das Kultur und Nachrichtenmagazin

Bahnbrache Köln-Mülheim, ein schlummerndes Zukunftspotential Vorstellung der Planung am 18.04.2011

MlheimGterhallen5BUND DEUTSCHER ARCHITEKTEN BDA KÖLN

Die Brache des ehemaligen Güterbahnhofs Mülheim, einst ein weißer Fleck auf der mentalen Landkarte, ist zu einer Projektionsfläche für unterschiedliche, konkurrierende Zukunftsszenarien geworden. Im Verlauf einer nunmehr zehnjährigen Planungsgeschichte sind immer wieder unterschiedliche, teilweise konkurrierende oder einander widersprechende Zukunftsszenarien für diese wichtige Fläche in Köln Mülheim ins Gespräch gebracht worden.

Beispielsweise:

•ein Park
 •die Mischnutzung von Gewerbe, Wohnen und Grün
 •ein Büropark als Ergänzung zum bestehenden Nutzungsprofil und zur Aufwertung des Standortes
 •eine kleinteilige Kombination von Wohnen, Gewerbe, stadtteilbezogener sozialer Infrastruktur sowie Grün, jeweils aus den Bedingungen des unmittelbaren Umfeldes entwickelt
 •Basar / Lebensmittelmarkt sowie ergänzende Angebote zum Nutzungsprofil der Keupstraße mit Parkplatzangebot für die Keupstraße
 •großflächige Gewerbe- und Industrienutzungen
 •Medienbetriebe mit ergänzenden Büronutzungen
 

Die bunte und konfliktträchtige Mischung wurde 2001 in einem städtischerseits organisierten Stadtteilforum diskutiert und in einen Planungsgerüst zusammengefaßt, das als als Grundlage für den 2002 ausgelobten Wettbewerb diente. Die Arbeit der AG Büder und Menzel mit Busmann und Haberer, Köln wurde seinerzeit mit dem ersten Preis ausgezeichnet. In der Folge wurde diese Planung aufgrund abweichender Vorstellungen des Grundstückeigentümers, wie auch vor dem Hintergrund der geänderten stadtplanerischen Zielvorstellungen verworfen.
 
Nun liegt ein abgestimmtes städtebauliches Entwicklungskonzept vor, das von Herrn Streitberger erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt wird. In einer anschließenden Gesprächsrunde wird diese städtische Planung in Hinblick auf Umsetzung, auf die Einbindung in eine planerische Strategie für das rechtsrheinische Köln sowie auf den Zusammenhang mit dem laufenden Programm Mülheim 2020 diskutiert werden.


Vorstellung der Planung durch Herrn Bernd Streitberger, Dezernent für Planen und Bauen
Diskussion:
Herr Engelbert Becker, Nachbarschaft Köln - Mülheim - Nord e. V.
Herr Norbert Fuchs, Bezirksbürgermeister Köln-Mülheim
Herr Olaf Geist, Regionalleiter Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG
Herr Bernd Steitberger, Dezernent für Planen und Bauen der Stadt Köln
Moderation und Einführung: Reinhard Angelis und Aysin Ipekci, beide Vorstand BDA Köln

Fachbeiträge aus dem Publikum sind willkommen!

Montag, 18.04.2011, 19:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3 , 50667 Köln | Eintritt frei | Anmeldung nicht erforderlich |

bda_montagsgespraechVeranstalter: Bund Deutscher Architekten
In der Reihe der BDA-Montagsgspräche

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

15.10.2022 Köln-Premiere: ONKeL fISCH mit "Wahrheit – die nackte und die ungeschminkte" Comedia Theater

onkel fish plakatIn der gesamten Geschichte der Menschheit ist nichts so umkämpft, wie die Wahrheit. Gerade wer in der Politik die Meinungshoheit oder das Narrativ beherrscht, hat die Wahrheit für sich gepachtet. Und viele, die die Wahrheit suchen, wollen sie in W...


weiterlesen...

Das 68elf - studio präsentiert in der Reihe PARALLELE PROZESSE: "unterland" Klara Graf und Christine Kaul

Entwurf unterland mit titel und namenDas 68elf - studio präsentiert in der Reihe PARALLELE PROZESSE: Malerei und Fotografie "unterland" Klara Graf und Christine Kaul

Laufzeit:                                         05.11.2022 - 17.12.2022
Eröffnung:                                  &...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 26. September bis 2. Oktober 2022

TH KölnAm 30. September findet der erste Termin der hybriden Informationsreihe für Studieninteressierte der Studienrichtung Gemälde, Skulptur, Moderne Kunst des Instituts für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft statt. Prof. Dr. Tilly Laaser, P...


weiterlesen...

Weltkindertag 2022 Gemeinsam für Kinderrechte

Bild2 Stellten das Kinderrechte Kunstwerk vor vl Mika Springwald Andreas Wolter Olesia Poleva Janina Fug Georg SpitzleyKöln, 19.09.2022. Am kommenden Dienstag (20.09.) findet in über 140 Ländern der Erde der Weltkindertag statt. Dieser Tag soll in erster Linie die Rechte der jungen Menschen in die öffentliche Wahrnehmung rücken. Mit der Veröffentlichung des neuen ...


weiterlesen...

„Musik in den Häusern der Stadt“ in Köln, Bonn und Hamburg - Konzerte und Salonkultur

Nadine Preis Musik in den Häusern der StadtKöln, 26. September 2022. Konzerte in Wohnzimmern und an anderen ungewöhnlichen Orten, Musik für jeden Geschmack von Klassik, Jazz und Pop bis Weltmusik, Chanson und Crossover, Begegnungen mit Musikfreund*innen und Künstler*innen in einer persönli...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur in Köln

Nieves de la Fuente erhält das 14. Villa-Aurora-Stipendium des KunstSalon für 2023

Nieves de la Fuente Copyright Marie HellmannNieves de la Fuente Gutiérrez (*1988, Madrid) studierte u.a. an der Kunsthochschule für Medien in Köln (KHM) und lebt und arbeitet zwischen Köln und Madrid. Ihre Arbeit ist geprägt von visualisierten Untersuchungen zu unterschiedlichen Zusammenhän...


weiterlesen...

Clash of Realities 2022: Anmeldung jetzt möglich

TH KölnInternational Conference on the Art, Technology and Theory of Digital Games

Ethik, Geschlechterfragen, Klimawandel, Kriege und Konflikte: Vom 28. bis zum 30. September 2022 findet die 13. Clash of Realities statt. Die englischsprachige künstlerisc...


weiterlesen...

LORI "ASTRONAUTINNEN" OUT NOW!

Lori AstronautinnenLORI, die symphatische Pop-Newcomerin aus Mannheim, hat diesen Sommer ihre erste Single ASTRONAUTINNEN veröffentlicht. Ein Song der thematisch nicht aktueller sein kann, und es sogar in mehrere Editorial Playlisten geschafft hat sowie die Aufmerks...


weiterlesen...

Dr. Ulrich Mitzlaff verlässt die KZVK

2022 ulrich mitzlaff R KZVK Silvia KriensDer Aufsichtsrat hat dem Wunsch von Dr. Ulrich Mitzlaff entsprochen, seinen Vertrag als Vorsitzender des Vorstands der KZVK zu beenden und das Unternehmen zu verlassen.

Köln, 12.09.2022. Der Vorsitzende des Vorstands der KZVK, Dr. Ulrich Mitzlaff,...


weiterlesen...
iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV - Der unbekannte Nachbar: Das Totenfest Teil 2Video Kunst und Kultur
Der unbekannte Nachbar

An drei aufeinanderfolgenden Tagen fand der zweite Teil der Trilogie von Futur 3 im Bestattungsha...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.