 2023/24 lädt die Informationsplattform MyStudyChoice Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern ein. Vom 31.8. bis 3.9.2022 stellen in verschiedenen Zoom-Treffen Beauftragte von Schulen und Sch...


weiterlesen...

Gefahr am Rheinufer - Kriegsmunition: Stadt Köln warnt davor, den Uferbereich zu betreten oder verdächtige Gegenstände anzufassen

stadt Koeln LogoMal sind es Patronen, dann wieder Granaten. Immer öfter werden durch das Niedrigwasser des Rheins Relikte der beiden Weltkriege freigelegt. So entdeckten Spaziergänger am Sonntagabend bei Poll eine Granate aus dem Ersten Weltkrieg. Der Kampfmittel...


weiterlesen...

Gastspiel: „Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor“

als mein vater ein busch wurde flyer www 5055x2906Ein multimedialer Tanztheater-Comic-Trip über Heimat, Krieg und Flucht für Menschen ab 8 Jahren disdance project spielt die 2015 entstandene Inszenierung aus aktuellem Anlass zu Beginn des nächsten Schuljahres im Theater der Keller in Köln.

Das Pr...


weiterlesen...

1001 TAKT x MIRATH:MUSIC

1001 Takt x Mirath MusicDas ARTpolis Community Arts & Music Lab des BIM e.V. bringt in Kooperation mit dem Goethe-Institut Bonn und dem Goethe Institut Jordanien erstmalig die Wanderausstellung Mirath:Music über das musikalische Erbe aus Westasien und Nordafrika nach Deu...


weiterlesen...

Myanmar: Militärbehörden setzen routinemäßig Folter gegen Oppositionelle ein

amnesty logoIn den Gefängnissen und Verhörzentren von Myanmar werden Menschen, die wegen des Widerstands gegen den Militärputsch von 2021 inhaftiert sind, routinemäßig gefoltert und anderer grausamer und erniedrigender Behandlung ausgesetzt. Das ist das Ergeb...


weiterlesen...

weitere Informationen

Gesundheit und Bildung

Für Englisch-Sprachtalente: Berufsausbildung Fremdsprachen-korrespondent (m/w/d) an der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln

dolmetscher schuleAlle Englisch-Sprachtalente, die beruflich im September durchstarten möchten, lädt die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln am Mittwoch, 24. August 2022 um 18 Uhr zu einem Informationsabend ein. Dann stellt die Schulleitung die Präsenzausbildung...


weiterlesen...

Volltreffer für den 1. FC Köln und Gaffel Kölsche - Institutionen feiern 20-jährige Partnerschaft

Gaffel FC Sonderedition Foto Gaffel honorarfrei IIKöln, 5. August 2022 – Die Partnerschaft zwischen dem 1. FC Köln und Gaffel besteht seit 20 Jahren. Im schnelllebigen Business ist dieser lange Zeitraum keine Selbstverständlichkeit. Es haben sich zwei kölsche Institutionen gefunden, die ideal zus...


weiterlesen...

Weltpremiere des „The Legends Team Cup

LTC arena tenis dron1 010822ATP Champions Tour“ im atemberaubenden Amphitheater von Pula - Die Arena Hospitality Group ist Kooperationspartner des Turniers

In dieser Saison wird Istrien seine Gäste mit einem neuen, außergewöhnlichen und aufregenden Weltereignis begrüßen. Der...


weiterlesen...

Yoga Kurs III. 2022 Köln Kalk - Kusstart: 15. August 2022 / JETZT ANMELDEN!

yogalexYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV beim MMM-Newcomer-Award 2011 - Finale - im BeaversVideo Musik
Videobeitrag

Köln-InSight.TV war beim Finale des MMM-NewcomerAward am Samstag, 17.12.2011 im Beavers in Milten...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat August 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5 6 7
week 32 8 9 10 11 12 13 14
week 33 15 16 17 18 19 20 21
week 34 22 23 24 25 26 27 28
week 35 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.