das Kultur und Nachrichtenmagazin

16. Ausbildungsmarkt der Wirtschaftsjunioren Köln e.V. ein voller Erfolg

Starthilfe auf dem Weg in den Beruf
16. Ausbildungsmarkt der Wirtschaftsjunioren Köln e.V. ein voller Erfolg

 Köln, 28.03.2011

WJK_Ausbildungsmarkt_2011Die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. freuen sich über einen rundum gelungenen 16. Ausbildungsmarkt. Neben den 28 regionalen Ausstellern, die mit über 2.000 anwesenden interessierten Schülerinnen und Schülern direkte Gespräche führten, waren vor allem die Zusatzangebote bei die angehenden Azubis äußerst beliebt. Lange Schlangen bildeten sich vor den Beratungs-Stationen, an denen es neben Bewerbungsmappen-Check und Frisur- und Stylingtipps für das Bewerbungsgespräch auch kostenlose Bewerbungsfotos von Profifotografin Monika Nonnenmacher gab.

"Der Ausbildungsmarkt ist wirklich eines der Highlight-Projekte für die Kölner Wirtschaftsjunioren", so die Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren Köln e.V. Christiane Henneken. "Durch das ehrenamtliche Engagement der Wirtschaftsjunioren können wir Jugendlichen eine praxisnahe Hilfe beim Berufseinstieg bieten." Und Projektleiterin Susanne Koll ergänzt: "Wenn am Ende des Tages klar wird, dass wir eine Brücke zwischen Schülern und Betrieben geschaffen haben, dann ist auch klar: Die Arbeit hat sich gelohnt."

Der Ausbildungsmarkt ist seit seiner Entstehung zu einer echten Institution in Köln geworden und hat sich seitdem ständig weiterentwickelt. Was vor 16 Jahren mit der Idee begann, Jugendlichen eine Lehrstelle zu vermitteln, ist heute auch zu einer Plattform für Unternehmen im Wettbewerb um gute Auszubildende geworden, die so dem drohenden Fachkräftemangel aktiv begegnen. Der diesjährige Ausstellerkatalog liest sich daher auch wie das Who-is-Who der regionalen Wirtschaft. Die Deutsche Telekom, Rewe, Cölner Hofbräuhaus Früh, OBI, diev.l._Schirmherrin_Elfi_Scho-Antwerpes_WJK_Vorsitzende_Christiane_Henneken_IHK_Hauptgeschftsfhrer_Dr._Herbert_Ferger_Projektleiterin_Susanne_Koll_WJK_Geschftsfhrerin_Anke_Schweda Deutz AG und viele andere Unternehmen präsentieren sich den Jugendlichen.

In diesem Jahr neu war eine von Imageberaterin Astrid Rudolph moderierte Modeschau, bei der den Jugendlichen in Kooperation mit Galeria Kaufhof Bewerbungsoutfits für unterschiedliche Branchen gezeigt wurden. Hier gab es zahlreiche interessante Tipps und Anregungen über die Do´s und Dont´s bei der Wahl einer angemessenen Kleidung.

Das das Thema Ausbildung nicht nur für Schüler und Betriebe interessant ist zeigt sich auch beim offiziellen Rundgang, bei dem neben Schirmherrin Elfi Scho-Antwerpes und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Herbert Ferger auch zahlreiche Vertreter des Stadtrates und der IHK teilnahmen.

Die Wirtschaftsjunioren Köln e.V.

Die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. sind der branchenübergreifende Verein für junge Unternehmer und Führungskräfte im Industrie- und Handelskammerbezirk Köln. Der Aufbau neuer Kontakte, die Entwicklung der eigenen unternehmerischen Persönlichkeit und Spaß am Engagement für andere sind Kernmotive der Mitglieder. In acht Arbeitskreisen setzen sich die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. für Projekte ein, um das soziale, kulturelle und wirtschaftspolitische Umfeld ihrer Heimatstadt aktiv zu gestalten. Die Projekte sind dabei so vielseitig wie die Struktur der Mitglieder: Ausbildungsmarkt, Trainings für Schüler und Lehrer, die Kulturbörse sowie Unterstützung für Existenzgründer sind nur einige der aktuellen Beispiele dieser Arbeit.

Wirtschaftsjunioren Köln e.V.
c/o Industrie- und Handelskammer zu Köln
Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln

Tel. 0221 1640-170
Fax -179
www.wj-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

Buchveröffentlichung: "Olaf Schubert bewertet die Schöpfung - Von Abba bis Zyankali"

Buchcover 96 dpi   Olaf Schubert bewertet die Schöpfung   Von Abba bis ZyankaliAlles wird bewertet. Von Allen. Auf unterschiedlichsten Plattformen. Dem Großteil der Bewertenden mangelt es jedoch an Fachwissen, Urteilskraft und Objektivität, weshalb deren Expertisen oft unsachlich und vor allem unvollständig sind. Von daher w...


weiterlesen...

23.09.2022 Studierende der Alanus Hochschule unterstützen den globalen Klimastreik in Bonn

meinung sagenKlimaschutz ist kein Luxusproblem, es geht um Menschenleben! Eine studentische Initiative mobilisiert die Studierenden und Mitarbeitenden der Alanus Hochschule zum Klimastreik von Fridays for Future am 23. September in Bonn. Das diesjährige Motto ...


weiterlesen...

Finanzielle Teilhabe der Menschen in Westafrika verbessern

afrika projekt sparkassenstiftung foto ksk koelnDie Kreissparkasse Köln unterstützt mit zwei Mitarbeitern ein Projekt der Deutschen Sparkassenstiftung in Ghana 

Köln, den 14. September 2022 Zwei junge Mitarbeiter der Kreissparkasse Köln engagieren sich in den kommenden sechs Wochen aktiv in ein...


weiterlesen...

08.10.2022 - 05.02.2023 HIER & JETZT im Museum Ludwig. Antikoloniale Eingriffe

Paula Baeza PailamillaDas achte Projekt der Ausstellungsreihe HIER UND JETZT im Museum Ludwig unternimmt einen antikolonialen Streifzug durch die ständige Sammlung. Zusammen mit den  Künstler*innen Daniela Ortiz (*1985 in Peru), Paula Baeza Pailamilla (*1988 in Chile),...


weiterlesen...

14.09.2022 »ifs-Begegnung« Gender & Diversity

Bild  Ayizian ProductionsMit »Freda« feierte die haitianische Schauspielerin Gessica Généus ihr Debüt als Regisseurin und platzierte damit Haiti auf der internationalen Filmfestivalkarte. Généus richtet einen unsentimentalen Blick darauf, wie in der patriarchalen haitiani...


weiterlesen...

weitere Informationen

Soziales und Leben

Globaler Klimastreik: Breites Bündnis fordert Kehrtwende in der Klimapolitik

amnesty logoEin breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert von der Bundesregierung anlässlich des Globalen Klimastreiks am 23. September einen konsequenten Ausstieg aus Kohle, Öl, Gas und Atomkraft, eine grundlegende Verkehrswende, gezielte Entlastungen ...


weiterlesen...

LORI "ASTRONAUTINNEN" OUT NOW!

Lori AstronautinnenLORI, die symphatische Pop-Newcomerin aus Mannheim, hat diesen Sommer ihre erste Single ASTRONAUTINNEN veröffentlicht. Ein Song der thematisch nicht aktueller sein kann, und es sogar in mehrere Editorial Playlisten geschafft hat sowie die Aufmerks...


weiterlesen...

Wie Angehörige und Freunde von Menschen mit Demenz ihre Beziehung pflegen können

Malteser LogoKöln, 16. September 2022. Eine Demenzerkrankung bringt für die Betroffenen, ihre Angehörigen und Freunde viele, oft schleichende Veränderungen im Alltag mit sich. Im Rahmen der Woche der Demenz gibt Frau Uta Vogels, Demenz-Expertin der Malteser in...


weiterlesen...

Eintrag ins Gästebuch der Stadt Köln

Foto Thilo Schmülgen TH KölnGroße Ehre für die TH Köln: Im Rahmen eines Empfangs im Muschelsaal des Rathauses hat sich Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der TH Köln, auf Einladung von Oberbürgermeisterin Henriette Reker in das Gästebuch der Stadt eingetragen. Anlass war das...


weiterlesen...
iwNbXM2Q.png
Sonntag, 25.Sep 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 28.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

lebeART Video

Video - Künstlerportrait SAXA und Helmut BrandtVideo Kunst und Kultur
helmut-erklaert

Diese Präsentation enstand im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung: "Am Anfang war das Wort. Und a...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.