das Kultur und Nachrichtenmagazin

Ökologischer Fußabdruck

Odysseum startet Ausstellung und Gewinnspiel "Was kostet die Welt"

Anfang April hat das Odysseum Köln die Aktionsausstellung "Was kostet die Welt? Der ökologische Fußabdruck" eröffnet. Begleitet wird die Ausstellung durch einen Wettbewerb für Jugendliche und Schüler. Gefragt sind Ideen, wie der ökologischen Fußabdruck verringert werden kann.

earth_feets_big_orangeBis zum September steht das Odysseum nun ganz im Zeichen des „ökologischen Fußabdrucks“. Dazu wird es Veranstaltungen, Workshops sowie einen Themenpfad durch die Dauerstellung geben. Kernexponat ist ein riesiger Fuß, der symbolisch für den ökologischen Fußabdruck steht. An sieben Erlebnisstationen erfahren die Besucher/innen etwas über die Hintergründe des ökologischen Fußabdrucks, seine Berechnungsweise, den Overshoot und über individuelle, regionale, nationale und globale Chancen und Möglichkeiten, besser mit unseren Ressourcen umzugehen. www.odysseum.de/gewinnspiel/

Eine erste Veranstaltung mit ca. 40 Schülern zwischen 10-14 Jahren organisierte Plant for the planet u.a. mit Unterstützung aus den Projektmitteln des KölnAgenda e.V. am 9. April 2011.
www.koeln.plant-for-the-planet.org/aktuelles/

Quelle: www.koelnagenda.de

 


 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

Wie Angehörige und Freunde von Menschen mit Demenz ihre Beziehung pflegen können

Malteser LogoKöln, 16. September 2022. Eine Demenzerkrankung bringt für die Betroffenen, ihre Angehörigen und Freunde viele, oft schleichende Veränderungen im Alltag mit sich. Im Rahmen der Woche der Demenz gibt Frau Uta Vogels, Demenz-Expertin der Malteser in...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 26. September bis 2. Oktober 2022

TH KölnAm 30. September findet der erste Termin der hybriden Informationsreihe für Studieninteressierte der Studienrichtung Gemälde, Skulptur, Moderne Kunst des Instituts für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft statt. Prof. Dr. Tilly Laaser, P...


weiterlesen...

08.10.2022 - 05.02.2023 HIER & JETZT im Museum Ludwig. Antikoloniale Eingriffe

Paula Baeza PailamillaDas achte Projekt der Ausstellungsreihe HIER UND JETZT im Museum Ludwig unternimmt einen antikolonialen Streifzug durch die ständige Sammlung. Zusammen mit den  Künstler*innen Daniela Ortiz (*1985 in Peru), Paula Baeza Pailamilla (*1988 in Chile),...


weiterlesen...

Bundeswettbewerb "Kommune bewegt - Zweiter Platz für das Netzwerk "Eine-Welt Stadt Köln" Welt"

stadt Koeln LogoIm bundesweiten Wettbewerb "Kommune bewegt Welt" hat Köln hat den 2. Platz belegt. Im Rahmen der Preisverleihung am Donnerstag, 15. September 2022, in Düren wurde die Stadt gemeinsam mit engagierten Bürger*innen für ihre Arbeit im Netzwerk "Eine-W...


weiterlesen...

EINSTIEG - Auf der Berufe live Rheinland den Traumjob finden

einstieg LOGO 2022Köln, 13. September 2022 – Rund 55 Prozent der Jugendlichen haben Schwierigkeiten mit der Berufswahl. Das belegt die aktuellen Studie "Berufliche Orientierung im dritten Corona-Jahr" der Bertelsmann Stiftung. Demnach gibt es zwar ausreichend Beruf...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur in Köln

Das 68elf - studio präsentiert in der Reihe PARALLELE PROZESSE: "unterland" Klara Graf und Christine Kaul

Entwurf unterland mit titel und namenDas 68elf - studio präsentiert in der Reihe PARALLELE PROZESSE: Malerei und Fotografie "unterland" Klara Graf und Christine Kaul

Laufzeit:                                         05.11.2022 - 17.12.2022
Eröffnung:                                  &...


weiterlesen...

15.10.2022 Köln-Premiere: ONKeL fISCH mit "Wahrheit – die nackte und die ungeschminkte" Comedia Theater

onkel fish plakatIn der gesamten Geschichte der Menschheit ist nichts so umkämpft, wie die Wahrheit. Gerade wer in der Politik die Meinungshoheit oder das Narrativ beherrscht, hat die Wahrheit für sich gepachtet. Und viele, die die Wahrheit suchen, wollen sie in W...


weiterlesen...

Finanzielle Teilhabe der Menschen in Westafrika verbessern

afrika projekt sparkassenstiftung foto ksk koelnDie Kreissparkasse Köln unterstützt mit zwei Mitarbeitern ein Projekt der Deutschen Sparkassenstiftung in Ghana 

Köln, den 14. September 2022 Zwei junge Mitarbeiter der Kreissparkasse Köln engagieren sich in den kommenden sechs Wochen aktiv in ein...


weiterlesen...

Vier Tage Zoom-Infos zum Auslandsjahr: Schulen aus Kanada, Australien und Neuseeland präsentieren live vom 27.9. bis 1.10.2022

mystudychoiceÜber das Auslandsjahr 2023/24 informieren live die Informationsplattform MyStudyChoice und zahlreiche Schulen aus Kanada, Australien und Neuseeland. Die zehn Zoom-Infoveranstaltungen finden vom 27.9. bis 1.10.2022 statt. Angesprochen sind Jugendli...


weiterlesen...
iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

lebeART Video

Miniaturecompositionen von Stéphane Suarez präsentiert in der Galerie-Graf-Adolf am 12.09.2009Video Kunst und Kultur
privatkoch

Miniaturecompositionen von Stéphane Suarez, 

Stéphane Suarez, geboren 1970 in Paris, lebt seit 20...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.